ESC 2017: Live-Blog Erstes Semifinale – Zehn Finalisten und eine faustdicke Überraschung

Eine faustdicke Überraschung bescherte uns heute das erste Semifinale. Die hohen Mitfavoriten Norma John aus Finnland (Foto oben) sind nicht mehr dabei. Kein Mensch, weiß warum. Aber Zahlen lügen nicht….

Hier noch einmal unser Live-Blog zum Nachlesen.

Es moderierten heute die schmucken Timur Miroshnychenko, Volodymyr Ostapchuk und Oleksandr Skichko. Die drei sehen wir auch am Donnerstag und am Samstag wieder.

Die drei Herren von der Tankstelle vom ESC, hier auf dem Red Carpet Event am Sonntag.

Einen schönen Guten Abend aus dem Kiewer Pressezentrum, wo ich mich nur etwa 75 Meter Luftlinie hinter der Bühne befinde. Freie Plätze sind hier bereits knapp – was man von der Veranstaltungshalle nebenan nicht gerdae behaupten kann. Es gibt extreme Absatzschwierigkeiten, was die Tickets angeht. Vorgestern waren noch ca. 2.500 Tickets in allen Kategorien zu haben. Zum Teil waren sie da preismäßig schon deutlich heruntergesetzt. Heute nun eine Art Verzweiflungstat: Alles muss raus, jedes Ticket für umgerechnet 15,- EUR. Deutliche Lücken im Zuschauerblock will man offenbar nicht so gern sehen…

Wie dem auch sei. Ich habe mich entscheiden, heute live zu bloggen. Und ich sehe hier allerlei Prominenz durch den Raum wackeln. Freddie aus Ungarn wurde gesichtet – und auch Blogliebling Monz, der in diesem Jahr für das schwedische TV kommentiert, gibt fleißig Interviews.

Von den Kollegen aus der Halle höre ich, dass zu diesem Zeitpunkt etwa 70% der Plätze besetzt sind, der VIP-Bereich direkt hinter dem Green Room auf der Rückseite der Halle ist nahezu leer…

Und ab geht die Post! Die Eurovisionsfanfare erklingt, ich bekomme dann doch Gänsehaut…

Wir sehen einen kleinen Film, in dem zu traditionellen Gesängen mehrere junge Damen eine Art Folklore-Modeschau veranstalten. Auf der Bühne geht es weiter mit dem Rapper Monatik und dessen Song „Spinning“. Wieso? Keine Ahnung! Begleitet wird er bei seinem Rap im Folkloremantel von mehreren Tänzern. Ist eigentlich doch ganz flott!

Oleksandr, Volodymyr und Timur entern die Bühne. Schick sehen sie aus. Ach was schick – SEXY! Man bedankt sich bei Schweden für letztes Jahr und heißt alle Fans von überall her in Kiew willkommen. Das Thema „Celebrate Diversity“ wird angesprochen. Timur wird uns jetzt in Richtung Green Room verlassen und Alex und Volodymyr erklären den Ablauf des Abends – kennen wir alles.

Vorhang auf für das Semifinale!!

1 Schweden – Robin Bengtsson – I can´t go on

Der Auftritt ist nun wirklich nicht überraschend! Robins Tänzer haben wir ihre schwarzen Rollis an. Ansonsten sehen wir das Staging, das wir nun wirklich in- und auswendig kennen. Robin und der Chor singen souverän und sind richtig gute Starter für diesen ESC. Guter Applaus auch  im Pressezentrum. Sollte sich sicher qualifizieren.

2 Georgien – Tamara Gachechalidze – Keep the faith

Tamara trägt einen Traum in rot, auf der Bühne herrscht diese Farbe ebenfalls vor.  Das Cape wird abgeworfen und die Dame legt los. Sie singt heute wirklich fantastisch. Die Windmaschine geht an und die Kameraeinstaellungen sind wirklich ausgesprochen effektiv. Ein dynamischer Auftritt voller Leidenschaft – und Feuer, das zum Schluss auch noch dazu kommt. Ihr ist die Qualifikation nach dieser Leistung wirklich zu wünschen! Großer Applaus bei der Presse!

3 Australien – Isaiah – Don´t come easy

Isaiah freut sich über den Anfangsapplaus und lächelt gleich mal in die Kamera. Er ist sehr fokussiert in Richtung Kamera. Bei den Einstellungen mit seinem Gesicht hat er einen Bonus im Wettbewerb, weil er der erste ist, der diesen Effekt nutzt. Gesanglich ist alles o.k., zum Ende kommt der Goldregen und andere Pyro hinzu. Oh je, jetzt verreißt aber doch einen Ton auf Katzenniveau. Er wirkt insgesamt doch ein wenig nervös und angestrengt. Wackelt da ein eigentlich sicherer Qualifikant?

4 Albanien – Lindita – World

Keine schöne erste Einstellung von Lindita. Wie ist sie bloß geschminkt – sie sieht ein wenig aus wie eine böse Hexe, die mit X-Beinen den Verlust ihrer Zauberkräfte beweint. Auch sie muss ziemlich nervös sein, auch, wenn sie zum Schluss einwandfrei abliefert. Ehrlich gesagt, ist sie für mich mit diesem Auftritt eine Kandidatin für den letzten Platz heute. Überhaupt nicht ansprechend…

5 Belgien – Blanche – City Lights

Nun aber zu DER  Wackelkandidatin dieses Abends! Sie ist bei schwarz geblieben. Der Blumenschmuck und die Frisur passen zu ihr. Sie lächelt sogar ein wenig. Das ist definitiv der beste Auftritt, den ich von ihr in den letzten Tagen gesehen habe. Auch, wenn ich die Inszenierung mehr oder weniger völlig unpassend finde. Den letzten Refrain verpatzt sie wieder, das verheulte Mädchen ist wieder zurück. Na ja….ich bin nicht schlauer als vorher aber im Pressezentrum gibt es den stärksten Applaus bisher.

6 Montenegro – Slavko – Space

Und nun zu DEM Zopf des Abends. Wir hören die Halle nebenan vibrieren – die Zielgruppe wird erreicht. Aber gesanglich hat sich Slavko gegenüber den Proben wirklich nicht verbessert. Ganz schwach. Nur Performance ist bei einem Song Contest einfach zu wenig. Je länger es dauert, desto mehr kommt mir das Wort „Fremdschämen“i in den Sinn – die Leute im Pressezentrum schauen fassungslos auf den Schirm, fühlen sich bestens unteralten, würden aber sicher keinen Cent für ein Telefonat ausgeben… Ganz sicher draußen!

Eine kleine Schalte in den Green Room….und zurück zum Wettbewerb!

7 Finnland – Norma John – Blackbird

Wie schön, in der Halle gehen die Lichter an und ich binschon wieder gefesselt, obwohl ich diesen auftritt wirklich schon so oft gesehen habe… Souveräne Darbietung mit dem schönsten Klaviersolo der ESC-Geschichte. Was für eine wunderbare Stimmung dieser Song verbreitet – zwischen wohligem Gefühl und schauriger Depression. Ergreifend. Für mich ganz sicher weiter und ein Kandidat für sehr weit vorn.

8 Aserbaidschan – DiHaj – Skeletons

Nun wieder die Performance, die ich ganz toll finde, die ich aber in ihrer ganzen künstlerischen Breite ienfach nicht erfassen kann. DiHaj liefert im Grunde das ab, was wir in den Proben gesehen haben. Ich bin immer wieder von ihrem großartigen Backing-Chor begeistert. Die dürfen nicht nur singen, sondern auch agieren. Souverän – sollte sich leicht qualifizieren.

9 Portugal – Salvador Sobral – Amar pelos dois

Und nun zum Favoriten des Abends – geheim ist da gar nichts mehr. Andächtige Stille im Pressezentrum. Salvador von Lichtern umgeben auf der Satellitenbühne. Auch das Publikum reißt sich zusammen – schön! Salvador scheint überhaupt nicht nervös zu sein, er singt in einer anderen Sphäre. Zwischenapplaus beim Instrumentalteil. Kann man ruhig machen! Ich bin zum Schluss ganz hin und weg mit Gänsehaut und allem drum und dran. Das Pressezentrum applaudiert ordentlich, aber keinesfalls enthusiastisch – wie ich eigentlich erwartet hatte. Anyway – Salvador ist DER Herausforderer von Francesco Gabbani, also MUSS er ins Finale!

10 Griechenland – Demy – This is love

Na toll, stimmliche Wackler gleich zu Beginn. Den Refrain rettet der Chor, weil Demy deutlich der Saft abgedreht wird – den langen Ton hat sie ja so gut wie nie getroffen. Die Turnstunde der zugegebenermaßen attraktiven Adionisse an Demys Seite bleibt albern und erinnert ein wenig an Angguns Gymnastikfiasko von 2012. Griechenland ist keinesfalls safe durch. Schlecht gesungen, durchschnittlicher Song, alberne Choreographie – das muss einfach knapp werden!

11 Polen – Kasia Mos – Flashlight

Die einzige Chance, die Kasia jetzt hat, ist, sich als ernsthaftes Gegenangebot zu Demy zu verkaufen. Stimmlich steckt sie sie schon mal locker in die Tasche. Weißes Kleid vor blauem Hintergrund war heute auch noch nicht, oder? Riesenapplaus von der polnischen Abteilung hier im Raum. War ein richtig guter und kraftvoller Auftritt. Vielleicht doch ein Dark Horse? Langsam werde ich imer irritierter…

12 Moldawien – Sun Stroke Project – Hey Mamma

Jetzt gibt es gutgemachten Uptempo-Sound aus Moldawien. Insbesondere die Inszenierung mit den Anzug-Boys, dem Epic Sax Guy und den Bräuten in Trickkleidern mit Blumenmikrofonen überzeugt. Das ist originell, flott, eingängig und so redundant, dass es sich tief ins Ohr reinbohrt. Für mich ein sicherer Qualifikant heute Abend.

13 Island – Svala – Paper

Ich konnte vom ersten Moment an mit diesem Song überhaupt nichts anfangen. Und die Frau wirkte immer ein wenig merkwürdig auf mich. Eine Probe habe ich von hier in Kiew nicht zus ehen bekommen. Mal abgesehen von den gruseligen Plateauschuhen finde ich den Auftritt ganz gelungen. Sehr stylish und modern, mit Laser und als eine Art Prinzessin Leija für Arme. Allerdings gibt der Song irgendwie so gar nichts her und plätschert links und rechts an mir vorbei. Nein. Raus.

Erneut geht es in den Green Room, der Epic Sax Guy bekommt ein kleines Special. Darf man das? Er spielt nochmal seinen Part aus dem moldawischen Song von 2010. Besonders gut hört sich das aber auch nicht an…

14 Tschechien – Martina Barta – My turn

Weiter geht´s mit der Dame in der Erste-Hilfe-Rettungsfolie. Ich hätte Martina ja an einen Mikroständer auf dem Satelliten gestellt wie Salvador. Dort hätte dieser etwas simple Song seine Wirkung entfalten können. Stattdessen diese grauslige Klamotte und halbnackte Ballettleiber auf den farbenfrohen LED-Screens. Gut gesungen, aber am Ende dann leider auch ziemlich langweilig. Ich fürchte, die wunderbare Martina ist auch eine Kandidatin für ganz hinten…

15 Zypern – Hovig – Gravity

Ich finde die Choreographie zu dem Song tausend Mal besser als den Song selbst. Ist zwar komplett zusammengeklaut aus verschiedenen anderen Acts, aber das ist nicht verboten und erweist sich als ausgesprochen effektiv! Die Balanceübungen bekommt Hovig gut hin, er singt sehr kraftvoll und einwandfrei. Aber der Song bleibt eintönig. Könnte sich knapp qualifizieren.

16 Armenien – Artsvik – Fly with me

Um Gottes Willen, direkt hinter mir baut sich eine armenische Fangruppe auf….warum nur? Jetzt bin ich von Fotografen umringt und sehe nichts mehr – ganz toll! Ich finde, Artsvik hat eins der schönsten Stagings des gesamten ESC in diesem Jahr. Auch die Choreographie mit ihren Tänzerinnen sowie allerlei Pyro tun das ihre dazu, um für einen wohl ganz sicheren Finaleinzug zu sorgen! Zum Schluss fliegt ein animierter Vogel von der Bühne in Richtung Himmel. Und ich bin taub von „Hayastan“-Rufen direkt hinter mir…

17 Slowenien – Omar Naber – On my way

Im Glanzanzug kommt Omar zurück nach Kiew. Und ich habe ein Déja-Vu, denn mich erinnern die ersten Blicke in die Kamer total an seinen Auftritt vor 12 Jahren. In der zweiten Strophe geht er sogar auf die Knie, er singt klasse und kraftvoll. Die Bühne wirkt kleiner durch den Bildschirmring, der um ihn gebildet wird, dadurch geht er nicht „verloren“. Ich denke, er wird es heute schwer haben, aber wünschen täte ich ihm den Finaleinzug schon.

18 Lettland – Triana Park – Line

Und schon sind wir beim letzten Song – Wahnsinn! Die Performance ähnelt der aus der lettischen Vorentscheidung. Ich glaube, aber, das ist alles zu bunt und Agnese hat sich heute für die Perücke in silber und grün entschieden – mit Zöpfen. Geht das nicht eigentlich auch ein bisschen in Richtung Manga-Style? Soll ja nicht so erfolgreich sein beim ESC, habe ich gehört… Ich glaube, das wird nix, das Publikum dürfte eher verstört sein…

So, wer soll denn nun ins Finale? Antworten bitte auf einer Postkarte an den Prinz-Blog…

Enttäuschend waren heute sicher Isaiah, Lindita und vor allem Demy

Blanche konnte etwas mehr überzeugen als in den Proben, aber eine Favoritin auf den Sieg ist sie sicher nicht mehr. Salvador war so wie erwartet – man kann gespannt sein, wie das Publikum auf ihn reagiert.

Meine Geheimtipps des Abends: Svala aus Island und Tamara aus Georgien!

Der Schnelldurchlauf ist durch und es gibt einen Rückblick auf den Ukraine-Sieg vor einem Jahr. Und dann singt Jamala noch einmal „1944“ in einer orchestral ordentlich aufgemotzten Extended-Version. Im anschließenden Kurzinterview verrät sie, dass sie im letzten Jahr wahnsinnig viele Gigs hatte und erst kürzlich geheiratet hat – Herzlichen Glückwunsch!

Zweiter Schnelldurchlauf. So langsam beginnt die letzte Möglichkeit, einen Anruf abzusetzen. Und Schluss. Stop voting now!!

Und nun die Lebensgeschichte von Verka Serduchka….Huch – das spielt ja alles direkt vor unser Blogger-WG. Unser Fotograf Volli ist ja bei den Dreharbeiten noch über Verka und ihre „gute Mutter“ gefallen. Ganz witzig, das Filmchen…

Weiter geht´s mit einem weiteren Song von Jamala. Inzwischen sind Peter aus der Halle und Volli bei mir am Tisch eingetroffen und sind ganz geflasht von ihrem Auftritt. Ja – kann man sich in diesem Rahmen wirklich gut ansehen. Sie iste ien wirklich gute Performerin.

Und nochmal in den Green Room und zu Manel Navarro, dessen Song dann auch nach einem kurzen Interview eingespielt wird. Weiter geht es zu Lucie aus Großbritannien – gleiches Soiel: kurzes Interview und Videoaufzeichnung aus dem Juryfinale. Und natürlich kommt auch Francesco dran.

So, jetzt wird es ernst, Jon Ola Sand erklärt, dass es ein Ergebnis gibt.

Finalist 1: MOLDAWIEN

Finalist 2: ASERBAIDSCHAN

Finalist 3: GRIECHENLAND

Finalist 4: SCHWEDEN

Finalist 5: PORTUGAL

Finalist 6: POLAND

Finalist 7: ARMENIEN

Finalist 8: AUSTRALIEN

Finalist 9: ZYPERN

Finalist 10: BELGIEN

WIR SIND SCHOCKIERT!!!! Finnland ist ausgeschieden. Wie konnte das denn bitte passieren? Mir fällt dazu gar nichts ein….

Glückwunsch an die zehn Finalisten, aber anstatt Belgiens Blanche hätten im letzten Umschlag auf jeden Fall Norma john stecken müssen…. Ich sage Gute Nacht für heute. Marc und Tjabe melden sich gleich von der Sieger-PK. Ich habe fertig…

Stay tuned!

Aktuell, ESC-News, Live-Blogs

515 Kommentare Kommentar schreiben

  1. ESC17

    09.05.2017 | 09:15

    Endlich es geht looos🎉😍

  2. Matty

    09.05.2017 | 09:19

    Genau, das Warten hat ein Ende!

  3. Lady Madonna

    09.05.2017 | 10:11

    Ist der YouTube Livestream unkommentiert oder inhaltlich identisch mit der One-Übertragung, also mit Kommentar von Peter Urban? Weiß das hier wer?

  4. kaspar

    09.05.2017 | 10:19

    Und viel wichtiger noch: Blendet One wieder Twitter-Kommentare ein? In einem Jahr, wo es keine Offline-Alternative gibt, fände ich das unklug, schade und ein bisschen frech.

  5. dus2011

    09.05.2017 | 10:26

    @Lady Madonna der YouTube live stream auf dem offiziellen Eurovision Channel war letztes Jahr ohne Kommentar.

  6. Anmey

    09.05.2017 | 10:31

    @kaspar
    Nach starken Protesten auf eurovision.de ist der NDR von dieser Idee glücklicherweise wieder abgerückt.

  7. Manboy

    09.05.2017 | 10:32

    @kaspar
    Soviel wie ich weiß verzichtet man bei den beiden Halbfinales auf die Einblendungen. Und das ist auch gut so!

  8. Lady Madonna

    09.05.2017 | 10:33

    @dus2011 & Anmey: Vielen Dank für die Infos! Genau das wollte ich wissen. :-)

  9. deutscheland

    09.05.2017 | 12:20

    Ich bin heilfroh, dass es heute und übermorgen kein Social TV gibt. Da kann der Grand Prix ja jetzt kommen. Bleibt nur noch zu hoffen, dass jeder auch auf seinem Playback singen kann und nicht auf dem eines Anderen… ;)

  10. Inger Johanne

    09.05.2017 | 12:30

    Was bin ich froh, das zu lesen! Die Aussicht auf nerviges Getwittere hatte meine Vorfreude schon ordentlich getrübt, aber jetzt kann das wohlige Vorkribbeln ja beginnen!

  11. robertesc

    09.05.2017 | 13:08

    Bin ja mal gespannt, freu mich wie ein Kleinkind auf heute Abend. Übrigens auf oddschecker ist Levina nun auf Platz 17 nach vorn. Mal so nebenbei, ich finde unsere Vertreterin perfekt, perfekte Interviews, perfekte Stimme, perfekte Bühnenpräsenz, Lied is jetzt nicht perfekt aber wenn wir einen Platz in den Top 15 machen sollten, haben wir es dieser professionellen Frau zu verdanken. Wünsche uns allen heute die 1. schöne Show des Jahrgangs 2017

  12. patrick m

    09.05.2017 | 13:26

    Blanche und Kasia mos kommen heute ins finale .

  13. patrick m

    09.05.2017 | 13:36

    Drücke Blanche , Kasia mos , Dihaj , Artsvik , Demy , Norma john , Triana park , Martina barta , Svala , Robin bengston und Hovig fest die daumen .

  14. Dorueurovision98

    09.05.2017 | 14:12

    Wer würde sich auf freuen wenn das elitäre Schweden ausscheiden würde ?

  15. Dorueurovision98

    09.05.2017 | 14:12

    *auch

  16. sunny42

    09.05.2017 | 14:27

    Hauptsache Finnland und Belgien kommen weiter der Rest ist mir egal.

  17. Robertesc

    09.05.2017 | 14:48

    Ich würde mich nicht freuen, aber es tut mir nicht weh. Man erkennt bei diesem Mann beim besten Willen keinerlei Regung im Gesicht. Ich bin gespannt ob Blanche weiterkommt.

  18. Manboy

    09.05.2017 | 15:04

    @Dorueurovision98
    Ich nicht! Schweden ist wieder ganz stark dieses Jahr. Definitiv Top 5.

  19. 4porcelli

    09.05.2017 | 15:29

    ich mag Schweden dieses Jahr auch nicht – sehr unsympathischer Sänger. ABER ist glaube ich das einzige Lied das überall in Europa im Radio gespielt werden könnte und viele Jurypunkte bekommen wird. Auch wenn ich immer noch auf Italien hoffe – weiß jemand, wie man eine Wette (Sweden for the win) platziert? Bei 10-1 ist es das Risiko glaube ich wert.

  20. BL

    09.05.2017 | 15:47

    @4porcelli
    Einfach auf der Internetseite wo du deinen Tipp platzieren willst registrieren.

  21. BL

    09.05.2017 | 15:50

    Deutschland bei den Wettbüros z.z. auf Platz 18 :D soweit vorne waren wir in der ESC Woche seit Cascada nicht mehr

  22. 4porcelli

    09.05.2017 | 16:11

    Danke, @BL

  23. Bango

    09.05.2017 | 16:31

    Griechenland verdient es einmal mehr hochkant rauszufliegen … Demy trifft ja kaum einen Ton.

  24. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 16:53

    Meine Top 10 vor der Show

    1. Finnland
    2. Aserbaidschan
    3. Portugal
    4. Belgien
    5. Georgien
    6. Albanien
    7. Island
    8. Lettland
    9. Australien
    10. Armenien

  25. patrick m

    09.05.2017 | 17:04

    meine top 10.

    1 Belgien , 2 Polen , 3 Schweden , 4 Finnland , 5 Griechenland , 6 Lettland , 7 Tschechien , 8 Island , 9 Armenien und 10 Zypern .

  26. Butterblume

    09.05.2017 | 17:28

    Wirklich relevant sind für mich heute nur Finnland und Armenien. Schön wäre Tschechien, ich drücke einfach mal kräftig die Daumen.

    Wie Weihnachten wäre es, wenn Schweden mit diesem gelifteten Grauen der Antipathie hochkant rausfliegen würde, aber das wird wohl nichts… :-/

    Wann schickt Schweden eigentlich mal wieder was Gutes? *grins*

  27. Lady Madonna

    09.05.2017 | 17:39

    Meine persönlichen Favoriten heute Abend sind Finnland, Belgien und Armenien. Aserbaidschan, Moldawien und Island finde ich auch ok und ich würde ihnen ebenfalls einen Finaleinzug gönnen, wobei ich nicht glaube, dass Island es schafft.

    Überhaupt nicht traurig wäre ich über ein Ausscheidens Schwedens und/oder Portugals. Good riddance, Gelackter-Banker-Boy und Ach-so-gefühlvolle-Schnarchnase! Wird nur leider nicht passieren…

  28. Realest

    09.05.2017 | 18:02

    Um Armenien und Schweden mache ich mir keine Sorgen, das werden safe die Top 2, auch wenn ich wünschte Artsvik hätte das Staging aus dem Videoclip übernommen. Zittern muss ich wohl um Albanien so wie es scheint. Ich hoff ich kann mich auf die Italienischen, Montenegrinischen, Belgischen, Slowenischen und Griechichen Televoter verlassen.

  29. Yannick Bork

    09.05.2017 | 18:04

    Das warten hat ein ende 🎉

  30. Johannes

    09.05.2017 | 19:04

    Mittlerweile bin ich fast überzeugt dass Salvador das Ding am 13. Mai gewinnt.
    Wäre ihm menschlich zu gönnen, soundtechnisch nicht!!!
    Immer noch besser als Italien.

  31. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 20:34

    Der Stream auf eurovision.de hat gerade mit Alina im Pressezentrum angefangen.

  32. ESC17

    09.05.2017 | 20:44

    Noch 16 Minuten und ich bin gespannt wie ein flitzebogen!! Achja die ESC-Zeit ist die schönste im Jahr, nicht wahr?:)

  33. Pablo

    09.05.2017 | 20:50

    Liebe Leute, help, ich sitze hier in BCN ohne einen gescheiten Stream! Hat jemand was zuverlässiges? Danke für jede Hilfe!

  34. Pablo

    09.05.2017 | 20:52

    Eurovision.de Stream stockt so hart.. :/

  35. Bonello

    09.05.2017 | 20:56

    @Cedric Die Blogger könnten ja mal den Livestream crashen haha

  36. Philipp1996

    09.05.2017 | 20:57

    Hat jemand den YT Stream schon gefunden?

  37. biobanane

    09.05.2017 | 20:57

    Wusste gar nicht, dass Dr. Who in Deutschland gesendet wird. Der ESC bildet.

  38. Philipp1996

    09.05.2017 | 20:59

    Hab schon :D

    https://www.youtube.com/watch?v=r3cvGkiAPaE

    Livestream

  39. Daniel

    09.05.2017 | 20:59

    @Philipp1996

    Ich habe ihn nun endlich gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=r3cvGkiAPaE

  40. dpw

    09.05.2017 | 20:59

    @Philipp1996
    Läuft aber noch nicht:
    https://www.youtube.com/watch?v=r3cvGkiAPaE

  41. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:00

    Endlich gehts los *-*

  42. Rainer1

    09.05.2017 | 21:01

    Guten abend

  43. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:02

    Oh Gott, was ist das?

  44. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:03

    Das ist mega geil O_O

  45. Kathrin

    09.05.2017 | 21:04

    Juhu, endlich geht’s los :-))

  46. argan

    09.05.2017 | 21:07

    Also die Moderatoren finde ich nicht gut.
    Schlechte Aussprache, wirken künstlich und so gutaussehend sind sie nicht.

  47. roxy

    09.05.2017 | 21:09

    sieht ja traurig aus die halb leere halle

  48. Kathrin

    09.05.2017 | 21:09

    Robin ist erst 27?? Kaum zu glauben

  49. Kathrin

    09.05.2017 | 21:10

    Zum Glück haben sie doch wieder schwarze Rollis an, die weißen fand ich voll nicht schön

  50. Rainer1

    09.05.2017 | 21:11

    Was ist denn da los?? Ganz schwach von schweden

  51. Benno88

    09.05.2017 | 21:12

    Ziemlich öde und schmieriger Kerl was Schweden da auffährt. Aber ist halt Schweden also ist Top 5 im Finale sicher

  52. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:12

    1 Schweden – Robin Bengtsson – I can't go on

    Vielleicht ist es die Freude, dass der ESC endlich angefangen hat, aber das Lied gefällt mir besser als ich dachte.

    8/10 P.

  53. Rainer1

    09.05.2017 | 21:13

    Oje…mein zweiter fav. Sweden voll abgestürzt

  54. Jorge

    09.05.2017 | 21:14

    Robinator mal wieder – durchorganisiert bis in die letzte Ritze. :-)

  55. Frau Nachbar

    09.05.2017 | 21:14

    Schweden kommt heute nur weiter weil’s Schweden ist.

  56. David Z

    09.05.2017 | 21:15

    Georgien geht gar nicht

  57. David Z

    09.05.2017 | 21:16

    Man sieht gut wie riesig die Bühne ist

  58. Kathrin

    09.05.2017 | 21:16

    Georgien, naja. Ich mag ja so Dramaballadenzeug nicht, so auch hier. Ich könnte mir allerdings durchaus vorstellen, dass sie es doch schafft. Leider, denn das würde dann meinen Tipp total durcheinanderbringen

  59. Realest

    09.05.2017 | 21:17

    Schweden ist Safe weiter. Georgien hat mich positiv überrascht, hätte nicht gedacht, dass Tamara eine realistische Chance hat.

  60. argan

    09.05.2017 | 21:17

    Bei georgien fand ich die Mischung aus Chor und tako perfekt

  61. Jorge

    09.05.2017 | 21:18

    Diverse Blogger sind in der Halle eben dahingeschmolzen – wegen Bombastballade oder .. dem Feuer ..

  62. Kathrin

    09.05.2017 | 21:18

    Och süß, wie er grad gegrinst hat :-). Sohn 3 sofort nach ein paar Tönen: „Also der kommt doch auf jeden Fall weiter, das hab ich gleich gehört“ (er hat getippt, dass Australien ausscheidet)

  63. David Z

    09.05.2017 | 21:20

    Isiah sieht mega angespannt aus

  64. argan

    09.05.2017 | 21:20

    Der schwächste Live Auftritt von Australien.
    Der Quietscher ging gar nicht. Sehe die Qualifikation gefährdet.

  65. Jorge

    09.05.2017 | 21:21

    Junges leidendes Männerherz zieht immer. Obwohl .. was macht er da .. er phrasiert … Die Inszenierung ist nicht meins, da haben sie im Vergleich zu den letzten Jahren gespart.

  66. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:21

    Isaiahs Aufregung kann man aber deutlich hören

  67. David Z

    09.05.2017 | 21:22

    Barbara Dex Award ist glaube ich entschieden xD

  68. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:22

    Mir ist gar nicht aufgefallen, dass man hier drei Balladen hintereinander hat …

  69. Rainer1

    09.05.2017 | 21:22

    Können die sich keine nachnamen mehr leisten??

  70. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 21:23

    Für Australien könnte es eng werden.

  71. Jorge

    09.05.2017 | 21:24

    @David Z: Ach komm, viele ESCgayer sind doch insgeheim Cinderellafans. Albanien wird kein Barbara Dex Träger.

  72. Rainer1

    09.05.2017 | 21:24

    Albanien…..einfach nur furchtbar. In jeder beziehung

  73. Kathrin

    09.05.2017 | 21:24

    Warum reißt sie ihre Augen immer so auf? Das finde ich iwie irritierend

  74. Frau Nachbar

    09.05.2017 | 21:24

    Huch ich halb Angst!

  75. David Z

    09.05.2017 | 21:25

    Jetzt bin ich gespannt. Wird auf jeden Fall knapp mit Belgien

  76. markosinus

    09.05.2017 | 21:25

    Isaiah war schlecht, übertrieben gesungen und die Höhen nicht getroffen,abgesehen davon war sein gehen auf der Drehscheibe peinlich, so als hätte er volle windeln

  77. Realest

    09.05.2017 | 21:25

    Lindita <3 <3 <3 Die Beste bisher.

  78. biobanane

    09.05.2017 | 21:25

    Ach mir gefällt Albanien.

  79. Benno88

    09.05.2017 | 21:25

    Stimmung kommt kaum bis garnicht rüber. Ist die Halle nicht mal ausverkauft? Ich glaube wenn jetzt jemand in einem Lied husten müsste könnte man das hören.

  80. Jorge

    09.05.2017 | 21:25

    Oh je, Blanche GOOOO – versau es nicht!

  81. Kathrin

    09.05.2017 | 21:26

    Ne, oder?? Die klatschen da jetzt nicht ernsthaft mit?? Musikantenstadl oder was, boah.

  82. David Z

    09.05.2017 | 21:26

    Ok sie hat ein besseres Kleid als bei den Proben an. Da hat man sich doch die Kritik zu Herzen genommen

  83. roxy

    09.05.2017 | 21:26

    hui, die sieht aus, als würde sie jeden Moment einen Schwächeanfall erleiden

  84. Rainer1

    09.05.2017 | 21:27

    Bei der belgierin gibts nur eines….wegschauen…und hinhören…

  85. DerKai

    09.05.2017 | 21:27

    Blanche: So schade, so ein tolles Lied und so ein ein trauriger Auftritt…

  86. Kathrin

    09.05.2017 | 21:27

    Die Jugend hier ist sich einig, dass das viel besser ist als in der Probe. Ich hoffe echt, dass es fürs Finale langt

  87. Euro-Tobi

    09.05.2017 | 21:28

    SORRY Belgien Langweilig

  88. Realest

    09.05.2017 | 21:28

    Blanche um Welten besser als in Ihren Proben. Well Done. Im Moment sehe ich tatsächlich Australien am Gefährdesten.

  89. markosinus

    09.05.2017 | 21:28

    Neeeein, Blanche, warum zerstörst du dein eigenes Lied???

  90. Jorge

    09.05.2017 | 21:29

    Sie lächelt, weil das Publikum mitgeht .. gibt ein Paar Herzchenpunkte.
    Längst nicht so schlimm wie befürchtet. Ansonsten sehr angestrengt und der Schlussrefrain … ähm autsch …

  91. argan

    09.05.2017 | 21:29

    Die Halle ist aber leer.

  92. Kathrin

    09.05.2017 | 21:29

    So, jetzt der montenegrinische Monsterzopf. Schade, dass Slavko nicht singen kann :-(.

  93. Frank

    09.05.2017 | 21:30

    Grüße ins Pressezentrum!

  94. biobanane

    09.05.2017 | 21:30

    Hm, das war aber nun Azilandmäßig mit sehr starker UNterstützung aus dem Background.

  95. Jorge

    09.05.2017 | 21:30

    Greetz @Kathrin und schön, dass die Jugend auch bei Blanche mitgeht.

  96. Benno88

    09.05.2017 | 21:31

    Montenegro der erste Auftritt wo nahe an die Fremdschäm Grenze geht…

  97. Christo

    09.05.2017 | 21:31

    Musste Peter Urban wie im Songcheck wieder hochloben, die tolle Indienummer…die so aber leider nicht funktioniert auf der ESC-Bühne. Nicht mit dieser Performance und nicht mit dieser Sängerin.

  98. Kathrin

    09.05.2017 | 21:31

    Grüße zurück @Jorge. Sie sind eh total begeistert vom belgischen Song, von Anfang an schon. Haben sich auch sehr gefreut, dass es dann doch ein schwarzes Kleid geworden ist.

  99. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 21:32

    Slavko hat seine Sache gut gemacht. Die gesanglichen Schwächen sind leider unüberhörbar.

  100. Frank

    09.05.2017 | 21:32

    @Reiner1 bei der Slavko gibts nur eines…. hinschauen und weghören…

  101. Kathrin

    09.05.2017 | 21:32

    Also das hat jetzt ehrlich gesagt schon richtig wehgetan. Obwohl ich den Song echt mag

  102. Jorge

    09.05.2017 | 21:32

    Hahaha Slavko: Singen wird überbewertet. Ein echter Entertainer. Hauptsache im Recap wird die Zopfsequenz eingeblendet. ;-)

  103. markosinus

    09.05.2017 | 21:32

    mahhh, bisher versemmeln alle ihr Songs, kann keiner mehr durchgängig richtig singen???

  104. DerKai

    09.05.2017 | 21:32

    Slavko:
    Ich bin in zwei Wochen auf Mykonos. Da würde ich ihn gern sehen. Aber nicht singen, bitte….

  105. Realest

    09.05.2017 | 21:32

    Slavko fliegt zwar raus, aber ich bin dennoch gut unterhalten wurden. Würdiger Abgang, Props.

  106. Aaron Rodgers

    09.05.2017 | 21:33

    Das ist nicht euer Ernst, Belgien! Das geht ja gar nicht. Als ob sie nicht singen kann und schnell wieder weg möchte.

    Montenegro’s Beitrag ist genauso chancenlos, aber wenigstens noch lustig.

  107. Jorge

    09.05.2017 | 21:33

    @melodifestivalenfan:
    Sagen wir mal so, seine Stärken sind leider nicht hörbar.

  108. Manboy

    09.05.2017 | 21:35

    Stimmlich fand ich Albanien und Georgien bisher noch am besten. Zumindestens ist Blanche nicht auf der Bühne zusammengebrochen ;)

  109. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:35

    Musste jetzt vom deutschen Stream auf den ohne Commentary schalten, weil Peter einfach zu krass nervt. Sorry, aber ich will die Moderatoren hören, wenn sie etwas sagen.

  110. David Z

    09.05.2017 | 21:35

    Facts über die ESC Länder, naja kreativ ist das jetzt nicht wirklich

  111. Jorge

    09.05.2017 | 21:36

    Na, der Moderator hat ja eine *hust* inspirierte Gesprächsführung im Greenroom. Robin nach Abba fragen … *gähn*

  112. biobanane

    09.05.2017 | 21:36

    Gibt es eine Vorschrift, wieviel ein Sänger singen muss. ES war ja solange nett, wie nur die Backings zu hören waren.

  113. varad

    09.05.2017 | 21:36

    Bis auf Georgien bisher nur katastrophale Vorstellungen so mein Gefühl. Schweden hat mich überhaupt nicht angesprochen, Australien fand ich schwach, Belgien leider noch schwächer, genauso wie Montenegro und mit Albanien konnte ich null anfangen. Bei Albanien hat die Sängerin zwar relativ sauber gesungen aber das Lied ist irgendwie nicht meins.

  114. Jorge

    09.05.2017 | 21:37

    @Manboy: Ich hatte auch einen Heulkrampf bei Blanche wie in den Proben befürchtet,der blieb zum Glück aus.

  115. DerKai

    09.05.2017 | 21:37

    Norma John: Perfektion! Winner! 12 Punkte!

  116. Rainer1

    09.05.2017 | 21:37

    Das maxium…so schlecht, das es schon wieder gut ist. Tanzen kann er nicht so gut…dafür kann er nicht singen – + – = +
    Der bleibt im gegensatz zu anderen immerhin in erinnerung…sagt mein mann

  117. Kathrin

    09.05.2017 | 21:37

    Tja, mit Finnland kann ich leider nach wie vor so gar nichts anfangen. Ich finds zum Einschlafen, aber es scheint ja allgemein recht beliebt zu sein…

  118. Benno88

    09.05.2017 | 21:39

    Also ich habe mir dieses Jahr die Titel absichtlich vorher nicht schöngehört und muss sagen bis jetzt ist noch nichts hängen geblieben. Gut ich fand die Ukraine letztes Jahr auch furchtbar also gut möglich das der Sieger schon dabei war :)

  119. Frau Nachbar

    09.05.2017 | 21:39

    ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

  120. markosinus

    09.05.2017 | 21:39

    Danke Finnland, der bisher stärkste Auftritt

  121. roxy

    09.05.2017 | 21:39

    Finnland wirklich schön

  122. David Z

    09.05.2017 | 21:39

    Finnland – Mit Abstand am besten bislang

  123. Manboy

    09.05.2017 | 21:39

    Finnland war bis jetzt klar am besten. Hammer!

  124. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 21:39

    Finnland mit dem schönsten Klaviersolo aller Zeiten war fantastisch.

  125. biobanane

    09.05.2017 | 21:39

    Die Finnen zeigen wirklich, wie ich schon beim Vorentscheid vorgeschlagen habe, die Sängerin immer nur in der Halbtotalen, wenn sie zu ihrem Zitronengesicht ansetzt. So passt das Lied dann auch.

  126. Jorge

    09.05.2017 | 21:39

    Wow, Norma John mit blitzsauberem Gesang. TOP. Für mich persönlich passt die Inszenierung auch, da muss nicht mehr als Bodennebel passieren. Der Song berührt mich viel mehr als der Portugiesische.

  127. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:39

    Hätte das nervige Publikum nicht ständig dazwischen gerufen, wäre das Lied viel besser rübergekommen. Wird sich hoffentlich trotzdem qualifizieren.

  128. Inge Periotte

    09.05.2017 | 21:40

    Wow! Da war ja Finnland bis jetzt mit so dermaßen weitem Abstand das Beste! Als einziges bislang wirklich ergreifend!

  129. Kathrin

    09.05.2017 | 21:40

    Jetzt noch einer der Favs hier im Haus. Kann mir nicht vorstellen, wie hier was schiefgehen sollte

  130. roxy

    09.05.2017 | 21:40

    die Bildregie hat sich aber mittlerweile schon einige Schnitzer geleistet

  131. Realest

    09.05.2017 | 21:40

    Ich mag den finnischen Song nicht, aber objektiv betrachtet ist das ein 100 %iger Qualifikant.

  132. Jorge

    09.05.2017 | 21:41

    So jetzt das Musical „Fury aus der mittelasiatischen Steppe“ …

  133. Benno88

    09.05.2017 | 21:42

    Pferd auf Baumarkt/ Aluleiter… tieferer Sinn den ich nicht verstehe ?

  134. Kathrin

    09.05.2017 | 21:42

    Den Chor der Azeris finde ich stark, viel besser als in der Studioversion

  135. Rainer1

    09.05.2017 | 21:42

    Bravooooo. Der beste auftritt bis jetzt. Finnland sicher im final

  136. David Z

    09.05.2017 | 21:42

    Eine einzigartige Inszenierung

  137. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:43

    Ist der Pferdekopfmann Axel aus dem dt. Vorentscheid?

  138. markosinus

    09.05.2017 | 21:43

    ich find Aserbaidschan furchtbar, und die Sängerin hat eine unsympathische Ausstrahlung und naja sie ist echt hässlich

  139. DerKai

    09.05.2017 | 21:43

    diHaj
    Sehr cool! Toller Auftritt, tolle Show!

  140. Christo

    09.05.2017 | 21:43

    jetzt kommt der nächste Spruch von Urban zum Abschluss von den Azeris, jede Wette.

  141. David Z

    09.05.2017 | 21:43

    Oh Portugal, jetzt Daumen drücken

  142. Realest

    09.05.2017 | 21:43

    Also gemessen an meinen Erwartungen ist Aserbaidschan bisher die größte Enttäuschung. Ihre Stimme wackelt am Anfang extrem und die Backgroundvocals harmonieren ja gar nicht.

  143. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 21:43

    Alternatives Theater wie bei Loreen.

  144. Jorge

    09.05.2017 | 21:43

    Super, dass Aserbaidschan eine so extrovertierte Sängerin aufbieten (im Vergleich zu mitteleuropäischen Schnarchvarianten)

  145. Christo

    09.05.2017 | 21:44

    Alle Wetter, doch nicht.

  146. Jorge

    09.05.2017 | 21:45

    So, Leute: Bildschirm jetzt auf Schwarz/Weiß stellen.

  147. roxy

    09.05.2017 | 21:45

    Oh, auch wenn ich nicht so recht dran glauben kann, aber ich wünsche mir, dass Portugal heuer gewinnt.

  148. Frank

    09.05.2017 | 21:47

    zu schade, dass man aus DE nicht für Portugal anrufen darf…

  149. Jorge

    09.05.2017 | 21:47

    3 Minuten können ganz schön dauern.
    Ob einer der Prinzblogger gleich Rosen auf die Bühne zu Salvador wirft? *zwinker*

  150. David Z

    09.05.2017 | 21:47

    Einfach nur fantastisch, das gehört ins Finale
    Gänsehaut pur

  151. Benno88

    09.05.2017 | 21:47

    Finde Portugal hört sich an wie alte Disney Film Musik die laufen würde unter dem Thema „Abschied“

  152. Kathrin

    09.05.2017 | 21:47

    Also Salvador sticht jedenfalls raus. Es ist nicht mein Ding, aber ich würde den Portugiesen ein gutes Ergebnis wünschen.

  153. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:47

    In der Halle ganz klarer Favorit bisher. Könnte Portugal vielleicht doch gewinnen?

  154. DerKai

    09.05.2017 | 21:48

    Salvador: ich verstehe, was so viele Menschen berührt. Sehr schön und Portugal pur

  155. Realest

    09.05.2017 | 21:48

    Portugal ist safe durch denk ich.

  156. Inge Periotte

    09.05.2017 | 21:48

    Ok, also jetzt hat mich Portugal zum ersten Mal auch überzeugt! Was für eine Wohltat nach all dem durchschnittlichen Mainstream bis zum finnischen Beitrag! Ganz großes Theater!

  157. Mission: Eurovision

    09.05.2017 | 21:48

    Portugal kannst echt in den Kübel stecken… Das ist echt so übertrieben zurückgenommen, dass es mich zugleich nervt und langweilt.

  158. Philipp19965

    09.05.2017 | 21:49

    Ich bin zum ersten Mal beim Eurovision Song Contest durch einen Song zu Tränen gerührt
    Für mich hat Portugal gewonnen

  159. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 21:49

    Salvador war nochmal über sich hinausgewachsen.

  160. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 21:49

    Nach dem qualitativ hochwertigstem Beitrag kommt der zweit-billigste (der billigste ist natürlich Montenegro). Das wird aber leider ins Finale kommen.

  161. Kathrin

    09.05.2017 | 21:49

    Ha, unser Blogger vom Dienst @Jan hat die gleiche Meinung wie ich zum azerischen Backgroundchor, ich dachte schon, ich habs mit den Ohren :-)).

  162. Kathrin

    09.05.2017 | 21:51

    Jetzt der griechische Billigstampfer. Kommt selbstverständlich ins Finale und wird dadurch einem besseren Beitrag den Platz wegnehmen, grrrrr

  163. DerKai

    09.05.2017 | 21:51

    Demy
    Kann man eine Melodie vergessen, während man sie hört? Furchtbar!

  164. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 21:51

    Erstaunlich gut gesungen von Demy, viel besser als in den Proben.

  165. David Z

    09.05.2017 | 21:52

    Für den Euro Club wie gemacht aber im Finale brauch ichs nicht

  166. Frank

    09.05.2017 | 21:52

    ist Autotune eigentlich verboten beim ESC? Wirklich schlecht gesungen #GRE

  167. biobanane

    09.05.2017 | 21:52

    Ich fand es etwas seltsam bei Portugal dass es wirklich so leise war, kein Ton vom Publikum zu hören, nur an zwei stellen und das klang dann so, als wäre der Regler hochgezogen worden. Ob diese JAhr wieder die Regie über die Zuschauer wacht?

  168. cars10

    09.05.2017 | 21:53

    GR sollte verboten werden…

  169. Jorge

    09.05.2017 | 21:53

    Boah, Griechenland finde ich so dermaßen schief … Konnte die ganze Woche schon die Begeisterung für den Auftritt nicht verstehen.

  170. Realest

    09.05.2017 | 21:53

    Griechenland leider nur so mittel.

  171. ESC17

    09.05.2017 | 21:53

    Finnland bislang am besten, Griechenland und aserbaidschan auch gut . Portugal so gefühlvoll, wirkt iwie süß :) besser als Sieger Italien

  172. simon

    09.05.2017 | 21:54

    Finnland toll
    Portugal toll
    schweden geht so
    Alles andere vergiss es

  173. biobanane

    09.05.2017 | 21:54

    Habe die Griechen rausgeschmissen, vielleicht doch etwas zu forsch.

  174. Kathrin

    09.05.2017 | 21:54

    Die ganzen weißgewandeten Damen kann man ja gar nicht auseinanderhalten. Bei Polen kommt auch nix rüber, bei mir zumindest nicht

  175. Jorge

    09.05.2017 | 21:55

    @biobanane: me too

  176. Benno88

    09.05.2017 | 21:55

    Die obligatorische Windmaschinenbalade da ist sie ja wieder… Ich bin mit 27 Jahren ja vergleichsweise jung aber hat das jemals funktioniert?

  177. Stefan

    09.05.2017 | 21:56

    Für Portugal wird es schwer. Ich denke er ist nur ein Fan Favorit.

  178. DerKai

    09.05.2017 | 21:56

    Kasia: Toll gesungen! Aber warum haben alle Levinas Lied kritisiert? Es waren bisher wenige bessere Kompositionen zu hören.

  179. biobanane

    09.05.2017 | 21:57

    Also bei Polen stimmt gar nichts,

  180. Realest

    09.05.2017 | 21:57

    Wow.. Polen sehr beeindruckend, hätte ich nie gedacht, dass ich das sage. Im Vergleich zu Vorher die Größte Gewinnerin in meinem Ranking.

  181. Jorge

    09.05.2017 | 21:57

    Polnische Mogelnummer: kein naturblond und verhunzte Press-Komposition.

  182. cars10

    09.05.2017 | 21:58

    Moldau macht Spaß! Kommt weiter!

  183. Kathrin

    09.05.2017 | 21:58

    Ich weiß ja nicht, ob ich es schonmal erwähnt hab ;-), ich mag ja Sergeys Stimme total gern. Das Lied leider nicht so.
    Ist aber ein solider Auftritt, finde ich. Könnte reichen, und würde mich auch nicht im Finale stören.

  184. ESC17

    09.05.2017 | 21:59

    Moldawien sehr geil

  185. Frank

    09.05.2017 | 22:00

    Die Polin trifft wenigstens die Töne…

  186. ESC17

    09.05.2017 | 22:00

    Mein Favorit in meiner Gunst so überraschend hoch gesprungen. Anfangs garnicht von begeistert jetzt schon

  187. Inge Periotte

    09.05.2017 | 22:00

    OMG! Was für ne furchtbar geile Scheiße! Und dabei wollte ich Moldawien doch gar net toll finden!!! :-((((

  188. Jorge

    09.05.2017 | 22:01

    Die Showeinlagen bringen es für SSP, insbesondere diese Walktanz in Dreierreihe.

  189. biobanane

    09.05.2017 | 22:01

    Also optisch war das ganz wenig, aber es geht ja nur um den Mann am Sax.

  190. Realest

    09.05.2017 | 22:01

    Moldau ist nach 3 Jahren endlich wieder durch.

  191. ESC17

    09.05.2017 | 22:01

    Polen sehe ich auch als final kanditat war stimmlich stark

  192. Jorge

    09.05.2017 | 22:01

    Der Song ist und bleibt Schrott.

  193. Rainer1

    09.05.2017 | 22:02

    Epic mops guy…..aber ganz fetzig….qualifiziert….

  194. David Z

    09.05.2017 | 22:02

    Warum wurde der Facebook Song von San Marino verboten aber Svala darf über PayPal singen? ;-)
    Fact nebenbei: Svalas Vater ist Islands Punktesprecher dieses Jahr

  195. Aaron Rodgers

    09.05.2017 | 22:02

    Moldawien mit einem sehr guten Auftritt, müssten auf jeden Fall weiterkommen. Finnland und Portugal sehe ich auch weiter. Ansonsten erstaunlich viele schlechte oder enttäuschende Beiträge.

  196. cars10

    09.05.2017 | 22:02

    Ach, Island, was soll das??

  197. DerKai

    09.05.2017 | 22:02

    svala: Schade, dass es nicht isländisch gesungen ist

  198. cars10

    09.05.2017 | 22:03

    @Kai. Genau!

  199. biobanane

    09.05.2017 | 22:03

    Das Grundgerüst von dem Lied ist nicht schlecht, schöne Drums, aber der Refrain geht eben gar nicht.

  200. Kathrin

    09.05.2017 | 22:04

    Ich sehe schon, ich werde heute nicht viele Qualifikanten richtig getippt haben. Svala gefällt mir gut, mag den Song eh. Die Jugend ist auch sehr angetan, man kann gar nicht glauben, dass Svala schon 40 aus. „Sie sieht aus, als wäre sie noch jung“, ich breche gleich zusammen

  201. Kathrin

    09.05.2017 | 22:04

    40 IST, nicht aus

  202. Manboy

    09.05.2017 | 22:04

    Verstehe nicht warum Island kaum einer mag. Hat mir sehr gefallen. Mit Finnland für mich bisher am besten!!!

  203. Jorge

    09.05.2017 | 22:04

    Isländischer Flaschengeist vielleicht doch weiter? Ist zwar nicht sensationell, aber klar souveräner gesungen als andere Nummern.

  204. Realest

    09.05.2017 | 22:05

    Island auch stärker als erwartet, könnte doch ein Platz zwischen 9-12 werden, anstatt 14+

  205. Stefan

    09.05.2017 | 22:06

    Island ist sicher im Finale.

  206. David Z

    09.05.2017 | 22:06

    Der Moderator redet als wäre Portugal schon im Finale, da scheint man sich auch schon sicher zu sein

  207. cars10

    09.05.2017 | 22:07

    PT ist sehr sicher weiter.

  208. David Z

    09.05.2017 | 22:07

    @Jorge
    Isländischer Flaschengeist xD
    Made my day

  209. Christo

    09.05.2017 | 22:07

    @David Z
    ging mir auch gleich durch den Kopf

  210. Kathrin

    09.05.2017 | 22:07

    Also ich finde ja nicht, dass die Mods ne schlechte Aussprache haben. Weil das vorhin jemand hier erwähnt hat. Hm

  211. Jorge

    09.05.2017 | 22:08

    Hm, nach der mauen Liveeinlage würde ich Epic Sax Guy aber nicht als Musik-Nachhilfelehrer buchen.

  212. cars10

    09.05.2017 | 22:09

    CZ grossartig, wird aber leider ausscheiden :-(

  213. Kathrin

    09.05.2017 | 22:09

    Dieser Goldanzug! Wer kommt auf die Idee, sowas zu entwerfen und dann auch noch jemand anderem anzuziehen?

  214. Frank

    09.05.2017 | 22:09

    #CZE ist irgendwie schon wie tausendmal gehört aber trotzdem schöne Akkordfolge und toll tief gesungen am Anfang. Hoffentlich versammelt sie das nicht zu Ende hin.

  215. Konstantin (Leo)

    09.05.2017 | 22:10

    Wunderschön … leider ohne jede Chance .

  216. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 22:10

    Für Tschechien kann es vllt doch fürs Finale reichen. Wird auf jeden Fall sehr knapp (10, 11 oder 12. Platz).

  217. Benno88

    09.05.2017 | 22:10

    Die Tänzer/innen in Unterwäsche wollte man nicht bezahlen. Lang lebe die LED Wand !

  218. Jorge

    09.05.2017 | 22:12

    Ach, würde Martina Barta ja den Finaleinzug gönnen, aber Outfit und Bühne erzählen was ganz anderes als der Song darstellt.
    Ein Conditioner für ihre Haare wäre auch ein Tipp gewesen.

  219. Kathrin

    09.05.2017 | 22:12

    Zypern, der Favorit von Sohn 2. Er hat sich gestern ein Probenvideo angeschaut und war ganz darnieder, weil sich das gar nicht mal so gut angehört hat live.

  220. cars10

    09.05.2017 | 22:13

    CY sollte mal Gesangsunterricht nehmen…

  221. Realest

    09.05.2017 | 22:13

    Tschechien muss jetzt keinen wertvollen Finalplatz blockieren find ich.

  222. Konstantin (Leo)

    09.05.2017 | 22:14

    Hier stimmt ja gar nichts !

  223. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 22:15

    Hovig muss weiter. Mein Urlaubsland in diesem Jahr. ;o)

  224. Philipp19965

    09.05.2017 | 22:15

    Finde Hovig wirkt sehr sympatisch.
    Hoffe auf ein Finalplatz und bin auf Grund guter Beziehungen zu anderen Ländern auch optimistisch

  225. Jorge

    09.05.2017 | 22:16

    Immerhin hat die Tanzeinlage ein Paar Sirtaki Bewegungen.
    Und Sorry, aber bei Hovigs Gesang haben sie doch massiv mit Echo nachgeholfen, oder?

  226. Realest

    09.05.2017 | 22:16

    Ich hab bisher sehr viele Meinungsänderungen vollzogen. Auch Zypern gehört zu den Gewinnern des Abends.

  227. biobanane

    09.05.2017 | 22:16

    Ohne die beiden Tänzer wäre das optisch eindrucksvoller gewesen, aber Schweden ohne Tänzer geht eben nciht.

  228. DerKai

    09.05.2017 | 22:16

    Zypern:Zeitgemäss und hoffentlich Finale

  229. Jorge

    09.05.2017 | 22:17

    @Kathrin, deine Jungs bekommen mal Decknamen verpasst. Bezeichnung Sohn1 und Sohn2 bringt einen immer durcheinander. ;-)

  230. Frank

    09.05.2017 | 22:17

    Gut, dass Artsviks Mann dem Peter Urban nicht zuhören muss…

  231. David Z

    09.05.2017 | 22:18

    Warum ist Armenien auf Platz 1 bei den to-qualify-Wetten? Viel zu speziell das Lied.
    Australien ist dort übrigens auf Platz 9 abgestürzt

  232. DerKai

    09.05.2017 | 22:18

    Armenien als Ethno-Beimischung unbedingt weiter!

  233. cars10

    09.05.2017 | 22:19

    ARM flasht mich jedesmal!

  234. Kathrin

    09.05.2017 | 22:20

    @jorge
    Ja, ich muss selber immer erst überlegen, welcher nun welcher ist, lach. Aber das ginge mir dann bei den Decknamen wahrscheinlich genauso, muss was sein, was irgendwie charakteristisch für den jeweiligen Kandidaten ist :-)).

  235. Jorge

    09.05.2017 | 22:20

    Ich mag die Trommeln, die Elektroklänge, die Stimmung des Songs – den Gsang brauche ich nicht unbedingt, obwohl Artsvik schon liefert.

  236. Frank

    09.05.2017 | 22:20

    #ARM bei mir ganz vorn dabei. Hoffentlich weiter. #diversity

  237. Realest

    09.05.2017 | 22:20

    Artsvik war großartig. Gesanglich besser als Robin, also wird sie wohl erster, da bei ihr auch der Song stimmt im Gegensatz zu anderen wo nur der Gesang stimmt.

  238. David Z

    09.05.2017 | 22:21

    Ist das Omar oder einer der Moderatoren der da singt? Die sehen sich irgendwie sehr ähnlich

  239. cars10

    09.05.2017 | 22:21

    Und kurz vor dem Ende noch ein Downer, Slovenia

  240. Jorge

    09.05.2017 | 22:21

    @Kathrin: Dachte an sowas wie „Soccerrocker“ oder so …

  241. argan

    09.05.2017 | 22:21

    Oh Gott. Ich bin gerade schock verliebt in Omar… Wie süß er lächelt.

  242. biobanane

    09.05.2017 | 22:21

    Armenien ist schon ganz großes Kino wenn auch letztlich die Melodie fehlt, die es ganz nach oben bringen könnte.

  243. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 22:21

    Da werden bei „Oh man way“ aber Töne versemmelt.

  244. Kathrin

    09.05.2017 | 22:22

    Oh Gott, Omar im schwarzen Glitzeranzug mit Schnarchlied. Und so ganz richtig singen tut er auch nicht, oder befinde ich mich diesbezüglich mal wieder im Tal der Ahnungslosen?

  245. Benno88

    09.05.2017 | 22:22

    der Slowenische Beitrag klingt für mich nach Mischung aus Coca Cola Weinachtssong und Bierwerbung

  246. ESC17

    09.05.2017 | 22:22

    Ich weiss ich mach mich unbeliebt aber: gibt es noch irgend einen der Slowenien auch mag??

  247. Realest

    09.05.2017 | 22:23

    Mochte den Song aus SLV nie, aber die Präsentation ist schon sehr stark. Vielleicht ist er doch nicht ganz chancenlos.

  248. ESC17

    09.05.2017 | 22:23

    Vorher fand ich den Refrain noch besser als jetzt. Nicht mein letzter Platz in dem semi

  249. Jorge

    09.05.2017 | 22:23

    On My Way ist beim Weihnachtsausverkauf neben dem billigen Fusel und Lebkuchen liegen geblieben. Klassisches Winterthema …

  250. Manboy

    09.05.2017 | 22:23

    Slowenien viel besser als befürchtet. Die sicheren Nicht-Qualifikaten sind gar nichts schwach.

  251. Konstantin (Leo)

    09.05.2017 | 22:24

    Bitte Peter Urban austauschen …

  252. Kathrin

    09.05.2017 | 22:24

    @Jorge
    Er (also Sohn 2) möchte bitte BVB-Freak genannt werden, wenn es geht :-)). Der andere dann entsprechend FCB-Checker :-)).

  253. Jorge

    09.05.2017 | 22:24

    Puls steigt – Triana Park rocken! <3

  254. Frank

    09.05.2017 | 22:24

    Warum ist eigentlich Nina Hagen nie für DE angetreten? #ESC2018?

  255. cars10

    09.05.2017 | 22:25

    Lettland erschreckend flach, dafür aber bunt.

  256. CHUPACABRA

    09.05.2017 | 22:26

    Über Zypern und Polen positiv überrascht. ARMENIEN solide. Slowenien schlimm. Griechenland matt, Lettland zwar bunt aber Stimme schwach.

  257. Alex

    09.05.2017 | 22:26

    Armenien im 1.Semi mein klarer Favorit. Auftritt war super!

  258. Jorge

    09.05.2017 | 22:26

    @Kathrin: Das geht auch besser. Du weisst, ich bin da einfallsreich. :-)

  259. Nick

    09.05.2017 | 22:26

    Ich zweifle gerade an den meisten meiner Angaben fürs Tippspiel, glaub das Ergebnis wird doch ganz anders aussehen. Egal. Schönen Abend noch euch allen :)

  260. Euro-Tobi

    09.05.2017 | 22:27

    DIE SÄNGERIN ERINNERT MICH AN MISS PIGGY

  261. Frank

    09.05.2017 | 22:27

    Axel Feige an den Drums nun doch beim ESC dabei.

  262. David Z

    09.05.2017 | 22:27

    Gesanglich war das aber nichts

  263. Philipp19965

    09.05.2017 | 22:27

    Peter Urban tue ich mir nicht mehr an seit 2015.
    Lieber Livestream ohne Gerede.

    Finde den Refrain leider ein bisschen eintönig bei Lettland. Ist ja nur ein Satz

  264. Frank

    09.05.2017 | 22:28

    Nachdem Australien sich überraschend für’s Halbfinale qualifiziert hat, können die ruhig ausscheiden jetzt.

  265. Manboy

    09.05.2017 | 22:28

    Armenien, Finnland und Island wären meine Top 3.

  266. Kathrin

    09.05.2017 | 22:28

    @Jorge
    Ja, du schon. Das Kind setzt andere Prioritäten, lach. Aber er muss ja nicht wissen, wie ich ihn hier nenne ;-).

  267. Realest

    09.05.2017 | 22:29

    Armenien
    Polen
    Belgien
    Portugal
    Moldawien
    Slowenien
    Albanien
    Zypern
    Schweden
    Finnland
    ___________________
    Island
    Georgien
    Aserbaidschan
    Griechenland
    Australien
    Tschechien
    Lettland
    Montenegro

    So mein Ersteindruck. Vielleicht ändert sich das nach dem Recap. Griechenland und Australien sind wohl die größten Verlierer im Vorher-Nachher Vergleich. Polen und Slowenien die Größten Gewinner.

  268. biobanane

    09.05.2017 | 22:29

    Doch gesanglich war das besser als im Vorentscheid, auch toller Hintergrund, aber irgendwie dann doch zu glatt. War das eine Hintergundsängerin dabei, oder kann der Drummer wirklich so hoch singen?

  269. David Z

    09.05.2017 | 22:29

    Schnelldurchlauf, heißt nach Karabach-Fahnen ausschau halten

  270. LouisLepke

    09.05.2017 | 22:29

    Das war das schlechteste Halbfinale das ich je beim ESC gesehen habe. Obwohl ich normalerweise bei einen song wie Portugal abschalten würde war der noch der beste. :((

  271. benne

    09.05.2017 | 22:30

    Wenig Wettquotenänderungen während des Semifinals
    Australien hat noch am stärksten verloren (1,30 -> 1,50)
    Polen gewonnen (1,80-> 1,60)
    Finnland minimal schwächer
    Belgien etwas besser

  272. biobanane

    09.05.2017 | 22:31

    Ohh Belgien hat den schlimmsten Ausschnitt gewählt, das wird nix,

  273. sunny42

    09.05.2017 | 22:31

    Stimmlich waren einige nicht auf der Höhe . Armenien und Georgien wohl am sichersten und Finnland , Schweden fand ich fade ,Australien ebenso , Belgien ok aber Stimme sehr schwach , letzer Platz bei mir Albanien

  274. Frank

    09.05.2017 | 22:31

    Albanien auf raus, wobei die Zahnlücke schon finalwürdig ist.
    Belgien auch ein Wackelkandidat.
    Slavko auch raus.

  275. cars10

    09.05.2017 | 22:31

    PT, ARM und AZE!

  276. Christo

    09.05.2017 | 22:31

    Die Chancen für Levina steigen am Samstag gewaltig. Der war gut, Peter.

  277. ESC17

    09.05.2017 | 22:31

    @Manboy recht hast du Scans war super. Echt schwer zu tippen aufeinmal

    Safe weiter Finnland Schweden Aserbaidschan Portugal und dann

  278. alkibernd

    09.05.2017 | 22:31

    Australien Belgien und Griechenland raus, dafür Zypern, Polen und Tschechein drin.

    Und Omar war drei Viertel out of tune, Belgien die ganze Zeit,weia

  279. Jorge

    09.05.2017 | 22:31

    @David Z:Lach, Ja. Vielleicht finden wir ja ganz viele Flaggen von autonomen Russenrepubliken?

  280. Benno88

    09.05.2017 | 22:32

    Ich finde Levina auch nicht so schlimm wie viele Orakel und Wettbüros aber jedes Jahr schleimt der Urban über den deutschen Beitrag und selten hat das was gebracht… spielt der das oder ist er wirklich jedes Mal aufs neue überrascht wenn Deutschland wieder keine Punkte bekommt?

  281. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 22:32

    Salvadors Gesicht :D

  282. Cobi

    09.05.2017 | 22:32

    Für Blanche wird es eng, Tschechien und Slowenien hingegen fand ich richtig klasse!
    .
    Highlight des Abends war eindeutig Moldawien!! :-D

  283. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:33

    Ich glaube, das ist das erste Mal, das ich beim Tippspiel unter 7 Punkte falle… Ganz schön überraschender Abend bisher

  284. ESC17

    09.05.2017 | 22:34

    Insgesamt tolles Halbfinale kann einige Überraschungen geben gleich

  285. Dennis

    09.05.2017 | 22:34

    Also Portugals Lied wäre vor 2 oder 3 Jahren als letzter von 42 Songs geworden. Ich verstehe den Hype nicht

  286. Manboy

    09.05.2017 | 22:34

    Georgien hat optisch alles rausgeholt, mehr ging nicht.
    Australien wackelt.
    Schweden solide, aber nicht mehr
    Belgien: hätte schlimmer kommen können
    Montenegro: unterhaltsam
    Finnland: magisch
    Aserbaidschan: ich verstehe das mit dem Pferdekopf nicht
    Portugal: mag es nicht wenn seine Stimme so wegsackt
    Griechenland: mir hats gefallen
    Polen: puh, geht gar nicht
    Moldau: ganz gut
    Island: meine Top 3, bitte weiter
    Tschechien: stimmlich Top, aber ohne Diaspora draußen
    Zypern: für mich weiter, modern und gut
    Armenien: die positive Überraschung, erinnert sehr an Iveta
    Slowenien: gut dargeboten
    Lettland: nervig und zu viel von allem

  287. Jorge

    09.05.2017 | 22:35

    Der Ausschnitt von Blanche ist wirklich selbstzerstörerisch, etwas aus der ersten Songhälfte, wäre besser gewesen.

  288. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:35

    Bisher hatte ich nie Probleme, bei fremdsprachigen Liedern mitzusingen… Aber Portugal haut mich aus meinem Flow :/

  289. sunny42

    09.05.2017 | 22:36

    Tschechien das Lied war gar nicht so übel ist wohl an mir vorbei gerauscht
    denke aber die scheidet aus falls nicht wäre es eine Überraschung

  290. Konstantin (Leo)

    09.05.2017 | 22:37

    Griechenland raus – Tschechien rein

  291. Stefano

    09.05.2017 | 22:39

    1. Schweden: Robin Bengtsson 12 Punkte
    5 Belgien: Blanche 6 Punkte
    7 Finnland: Norma John 7 Punkte
    8 Aserbaidschan: DiHaj 2 Punkte
    10 Griechenland: Demy 8 Punkte
    12 Moldawien: SunStroke Project 10 Punkte
    14 Tschechien: Martina Barta 5 Punkte
    15 Zypern: Hovig 4 Punkte
    17 Slowenien: Omar Naber 1 Punkt
    18 Lettland: Triana Park 3 Punkte

  292. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 22:40

    Das bleibt mir dann wenigstens am Samstag erspart.

  293. Kathrin

    09.05.2017 | 22:40

    Mann, bin ich gespannt. Für mich sind Armenien, Aserbaidschan und Schweden absolut safe, außerdem sehr wahrscheinlich Moldawien im Finale. Alles andere, keine Ahnung. Ich hoffe nach wie vor auf Australien, Lettland und Zypern, aber das kann bei allen dreien auch genausogut schiefgehen.

  294. Mission: Eurovision

    09.05.2017 | 22:40

    Na brack, Jamala darf natürlich auch nicht fehlen. Warum befürchte ich nur, dass wir die Gute nicht zum letzten Mal in dieser Woche gesehen haben…
    1944 finde ich immer noch bieder, verstörend und einfach ekelhaft!

  295. Kathrin

    09.05.2017 | 22:40

    Ach so, und auf Belgien hoffe ich natürlich auch noch

  296. Frank

    09.05.2017 | 22:40

    Das schöne beim Vorjahressieger ist, dass man nie weiß ob das jetzt schief gesungen ist oder ob das so muss.

  297. Euro-Tobi

    09.05.2017 | 22:41

    Insgesamt schwaches Halbfinale Finnland Moldawien Armenien dürfen gern ins Finale

  298. Jorge

    09.05.2017 | 22:41

    Mit dieser Version hätte Jamala letztes Jahr nicht gewonnen.

  299. klaus

    09.05.2017 | 22:41

    Australien weiter - Belgien Raus.

    Finnland war das Beste. Belgien abgestürzt. Australien hat meine Erwartungen
    erfüllt. Portugal Todlangweilig. Alles andere wie gehabt – nichts halbes und nichts ganzes.
    Kam es nur mir so vor? Miserabler Ton und Bühne allgemein zu Dunkel.

  300. Kathrin

    09.05.2017 | 22:43

    Nu ham se beim armen Isaiah auch noch den Katzenton in den Schnelldurchlauf gepackt. Ich bekomme Harel-Skaat-Vibes, oh Nein!

  301. markosinus

    09.05.2017 | 22:43

    und wer wundert sich noch , dass wir heuer so viele schrei weiber dabei haben? diese jamala gejammer ist nicht auszuhalten und auch noch 1 jahr später mein absoluter hass beitrag, ich frag mich nach wie vor, warum Europa diesen mist beitrag mehr voting punkte gegeben hat als demi aus Australien ( mein gewinner 2016)

  302. Frank

    09.05.2017 | 22:43

    Das sie ausgerechnet den Ausschnitt mit dem schiefen hohen Ton von Isiah beim schnelldurchlauf gewählt haben, ist schon fast Sabotage.

  303. StefanF

    09.05.2017 | 22:44

    Jetzt schneiden die bei Isaiah auch noch genau diesen Jauler rein :D

  304. David Z

    09.05.2017 | 22:44

    Portugal hat einen Spaß im Schnelldurchlauf :D

  305. Kathrin

    09.05.2017 | 22:45

    @StefanF
    Zwei Doofe, ein Gedanke oder wie war das :-)))?

  306. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 22:45

    @manboy
    Ich habe extra für dich in Schweden für Finnland anrufen lassen. ;o)

  307. Cobi

    09.05.2017 | 22:45

    Für Belgien seh ich mit jedem Schnelldurchlauf mehr und mehr schwarz… Das war stimmlich leider ne Katastrophe! Schade drum :-(

  308. Jorge

    09.05.2017 | 22:45

    Beim ersten Recap hätten die Zuschauer noch denken können Bild & Tonstörung bei Blanche & Slavko, beim zweiten hat man dann Gewissheit – es ist keine. Bei Demy hört man aber auch schön Schräges im Refrain.

  309. Kathrin

    09.05.2017 | 22:45

    Drei sogar, @Frank auch noch, lach.

  310. Frank

    09.05.2017 | 22:46

    Wie sich wohl ein Jazz Musiker fühlt bei all den Schrott Ausschnitten beim Schnelldurchlauf?

  311. Bea

    09.05.2017 | 22:46

    Salvadors Gesicht im Schnelldurchlauf ist einfach göttlich. :D
    Richtig sympatisch, wenn das mal kein Sieger ist…

  312. Manboy

    09.05.2017 | 22:47

    @melodifestivalenfan
    Danke mein Guter ;))

  313. simon

    09.05.2017 | 22:47

    Finnland am besten mit Portugal
    Island ganz ok
    Moldawien lustig
    alles andere war entweder langweilig oder schrecklich

  314. DerKai

    09.05.2017 | 22:47

    Finnland und Portugal ganz oben!

  315. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 22:47

    Na, na, der Schnelldurchlauf ist aber sehr merkwürdig zusammengeschnitten.

  316. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:47

    Portugal und Moldau machen den Schnelldurchlauf sehenswert und erträglicher xD

  317. Frank

    09.05.2017 | 22:48

    Salvadors Gesichtsausdruck sagt alles #lastposting

  318. Realest

    09.05.2017 | 22:48

    Oh man, wieso darf Deutschland nicht heute voten?? :(
    Lindita könnte die 120 Votes aus unserem Freundeskreis gebrauchen.

  319. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:48

    @Jorge Demi klang schon in den Proben unglaublich schief.

  320. Manboy

    09.05.2017 | 22:48

    Verka ;))

  321. Jorge

    09.05.2017 | 22:48

    Das ist die langweiligste Moderation seit Baku, .. oder sogar noch länger.

  322. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 22:49

    VERKA??? D: <3

  323. biobanane

    09.05.2017 | 22:49

    Die Delegationen wählen selbst den Ausschnitt aus, das kann eben schief gehen, wenn man einen schwierige Stelle wählt, die normalerweise besonders gut klingt wie bei Australien. Bei Belgien war es einfach nur Dummheit.

  324. Jorge

    09.05.2017 | 22:50

    @Jan-Lukas-Klatt. Fand ich auch, aber hätte da schon einen einzelnen Treffer im Refrain erhofft. :-)

  325. Jorge

    09.05.2017 | 22:52

    biobanane: Vermutlich im Sinne der Inklusion von einem Gehörlosen ausgewählt.

  326. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 22:52

    Meine Prognose für die Plätze 1-5:
    1. Portugal
    2. Finnland
    3. Schweden
    4. Aserbaidschan
    5. Moldawien

  327. Torsten P.

    09.05.2017 | 22:52

    Das Lied aus Belgien fand ich von CD so modern, so toll, so catchy,
    aber diese heutige Performance war ja schlimmer als die Probenberichte voraussagten. Wenn das heute schon eine Steigerung war, dann bin ich froh, dass ich die Proben nicht gesehen habe.
    Die absolut falsche Interpretin und meine persönliche Riesenenttäuschung des ESC-Jahres 2017!

  328. ESC17

    09.05.2017 | 22:52

    Jamala ist schlimm

  329. David Z

    09.05.2017 | 22:52

    Bei solchen Clips wünscht man sich sofort Lynda Woodruff herbei. Das war um einiges lustiger

  330. Manboy

    09.05.2017 | 22:53

    Nicht schon wieder Jamala. Irgendwie wirkt das Programm als wäre es ganz schnell zusammengeschustert worden. Die Moderatoren sind auch platt. Der beste Beweis, dass gutes Aussehen im Leben nicht alles ist.

  331. David Z

    09.05.2017 | 22:53

    Belgien könnte der mit Abstand größte FFF der letzten Jahre werden

  332. Kathrin

    09.05.2017 | 22:54

    Warum hat Jamala denn ein Tipi an? Meiomei

  333. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:54

    Ich persönlich wünsche mir Anke, Stefan und Judith zurück. Die hatten Unterhaltungswert und man hat denen angesehen, dass sie den ESC lieben!

  334. LouisLepke

    09.05.2017 | 22:54

    eigentlich haben fast alle im vorfeld besser sich angehört, bis auf portugal und tschechien und vielleicht finnland

  335. Manboy

    09.05.2017 | 22:54

    Deine Augen machen bling bling…so höre ich es immer raus

  336. Philipp19965

    09.05.2017 | 22:54

    Oh schon 2x Jamala am Abend…
    Die kommt bestimmt noch 3-4x dieses Jahr.
    Oh weh

  337. ESC17

    09.05.2017 | 22:55

    Versteht da auch noch jemand deine Augen machen bling bling?

  338. Frank

    09.05.2017 | 22:55

    Jetzt wo sie verheiratet ist, kann sie sich gehenlassen…

  339. Realest

    09.05.2017 | 22:55

    Jamala großartig.

  340. Bea

    09.05.2017 | 22:55

    Ukrainischer Voodoo-Zauber? Interessant

  341. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 22:56

    Oh, wie furchtbar, was die Jamala da auf die Bühne bringt. Jetzt ist sie völlig durchgedreht.

  342. ESC17

    09.05.2017 | 22:56

    Hehe Manboy

  343. Manboy

    09.05.2017 | 22:56

    Stimmung kommt in der Halle nicht auf. Kein Wunder, sind viel Plätze frei.

  344. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:56

    Barbara-Dex-Award geht dieses Jahr an Jamala.
    Und nein, das war nicht ukrainisch, das war eindeutig ein indianisches Kostüm aus den Resten des Möbelhauses um die Ecke.

  345. David Z

    09.05.2017 | 22:56

    Das dauert doch wieder ewig wenn noch Italien Spanien und UK gezeigt werden

  346. Philipp19965

    09.05.2017 | 22:56

    Findet noch jemand diesen Green Room Moderator total sonderbar?

  347. Frank

    09.05.2017 | 22:57

    Findet jemand diesen Moderator NICHT sonderbar?

  348. LouisLepke

    09.05.2017 | 22:58

    zu jamala – wahrscheinlich ist in der ukraine noch fasching ;)

  349. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 22:58

    @Phillipp19965 Jip. Ich zum Beispiel.

    Ich will den #AdBreakBeaver aus Lettland wieder haben!!!

  350. lasse braun

    09.05.2017 | 22:59

    belgien trotz der vielen negativen kritiken so schlecht nicht – armenien auch gut(das wirkt auf der bühne) – dazu island und die stimmgewaltige diva aus polen.
    portugal???
    werde ich nie verstehen warum das so abgefeiert wird.
    ach ja gruß an alle echten ESC-fans!
    mein ersten post hier –
    ich hoffe es langt für blanche.

  351. Kathrin

    09.05.2017 | 22:59

    Das nervt mich schon wieder kolosssal. Jetzt wird ewig gelabert und dann rauschen se wieder durch die Finalistenverkündung, als wären se auf der Flucht

  352. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 23:01

    Der Biber ist jedenfalls unterhaltsamer als die 3 Mod’s hier .

  353. Jorge

    09.05.2017 | 23:01

    Unbestätigten Gerüchten zu Folge, wird Jamala auch die Qualifikanten bekannt geben, indem sie die Beiträge alle nochmal performt. ^^

  354. biobanane

    09.05.2017 | 23:02

    ICh habe mir nun angewöhnt bei den Moderatoren auf stumm zu schalten, das ist zum fremd-schämen.

  355. Manboy

    09.05.2017 | 23:03

    Endlich wird es spannend

  356. Frank

    09.05.2017 | 23:03

    Warum bekommt ITA einen deutlich längeren Ausschnitt als ESP und UK?

  357. Kathrin

    09.05.2017 | 23:03

    So, wenn der Herr Sand dran ist, wirds ja gleich losgehen. Hoffentlich

  358. Inge Periotte

    09.05.2017 | 23:03

    So, dieser Abend hat mal meine persönliche Favoritenliste nochmal arg durcheinander geschmissen

    Polen – 1 Punkt
    (hätte nie gedacht, dass das Punkte von mir kriegt, aber das war ein großartiger Auftritt)

    Slowenien – 2 Punkte
    (Auch das eine Überraschung: Mehr hätte man aus dem Song nicht rausholen können auf der Bühne – super umgesetzt!)

    Montenegro – 3 Punkte
    (Dazu steh ich: Das macht super Spaß! :-)

    Moldawien – 4 Puntke
    (Das auch! Ich wollte es nicht mögen, aber es macht Spaß!)

    Tschechische Republik – 5 Punkte
    (So ein schönes Lied!!! So schön gesungen!!! Und so dermaßen ungeschickt kaputt inszenziert! Schade)

    Portugal – 6 Punkte
    (Ja, großartig! Zauberhaft! Irgendwie außer Konkurrenz!)

    Azerbaidschan – 7 Punkte
    (Wäre noch höher bei mir, wenn sie live besser singen würde – ist mir für dieses eingdringliche Lied ne Spur zu kraftlos. Aber geile Inszenierung!)

    Lettland – 8 Punkte
    (Genial! Super Dance-Nummer – und super Auftritt!)

    Finnland – 10 Punkte
    (Mit Abstand beste Ballade des Abends!!!)

    Armenien – 12 Punkte
    (Ja, ich liebe solchen Ethno-Kram halt :-)))

    Ja, und Belgien, das war leider nix! Gestern noch in meinen Top Five, aber man hat ja selten eine Sängerin gesehen, die sich so unwohl auf einer ESC-Bühne gefühlt hat.
    Und über ein Ausscheiden vom wie immer völlig überbewerteten Schweden wäre ich diesmal nicht traurig :-)

    Und jetzt Daumen drücken :-))

  359. biobanane

    09.05.2017 | 23:04

    Leute seit doch mit Jamala glücklich es gäbe da auch noch Ruslana.

  360. Mission: Eurovision

    09.05.2017 | 23:04

    ‪Semi 1:
    Sweden
    Portugal
    Azerbaijan
    Finland
    Armenia
    Belgium
    Moldova
    Cyprus
    Australia
    Greece

  361. Jorge

    09.05.2017 | 23:04

    So jetzt die Spannung, ob das Televoting aus Russland gehckt wurde.

  362. ESC17

    09.05.2017 | 23:04

    Looos

  363. ESC17

    09.05.2017 | 23:04

    Moldawien 😋😋😋

  364. biobanane

    09.05.2017 | 23:05

    Moldau war klar

  365. Kathrin

    09.05.2017 | 23:05

    Das war klar und geht auch in Ordnung mit Moldawien. AZE sowieso

  366. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 23:05

    @Jorge Wahrscheinlich nicht, aber das Light voting scheinbar schon.

  367. Frank

    09.05.2017 | 23:05

    @biobanane Stimmt!

  368. Kathrin

    09.05.2017 | 23:05

    Schöner Mist, aber war klar

  369. ESC17

    09.05.2017 | 23:05

    Griechen??!!

  370. Frank

    09.05.2017 | 23:06

    Bisher keine Überraschung.

  371. Kathrin

    09.05.2017 | 23:06

    Mit Mist meinte ich Griechenland, nicht Schweden :-)).

  372. Realest

    09.05.2017 | 23:06

    Griechenland weiter ist lächerlich

  373. ESC17

    09.05.2017 | 23:06

    Portugal klar

  374. Kathrin

    09.05.2017 | 23:06

    Och nööööööö, nicht Polen

  375. ESC17

    09.05.2017 | 23:06

    Und Polen?? Hui

  376. Dennis

    09.05.2017 | 23:07

    Portugal weiter gesanglich katastrophe ist weiter…..ungalublich

  377. Kathrin

    09.05.2017 | 23:07

    Ich fürchte, es wird Belgien und Australien zerbröseln. Und Zypern auch

  378. Jorge

    09.05.2017 | 23:07

    Diaspora at it’s best … LOL

  379. ESC17

    09.05.2017 | 23:07

    Australien schafft es doch Wahnsinn

  380. Kathrin

    09.05.2017 | 23:08

    Puh, Isaiah zum Glück doch noch reingerutscht

  381. Dennis

    09.05.2017 | 23:08

    Langweiliges Australien…

  382. Kathrin

    09.05.2017 | 23:08

    Das wars für Blanche, kann eigentlich nur noch Finnland sein jetzt

  383. Jorge

    09.05.2017 | 23:08

    Zwei meiner Favs sind schonmal raus

  384. ESC17

    09.05.2017 | 23:09

    Finnland bitte

  385. ESC17

    09.05.2017 | 23:09

    Waaaaaaaas

  386. ESC17

    09.05.2017 | 23:09

    Ich Brech zusammen

  387. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 23:10

    NEIN FINNLAND!

  388. David Z

    09.05.2017 | 23:10

    Ok das hätte ich nicht gedacht dass Finnland fliegt

  389. ESC17

    09.05.2017 | 23:10

    Und Island raus man man

  390. Dennis

    09.05.2017 | 23:10

    Belgien weiter?!?!?! Unfassbar….

  391. Kathrin

    09.05.2017 | 23:10

    Juhuuuuuuu, doch noch gepackt. Ich freu mich :-)). Und 9/10 richtig getippt, yeah. Nur leider ist statt Lettland doch Polen durchgekommen, sehr schade :-(.

  392. Realest

    09.05.2017 | 23:10

    BELGIEN!!!!!!!!!!!

    Schade um Finnland, ich hätte gegönnt und Trauer um Lindita :(

  393. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 23:10

    Schade, dass Finnland raus ist… Und dafür Griechenland weiter??? Schlimm…

  394. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 23:10

    @ Fanboy
    Hat leider nicht gereicht für Finnland, schade

  395. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 23:10

    Freut mich für Blanche aber Finnland hätte ins Finale gemusst!

  396. Frau Nachbar

    09.05.2017 | 23:10

    Oh nein!!!!!!!!!!!!!!!

  397. Philipp19965

    09.05.2017 | 23:10

    Belgien zum 3 Mal in Folge als letztes Land angesagt.
    Also das ist ganz schön gemein.

    Immerhin 9/10 Ländern

  398. David Z

    09.05.2017 | 23:11

    Warum Europa, wsr Finnland gestern so schlecht?

  399. DerKai

    09.05.2017 | 23:11

    Ohne Finnland? Das macht doch keinen Sinn!

  400. biobanane

    09.05.2017 | 23:11

    Mist habe Belgien rausgeschmissen und nicht Finnland wie ich es großspurig angekündigt habe. Es wird also doch ein schwarzes Jahr für den Norden werden.

  401. Frank

    09.05.2017 | 23:11

    Da hat aber bestimmt das Jury Voting bei einigen Wackelkandidaten den Ausschlag gegeben.

  402. sunny42

    09.05.2017 | 23:11

    Finnland ist raus, wundert mich

  403. ESC17

    09.05.2017 | 23:11

    Also das es Belgien noch schafft überrascht mich

  404. Manboy

    09.05.2017 | 23:11

    Finnland raus und Polen rein. Ohne Worte!!!

  405. paddy92

    09.05.2017 | 23:11

    Das Ausscheiden von Island war fast klar, auch wenn ich Svala unglaublich gut finde…Aber Finnland?! Scheinbar wieder alle taub in Europa…

  406. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 23:11

    @manboy
    Da ist einiges schiefgelaufen. Habe nur 8 Richtige.

  407. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 23:11

    Immerhin 8 Punkte… hatte mit Schlimmerem gerechnet.

  408. Alex

    09.05.2017 | 23:11

    Finnland raus – Schande über dein Haupt Europa!

  409. Aaron Rodgers

    09.05.2017 | 23:12

    Es wundert mich, dass Belgien und nicht Finnland im Finale dabei ist. Ansonsten keine Überraschungen.

  410. simon

    09.05.2017 | 23:12

    das ist totaler Beschisssss Finnland draussen

  411. Kathrin

    09.05.2017 | 23:12

    Ich kann ja wie weiter oben schonmal erwähnt die Begeisterung für Finnland nicht so ganz nachvollziehen, weil ich es einfach einschläfernd finde. Aber sie hätten es allemal mehr verdient gehabt als die schief gesungene griechische Billignummer

  412. Winter

    09.05.2017 | 23:12

    Gott sei Dank Belgien

  413. Jorge

    09.05.2017 | 23:12

    Kein Lettland, kein Finnland .. :-(

  414. David Z

    09.05.2017 | 23:12

    9/10
    Auf ein aus von Finnland wäre ich nie gekommen. Daher bin ich zufrieden mit meiner Punktzahl

  415. varad

    09.05.2017 | 23:12

    Merkwürdiges Ergebnis. Finnland, Georgien und Island hätten es mehr als verdient gehabt ins Finale zu kommen. Was die Leute an Zypern, Australien und auch Schweden fanden verstehe ich nicht, Belgien war extrem enttäuschend.

  416. cars10

    09.05.2017 | 23:12

    Griechenland, Zypern! Wer mag so was?
    Finnland raus, schockierend!

  417. Kontrapunkt

    09.05.2017 | 23:12

    Hätte ich fast alle richtig getippt. Immerhin 9/10. Hatte allerdings Finnland statt Zypern im Finale gesehen. Trotzdem: so ne hohe Treffsicherheit hatte ich selten.

  418. Konstantin (Leo)

    09.05.2017 | 23:12

    Hat irgendjemand von uns nicht auf Finnland gesetzt ?

  419. DerKai

    09.05.2017 | 23:13

    ICH WEINE UM DAS SCHÖNSTE LIED DES ESC… FINNLAND, SO TRAURIG, UND DAFÜR GRIECHENLAND?

  420. Cedric (T0mb0)

    09.05.2017 | 23:13

    Griechenland und Zypern raus, Finnland und Lettland rein.

  421. lasse braun

    09.05.2017 | 23:13

    belgien oh ja geil! schaurig schön traurig einfach toll!
    aber sehr schade um island und lettland die es mit modernen guten pop versucht haben.
    vielleicht sollte man das finale auf 30 aufstocken?

  422. Artchi

    09.05.2017 | 23:13

    Finnland draussen ??????

  423. Stefano

    09.05.2017 | 23:13

    Schade, dass Finnland raus ist..

  424. Dennis

    09.05.2017 | 23:13

    Alle die sagen dass Finnland raus ist, selbst Schuld Belgien total schlechte Performance, Portugal unverständlich, Griechenland Diaspora :D… wenn man einem Mädchen mit so einer schlechten Performance den Vortritt gibt, dann gute Nacht Europa. Man sieht dass der ESC dieses grottig schlecht wie noch nie ist!

  425. varad

    09.05.2017 | 23:14

    Gottseidank ist Moldawien aber weiter, die haben wenigstens etwas spaß auf der Bühne vermittelt und man konnte dazu tanzen. Die haben es verdient :) Griechenland auch nicht so meins aber jedem seins. Armenien und Azerbaidschan verdient im Finale

  426. Jorge

    09.05.2017 | 23:14

    Um es mal nebulös zu formulieren:
    Interessanter Zwischenstand beim Tippspiel. …

  427. Realest

    09.05.2017 | 23:14

    Bei Finnland war das Televoting schuld.
    Bei Albanien die Jury denk ich.

  428. Torsten P.

    09.05.2017 | 23:14

    Es ist mir völlig egal, wie ich getippt habe, aber dass Finnland raus ist, kann nicht sein. So eine Sch………!
    Das war eine so tolle Performance!

  429. Daniel

    09.05.2017 | 23:15

    Kein Lettland, kein Finnland, kein Georgien – dafür kommt das drecks Lied von den scheiß Australiern weiter. WAS SOLL DAS?????

  430. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 23:15

    Ich hätte gedacht, dass Finnland und Lettland weiterkommen…. Vor der Show.
    Im Nachhinein war Lettland keine gute Wahl, es freut mich aber für Portugal!

  431. simon

    09.05.2017 | 23:15

    Diese Scheisssseeee Finnland??????? Europa hat einfach keinen Geschmack aber diese grauenvolle Belgiern…ich fasse es nicht

  432. felin

    09.05.2017 | 23:15

    Zypern und Griechenland statt Finnland?

    Dass Finnland draußen ist, ist ein Debakel. Einer der Tiefpunkte der jüngeren ESC-Vergangenheit. Das geht in die Geschichte ein. Einfach nur traurig…

  433. Krissi

    09.05.2017 | 23:15

    Hatte bis eben eigentlich keinen Favoriten, aber Finnland war auf einem guten Weg, einer für mich zu werden. Danke Europa :(

    Aber hauptsache der Mist aus Schweden, Australien und Griechenland ist dabei.

  434. Festivalknüller

    09.05.2017 | 23:15

    Finale für Griechenland und Zypern ist ja wohl ein Witz !

  435. Mission: Eurovision

    09.05.2017 | 23:15

    Auch 9/10, bin jedoch ebenfalls der Finnland-Keule erlegen. Hatte Zypern, dafür kein Polen.

  436. Phil

    09.05.2017 | 23:15

    Also das Finnland und Slowenien raus sind und Polen, Belgien und Portugal weiter ist echt blöd. Belgien war grottenschlecht und Portugal wUrteil während der gesamten Show sowas von gehypt furchtbar…

  437. roxy

    09.05.2017 | 23:15

    Eigentlich ein schwaches Semi. Die allermeisten der 10 Acts müsste ich eigentlich nicht noch einmal sehen….

  438. Olli D.

    09.05.2017 | 23:16

    Erschreckend, dass Finnland raus ist.
    Polen und Australien sind mir ein Rätsel

  439. Chupacabra

    09.05.2017 | 23:16

    Finnland draußen…. schade… naja, ist oft so, dass einige solide Beiträge rausgekickt und durch schlechtes Singsang verdrängt werden. Griechenland fand ich mies… nun denn,..das ist ESC. War für mich im allgemeinen eher ein enttäuschendes Semi, obwohl es hieß, dass es das stärkere sei.

  440. Jabo72

    09.05.2017 | 23:16

    Griechenland war katastrophal, ebenso auch Australien. Dass Portugal und Belgien weiter sind, freut mich sehr, gewisse Leser bekommen wohl einen Tobsuchtsanfall. Polen und Zypern als Qualifikanten überraschend. Sehr schade um Finnland (vor allem im Vergleich zu Griechenland und Australien). Der Rest war zu erwarten.

  441. Susanne

    09.05.2017 | 23:17

    @Jorge: hatte etwa jemand alles richtig? Habe immerhin 9/10

  442. ESC Passiii

    09.05.2017 | 23:17

    Wie konnten es Lettland und Georgien nicht ins Finale schaffen aber Belgien und Zypern ?? Bin echt schockiert

  443. Olli D.

    09.05.2017 | 23:17

    Jedenfalls muss Levina mit ihrer Stimme niemanden von den finalisten fürchten

  444. Artchi

    09.05.2017 | 23:17

    Irgendwie Schicksal wollte heute sieg auf Finnland tippen aber ausgerechnet in diesem Jahr gab es kein wettbüro das den eurovision anbietet ….Sonst immer bet 3000 oder tipico ….glaub das war karma
    P.s. Portugal hat mich überzeugt trotzdem hoffe ich Italien gewinnt

  445. Jorge

    09.05.2017 | 23:18

    @Susanne, macht OLiver dann, werde da nicht vorgreifen.
    Ich finde das Ergebnis einfach „speziell“ :-)

  446. varad

    09.05.2017 | 23:18

    @Daniel sehe es ähnlich. Georgien war echt schön, die hat gut gesungen und es war ein guter Auftritt ganz im Gegensatz zu Australien, Griechenland und Zypern.

  447. klaus

    09.05.2017 | 23:19

    Finnland Raus - Belgien Weiter! Grausam.

    Wer hat da angerufen? Wurde Finnland Boykotiert?

  448. ESC Passiii

    09.05.2017 | 23:19

    Und auch Australien hätte ich niemals ins Finale gelassen da waren fast alle anderen besser

  449. Timothy

    09.05.2017 | 23:19

    9/10 richtig getippt!
    Wer geht denn auch davon aus das die krächzende Kasia Mos aus Polen weiterkommt und Finnland rausfliegt! Unfassbar!

  450. Manboy

    09.05.2017 | 23:20

    Finnland ist bestimmt auf dem elften Platz gelandet. Um Island tut es mir leid.

  451. Alex K.

    09.05.2017 | 23:21

    Also, dass mein Favorit Island nicht weiterkommt, damit habe ich ja schon gerechnet, aber wieso bitte Griechenland?! Im Juryfinale war die Performance und Gesangsleistung bestimmt auch nicht besser, wer votet dann also für so was? Das Lied hat man doch wohl auch schon tausendmal gehört.. schrecklich so was

    Insgesamt ein sehr schwaches Semi, Finnland an 7 hat mich zum ersten Mal überzeugt, alles davor und das meiste danach war langweilig!

  452. Benno88

    09.05.2017 | 23:22

    Das bittere ist das alle die heute weiter gekommen sind in den Wettquoten vor Levina liegen ^^

  453. sunny42

    09.05.2017 | 23:22

    Belgien hat ein schönes Bühnenbild stimmlich hätte sie scheitern müssen aber ich habe damit gerechnet das sie weiter kommt , Finnland hätte wohl fast keiner gedacht für mich wäre Griechenland oder Zypern raus mit den billigen Nummern

  454. Artchi

    09.05.2017 | 23:22

    Ich fand insgesamt die Show in Vergleich zu den letzten Jahren sehr schwach ….Auch alleine 3 Moderatoren …Warum nicht eine frau dabei …wiE immer ein Mix …Ukraine hat einer der hübschesten Frauen in Europa …und auch die Show Leitung war schlecht …..glaub das 2te Halbfinale wird auch stärker als heute ….Sehr enttäuschend …Ein Lichtblick war heute portugal …mag das Lied nicht aber der typ ist einfach herzlich und mega sympatisch ….

  455. Inger Johanne

    09.05.2017 | 23:23

    Nach dem, was hier alles über die belgischen Proben geschrieben wurde, hatte ich mit viel Schlimmerem gerechnet. Klar, Blanche sah schon sehr verschreckt aus, aber man kann auch glauben, dass das so sein soll (immerhin ist das Lied ziemlich düster), und außerdem ist der Song einfach zu stark um hängenzubleiben. Finnland schockt mich auch ein bisschen, aber der Platz für „besondere Lieder“ war wohl für Portugal reserviert. Polen fand ich live unangenehm, dabei mag ich das in der Studioversion, da hatte ich nicht mehr dran geglaubt. Überraschend gut fand ich Island und Albanien, da hätte mich ein Weiterkommen heute nicht mehr überrascht. Dass beide draußen sind, ist allerdings auch kein echter Schock.

  456. Manboy

    09.05.2017 | 23:24

    Zum Glück bleibt uns wenigstens Lettland im Finale erspart.

  457. DerKai

    09.05.2017 | 23:24

    Aber jetzt kann Finnland Portugal keine Stimmen mehr nehmen und verhindert hoffentlich den Gorilla!

  458. Susanne

    09.05.2017 | 23:24

    Finnland hatte ich leider befürchtet! Ich glaube das war der Konstellation dieses Semis geschuldet! Ich tippe seit Jahren im Semi nie die Lieder, die mir gefallen, sondern immer nach Zusammensetzung der Länder im Semi! Bei Zypern zB. Armenische Wurzeln beim Sänger! Da gibts dann Punkte von der Diaspora….
    Das kann man leider nie so ganz verhindern! Früher hat mich das geärgert: Heute bin ich froh, wenn es dann wenigstens einer meiner Favoriten ins Finale schafft…

  459. biobanane

    09.05.2017 | 23:24

    Bei Belgien könnten die Juroren nachgeholfen haben, da gibt es bestimmt viele, die das Lied so gut finden, dass sie nicht wirklich hingehört haben, auch von Peter Urban kam ja keine Kritik am Gesang, war eben sein Lieblingslied. Oder sie hat gestern viel besser gesungen vielleicht war auch Australien gestern besser. Polen ist die große Überraschung, das ist so ein unrundes Lied mit nicht wirklich guter Präsentation. aber es hat scheinbar dann doch besser gefallen als Georgien oder Albanien. Bei Griechenland war letztes Jahr wohl wirklich die Ausnahme, die können alles schicken und es geht durch.

  460. Krissi

    09.05.2017 | 23:27

    Jetzt können wir nur noch beten, dass das mit Finnland ein Fehler war (Wunschdenken), aber wahrscheinlich ist das einfach dann der Semi-Skandal 2017 und die beiden gesellen sich zu Greta, Mei Feingold, Eva Boto und Co.

  461. Mr Curiosity

    09.05.2017 | 23:27

    8/10. Wenn ich mich richtig erinnere.. hatte Lettland und Finnland und keine Hoffnung in Belgien und Portugal obwohl ich die sehr mag.
    Ich persönlich kann mit Australien und Polen nichts anfangen.

  462. Mona

    09.05.2017 | 23:28

    OMG bin geschockt. Hätte lieber Finnland im Finale gesehen anstatt Polen oder Zypern. Echt schade

  463. Andreas Bay

    09.05.2017 | 23:29

    Hat Eurovision.tv einen Livestream zur Pressekonferenz?

  464. Jan-Lukas Klatt

    09.05.2017 | 23:29

    Oh Gott, der Backstage-Heini ist ja schrecklich! Einfach nicht auszuhalten…
    Ich wünsche mir Torge zurück!!!

  465. Fo

    09.05.2017 | 23:30

    Habt ihr bezüglich den Wettquoten mal daran gedacht, dass so viele Fans wetten, dass das ganze zur Selbserfullung wird? Bei einem klaren Sieger mag das ja noch logisch sein, wenn er der Beste ist aber die anderen?
    Wer wettet wird auch alles dafür tun dass das Ergebnis passt. Und die die nicht wetten lasen sich doch erheblich durch die wetten beeinflussen.
    Selbst die Veranstalter und urban lassenndie Wettten ja ziemlich raushangen

  466. Peter Philipp

    09.05.2017 | 23:30

    Lettland und Finnland
    Ich vermisse euch !!!

  467. ESC17

    09.05.2017 | 23:31

    Fazit
    Armenien Aserbaidschan Portugal und Schweden: sehr sicher erwartete Finalisten
    Zypern Montenegro: sicher erwartete Finalisten
    Polen und Australien: immerhin noch erwartet Finalisten (wobei ich es nach dem Auftritt mit Australien echt nicht verstehe)
    Und Belgien und Griechenland unerwartet zum Teil auch überraschend. Hätte da doch eher und bei Griechenland lieber Island (einer meiner Favoriten am Abend) und Finnland😰😰😰 im
    Finale gesehen

  468. Philipp1996

    09.05.2017 | 23:33

    Wann geht die Presskonferenz los?

  469. benne

    09.05.2017 | 23:33

    Leena von Norma John hätten wohl auch ein paar Töne verhauen sollen.
    Wie Demy oder Isaiah, sogar im Schnelldurchlauf krasse Fehler reingeschnitten.
    Keine Ahnung, was Finnland noch besser machen hätte können.
    Das war ein absolut runder und passender Auftritt.

  470. DerKai

    09.05.2017 | 23:35

    Finnland 2017 wird die Joy Fleming der ESC-Geschichte. Bester Song , aber unverstanden in dem Jahr

  471. ESC17

    09.05.2017 | 23:35

    Jetzt freue ich mich auf semi Finale 2, was mich insgesamt etwas mehr anspricht als semi 1 (denke da z b an BULGARIEN 😍 Norwegen und die Holland Girls)

  472. Timothy

    09.05.2017 | 23:36

    Aber warum freut ihr euch so auf das Zweite Semi? Das ist von der Song-Qualität sooooo wahnsinnig viel schlechter!! :D
    Außer Ungarn, Mazedonien & Bulgarien könnte ich auf alle Songs verzichten. Dann lieber Finnland, Island und Tschechien weiter, damit tut man niemanden weh…

  473. Inge Periotte

    09.05.2017 | 23:36

    :-(((( Finnland! Meine Amsel!!!! :-(((( *heul*
    Und die coolen Letten auch net drin – aber der gravitätische Mist aus Zypern natürlich! Und der gelackte schwedische Sportschlittenverkäufer! Und das herumschlappende Trenchcoathäschen aus Down Under … Naja, immerhin nicht die georgische Urschreitherapie.

  474. varad

    09.05.2017 | 23:36

    @der Kai sehe es ähnlich. Portugal war nicht schlecht und als sie heute nochmal den kurzen Einspieler mit dem Italien Song machten, war ich mir noch sicherer, dass man mit diesem tanzenden Gorilla und völlig belanglosen Song (nein da ändert auch weis ich was für ne Message nichts dran) nicht gewinnt. Italien ist total überbewertet

  475. Artchi

    09.05.2017 | 23:36

    @ Esc17 Montenegro ist nicht im Finale

  476. Cal X

    09.05.2017 | 23:37

    Die Pressekonferenz ist vorhin auf YouTube freigeschaltet worden.

  477. Cal X

    09.05.2017 | 23:38

    Sorry für den Doppelpost, hier der Link:
    https://www.youtube.com/watch?v=yZO53kPHJus

  478. Tamara

    09.05.2017 | 23:38

    Finnland raus. Ich bin fertig mit der Welt.

    http://sixtussagtmiau.blogspot.de/2017/05/ohne-worte.html

  479. Niki

    09.05.2017 | 23:38

    Auf Zypern und Australien hätte ich sehr gut verzichten können!!
    Hätte dafür lieber Lettland und vor allem Finnland gerne im Finale gesehen…

  480. ESC17

    09.05.2017 | 23:38

    Ups ich meinte Moldawien sorry und danke für den Hinweis

  481. varad

    09.05.2017 | 23:39

    @Timothy Dies ist nun wirklich ansichtssache. Ich fand von vorne herein das erste Semifinal nicht berauschend und es hat im negativen Sinne noch alles getoppt. Bis auf ein paar Ausnahmen (Armenien, Azerbaidschan, Georgien, Finnland, Island und Portugal) war es eine Vollkatastrophe.

  482. DerKai

    09.05.2017 | 23:40

    @Varad
    Danke! Ich hoffe weiter… Dann soll uns Levina einfach überraschen!

  483. simon

    09.05.2017 | 23:40

    ich hab in das Wertungssystem kein Vertrauen mehr…..bin echt total sauer das so ein Song wie der finnische rausfliegt und diese billige Scheisse aus Griechenland und Zypern und diese krächzende Belgiern weiterkommt…..so ein scheisssssssss

  484. Cursha

    09.05.2017 | 23:41

    Ich bin auf 370 wegen Finnland. Dieser Scheiß geht gar nit. Passt aber zum jetzigen Jahr. Aber das mein GESAMTSIEGER !!! rausfliegt ist unbegreiflich und die größte Sauerei die es je in einem Semi gab !!

  485. melodifestivalenfan

    09.05.2017 | 23:43

    Am Donnerstag kann ich leider wieder nicht abstimmen, da bin ich in Polen. Schweden kann da auch nicht abstimmen. Ich hoffe, da in Posen kann ich das zweite Semi überhaupt sehen. Bitte ruft da für Bulgarien und den Kristian an. Der soll ins Finale und dem Gorilla das Fürchten lehren.

  486. Mareike Kaa

    09.05.2017 | 23:44

    Francesco sollte am Samstag nicht wie ein Irrwisch über die Bühne fegen, wenn er gewinnen will. In dem gezeigten Ausschnitt klang er ein recht atemlos.

  487. Cal X

    09.05.2017 | 23:44

    Das Ausscheiden von Finnland trifft mich. Das Weiterkommen des halbstarken, dreist-diebischen, ultramittelmäßigen Zyprioten bringt mich zum Ausrasten.
    .
    Meine Hoffnung ist, dass Blanche, nachdem das Schlimmste überstanden ist, sich entspannt und am Samstag so auftritt wie jemand, der nichts zu verlieren hat. Der Song ist fantastisch, ich hoffe, dass sie am Samstag gelöster wirkt.

  488. HHStephan

    09.05.2017 | 23:45

    Finnland raus, dafür dieses völlig alberne moldawische Lied weiter. Das ist so billig. Finnland war neben Portugal gesanglich das beste Lied und. wäre Samstag tolle Abwechslung gewesen. Stattdessen wieder billiger Einheitsbrei, wie auch Griechenland.

  489. lasse braun

    09.05.2017 | 23:46

    @ alle blanche basher!
    https://www.youtube.com/watch?v=JoHBXcZBzfg

    :)

  490. Timothy

    09.05.2017 | 23:46

    @Varad: Ist Ansichtssache, das stimmt. Die Songs aus dem Ersten mag ich wirklich gerne. Zumindest die Hälfte.
    Aus dem Zweiten mag ich einfach bereits im Vorfeld nicht viele. Aber vielleicht werde ich ja überrascht ;)

  491. Inger Johanne

    09.05.2017 | 23:46

    Nur weil Finnland hier so gut ankommt, heißt das ja nun nicht, dass so ein Lied auch in Ländern wie Albanien, Georgien, Aserbaidschan, … ankommt. Bei allem Ärger darf man auch nicht vergessen, dass Geschmack nicht überall gleich ist. (Gehör offenbar auch nicht … oh well. :D) Deswegen muss man nicht gleich am Voting zweifeln.

  492. Cal X

    09.05.2017 | 23:47

    „So, this is love! Blablabla, this is love!“
    Gott, Demy geht mir auf den Sack auf der PK.

  493. benne

    09.05.2017 | 23:53

    Haha, sehr feine Ironie
    Salvador sagt, obwohl die Leute den Text nicht verstehen, spüren sie, wenn ein Song mit Herz vorgetragen wird, und nicht nur billiges Plastik ist.
    Und Schweden und Zypern sitzen nebenbei und klatschen.

  494. Candy

    09.05.2017 | 23:54

    Ich verstehe noch immer nicht, was an dem überheblichen Portugiesen mit der Schwarz-Weiß-Film-Hintergrundmusik so großartig sein soll.

  495. Cursha

    09.05.2017 | 23:57

    @benne
    Vollste Zustimmung. Nur woher kommt das, dass so was in Finnland nicht ankommt, aber billig Nummern aus Griechenland, Zypern, Australien, Polen etc. weiter kommen. Also gerade bei Griechenland stellen sich mir alle Zehennägel auf, wenn ich an diesen Refrain denke. Da war wohl Shakespeare am Start.

  496. Inger Johanne

    09.05.2017 | 23:58

    Ich wünschte, die würden auf der PK direkt ihre Hälften ziehen, dann könnte man sich das nichtssagende Blahblah schenken. ;-)

  497. alkibernd

    09.05.2017 | 23:58

    Also ich mochte die plumpe und manierierte finnische Schlammamsel nie, bin aber nach heute überrascht und hätte das wenn auch knapp im Finale gesehen,,,

    Ich vermute mal, dass das bei den Juries klar durchgefallen ist…

  498. Cal X

    09.05.2017 | 23:59

    @Inger: Ich zieh gleich meine Hälfte vor Entsetzen! Ach, Norma John…

  499. Frank

    10.05.2017 | 00:03

    Die Moderatoren der PK sind wirklich unterirdisch. Können die überhaupt englisch verstehen?

  500. lasse braun

    10.05.2017 | 00:04

    @cursha polen war keine billignummer – der song na ja wenig melodie aber killerstimme und kräftig dazu – nicht so ein weltfremdes herumgesäusel wie portugal aber ok die jazzfreunde finden das klasse(nur wußte ich bis dato noch nicht,daß der ESC ein jazzfestival ist).
    griechenland ist in der tat schlecht aber ist griechenland – die haben aber freunde.
    @benne ich warte jetzt echt darauf,daß das salvador nach dem finale huldvoll seine maske abreißt und der böhmermann hervorkommt. ;

  501. benne

    10.05.2017 | 00:04

    Portugal in den Wettquoten nun deutlich gesunken, von ~8 auf ~3,50

  502. melodifestivalenfan

    10.05.2017 | 00:07

    Ich habe jetzt die PK für mich abgeschaltet. Man labert da einen Müll zusammen, das es einem graust. Wie wichtig man sich doch nimmt. Der Zufall hat so manchen ins Finale gehuscht, da muss man sich nicht noch extra abheben wollen.

  503. Lady Madonna

    10.05.2017 | 00:09

    Auch ich trauere um Finnland! Mit einem Ausscheiden der Finnen habe ich überhaupt nicht gerechnet. Bin immer noch fassungslos deswegen. Auch das Ausscheiden Islands bedaure ich, aber das hatte ich zumindest im Vorfeld auf dem Schirm, daher hat es mich nicht überrascht. Dass ich 9 von 10 Finalisten richtig getippt habe, ist für das Ausscheiden Finnlands nur ein schwacher Trost.

    Zur Show: Die Auftritte waren qualitativ sehr unterschiedlich. Am stärksten war meiner Meinung nach der armenische, am schwächsten der belgische und dass, obwohl „City Lights“ in meinen Augen der beste Song im gesamten Contest ist. Aber Blanche kann auf der Bühne einfach nicht abliefern, das Staging ist langweilig und der Gesang mittelmäßig und irritierend weinerlich.

    Die Moderatoren waren nicht sehr spritzig und sprachlich etwas ungelenk im Englischen. Und ausgerechnet der mit dem stärksten Akzent, dem schlechtesten Englisch wird in den Green Room geschickt, wo er keine Interviews führt, sondern nur Moderationtexte stumpf vom iPad abliest. Muss ich das verstehen!? Jamalas Auftritte fand ich hingegen großartig. Das war’s dann aber auch schon. Insgesamt fand ich das Rahmenprogramm überhaupt nicht überzeugend. Außerdem hatte ich stellenweise Tonprobleme. Keine Ahnng, ob das an der Übertragung oder an meinem TV lag…

    Am Donnerstag geht’s weiter. Meiner Meinung nach mit musikalisch viel weniger ansprechenden Beiträgen. Darf Finnland da bitte einfach noch mal mitmachen? Bitte!…

  504. Cal X

    10.05.2017 | 00:11

    @Lady Madonna:
    Es gab auch bei mir kurze Tonaussetzer auf One über Kabel.

  505. Lady Madonna

    10.05.2017 | 00:15

    @Cal X: Gut zu wissen. Danke. Also kann ich meinen TV behalten, an ihm lag’s also nicht. :-)

  506. Yasi

    10.05.2017 | 00:24

    WAS SOLL DIE SCHEIßE? DAS GLAUB ICH EINFACH NICHT! WIE UM ALLES IN DER WELT IST DIESE SCHNARCHNUMMER WEITERGEKOMMEN? Wo ist Finnland? Das ist wirklich eine Schande. Ich war jetzt kein großer Fan von dem Lied, aber die Performance war einfach rund. Ich hatte fest damit gerechnet, dass sie ins Finale kommen. Lettland, das letzte Lied hat es also wirklich nicht geschafft, ich bin platt. Das hätte ich nicht erwartet.
    Ich freue mich, dass Zypern weiter ist, aber bitte quält mich doch nicht so! Als zweitletztes, ich dachte schon, er packt’s nicht.
    Tausche Portugal mit Finnland und ich kann mit dem Ergebnis leben!

  507. lasse braun

    10.05.2017 | 00:42

    @lady madonna blanche:der song ist der star – da kann man nicht viel mit machen weil der song einfach so überragend ist – was soll blanche denn rumhampeln? – etwas noch tänzer dazu?
    ich finde blanche hat das ganz hervorragend gemacht und ab ca. 2.32 kommt der gänsehautmoment.
    man hätte die lightshow sicher dunkler gestalten können(so wie holland 2014) und auch sollen – das wäre aber die einzige kritik aus meiner sicht.
    finnland:tja möglicherweiser ein opfer der diaspora denn aserbaidschan,griechenland und zypern waren jetzt nicht so dolle.
    (den ultralangweiligen joe cocker gedächnis jazz-portugiesen lasse ich jetzt mal außen vor weil der scheint ja heilig zu sein.)
    armenien wird sicher top 5 machen wahrscheinlich sogar vor den faden allglatten schweden.

  508. Artchi

    10.05.2017 | 00:44

    Hey melodifestivalen. …Was machst du in Posen ????

  509. Calv

    10.05.2017 | 00:48

    Konnte die Show leider nicht verfolgen (wird hier nicht übertragen und für Live Stream reicht das Internet nicht). Mit dem Weiterkommen von Polen hatte ich gerechnet, Diaspora halt. Lettland und Zypern kämpften um meinen 10 Qualiplatz, leider falsch entschieden, sowohl ich, als auch die Zuschauerschaft :P. Finnland. Traurig. Mei, Greta, Norma John. Mit Portugal kann ich gar nichts anfangen, aber Finale war klar. Belgien finde ich unverständlich, stärkster Song von so einer zu Fleisch gewordenen Unsicherheit vorgetragen. Hätte Blanche das Ausscheiden gegönnt, dann hätte ihr Gesichtsausdruck wenigstens einen Grund gehabt :D

  510. Lady Madonna

    10.05.2017 | 07:18

    @lasse braun: Nein, natürlich keine Tänzer! Aber auch kein ängstlich verheultes Gesicht in (nun schwarzer statt weißer) Ballrobe vor blauem MS Windows Bildschirmschoner – und das Ganze vorgetragen mit verschreckter, bebender Stimme, die zum Teil knapp neben dem Ton liegt. Das Ganze hätte man schon ansprechender und moderner präsentieren können, ohne dass Blanche sich hätte verbiegen müssen.

    Mein Fazit: Sie ist einfach nicht für die große Bühne gemacht und scheint von ihrer Delegation in Sachen Staging und Outfit schlecht beraten worden zu sein. Der belgische Auftritt versprüt den Charme und die Professionalität einer Grundschulaufführung. Gänsehaut bekomme ich da keine, nur Mitleid mit der sichtlich überforderten Blanche… Keine Ahnung wie das im Finale abscheiden wird. Der Song hätte den ersten Platz verdient, die Präsentation den letzten Platz.

  511. melodifestivalenfan

    10.05.2017 | 07:35

    @Artchi
    Bin dienstlich da.

  512. Maggie

    10.05.2017 | 08:55

    Finnland raus ist ein Schock, aber halb Europa durfte ja nicht abstimmen – anscheinend die Länder, die den Song im Finale gewollt hätten …. Lettland hatte einen coolen Song, aber der Auftritt ging gar nicht, kein Wunder, dass die nicht weiter sind. Griechenland ist überbewertet, aber was soll’s. Und bei einigen hat man die Nervosität zu sehr gemerkt, zB Australien, hoffentlich im Finale dann besser.

  513. Lawrie

    10.05.2017 | 09:56

    @Cursha ich bin vollkommen deiner Meinung und sehr enttäuscht von der Jury. Wer sitzt denn dort? Wie können „Experten“ nicht hören, dass Griechenland schief singt und Belgien null Bühnenpräsenz besitz. Viel Geld verloren habe ich mit dem Ausscheiden Finnlands auch.. Auf das Finale kann ich mich nun nicht mehr wirklich freuen. Hoffe nun auf Portugal, Niederlande, Ungarn, Dänemark und Bulgarien. :-(

  514. Matty

    10.05.2017 | 10:03

    Belgien und Australien unverdient im Finale, Finnland unverdient leider draußen!

  515. sunny42

    10.05.2017 | 13:34

    Belgien steigt aber wieder in den Quoten , hat die vielleicht das Televoting gewonnen ….lach

Kommentar schreiben