Spanien

Live-Blog Spanien: Casting-Liebespaar gewinnt mit „Tu Canción“

Heute Nacht wählte bereits das zweite Big 5-Land seinen Beitrag für Lissabon. Im Rahmen der aktuellen Staffel der Casting-Show „Operación Triunfo“ wurde unter den verbliebenen fünf Kandidaten der spanische Song für den ESC 2018 gesucht. Das Casting-Liebespaar Amaia & Alfred gewann wie erwartet mit „Tu Canción“. Hier unser Live-Blog zum Nachlesen.

Streng genommen ist die heutige Auswahlshow „nur“ das spanische Finale für den ESC, der Sieger von „Operación Triunfo“ wird erst in einer Woche ermittelt.

Die verbliebenen fünf Kandidaten aus ursprünglich 18 treten in verschiedenen Konstellationen an. Es gibt je einen Solo-Song pro Kandidat, dann werden drei Pärchen gebildet mit je einem Duett-Song (hier bekommt der ausgeschiedene Sechstplatzierte noch eine letzte Chance), und schließlich das Mottolied der Staffel, gesungen von allen 5 Kandidaten gemeinsam. Favorisiert werden vor allem die beiden Duette „Tu canción“ und „Lo malo“.

Herzlich Willkommen zur späten Stunde! Nun ist viel Durchhaltevermögen gefragt, denn in gut 3 Stunden wissen wir wer Spanien in Lissabon vertritt. Ob sich das Aufbleiben lohnt? Für jeden Hardcore ESC-Fan stellt sich diese Frage gar nicht! Ich zähle auf Euch!

1.) Aitana, Alfred, Amaia, Ana Guerra & Miriam – „Camina“

Los geht es mit dem Gruppensong „Canima“. Alle 5 Finalisten sind auf der Bühne zu sehen. Es ist ein Gute Laune Song, wirkt aber auch etwas aufgesetzt. Es könnte genausogut ein Abschlusssong einer DSDS Staffel sein. Die Stimmen harmonisieren gut im Vergleich zu dem Probenvideo, aber ob damit beim ESC ein Blumentopf zu gewinnen ist wage ich zu bezweifeln. Das hat schon bei Six4one nicht geklappt. Nach einpaar Mal hören könnte es ein „Guilty Pleasure“ werden, weil der Song im Ohr hängen bleibt. Von mir gibt es:

5 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

2.) Aitana – „Arde“

Als Nächstes gibt es den ersten Soloauftritt. Aitana singt „Arde“. In einem violetten Abendkleid steht sie auf mehreren Stufen und im Hintergrund wird ihr Gesicht auf einer Leinwand gezeigt. Stimmlich überzeugt Aitana. Bei den hohen Tönen gibt es starken Applaus im Publikum. Nach dem Song gibt es Standing Ovations. Da ich im Vorfeld „Arde“ eher schwach fand, bin ich positiv überrascht. Auch von der Jury scheint es viel Lob zu geben.

7 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

3.) Miriam & Agoney – „Magia“

Startnummer 3 ist ein Duo von Miriam mit dem eigentlich ausgeschiedenen Agoney. Magia ist eine Up-Tempo Nummer mit mittendrin einigen ruhigen Passagen. Im Hintergrund ist das Zirkus Thema gewählt. Man hat das Gefühl Agoney gibt alles, da es seine letzte Chance ist. Er übertönt Miriam etwas. Durch die vielen Background Tänzer wird die Nummer stark aufgepeppt. Es wirkt sehr nett, so wird es aber beim ESC nicht umzusetzen sein.

6 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

4.) Alfred – „Que Nos Sigan Las Luces“

Mit Alfred ist jetzt der einzige männliche Solo Finalist am Start. Er singt in einem blauen Anzug mit goldenem Muster und einer Gitarre. Alfred hat eine sehr spezielle, raue Stimme. Sie passt sehr gut zum Song. Mittendrin kommt er auf das Publikum zu und löst Begeisterung aus. Es gefällt mir auf jeden Fall besser, als das Duo zuvor und ist jetzt zusammen mit Arde mein bisheriger Favorit.

7 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

5.) Aitana & Ana Guerra – „Lo malo“

Mit Aitana & Ana Guerra ist nun wieder ein Duo dran. Beide sind recht freizügig gekleidet und haben männliche Tänzer zum Flirten dabei. Es ist der bisher modernste und radiotauglichste Song. Das „Lo Malo“ bleibt im Ohr hängen. Beide bewegen sich sehr harmonisch. Stimmlich ist es zwar nicht optimal, aber ich könnte mir den Song in der Studioversion gut im Euroclub bei sommerlichen Temperaturen in Lissabon vorstellen.

8 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

6.) Amaia – „Al Cantar“

Jetzt darf Amaia das erste Mal an diesem Abend ran. Sie hat einen bunten Rock und ein schwarzes Oberteil an. „Al Cantar“ ist ein Walzer, der vom Rhythmus etwas an Daniel Diges (Spanien 2010) erinnert. Der Song wirkt authentisch für einen spanischen Beitrag. Mir gefällt er! Amaia hat eine sehr schöne Ausstrahlung. Auch stimmlich ist sie stärker, als viele ihrer bisherigen Vorgänger. Vielleicht mag der Song für viele zu traditionell sein, aber von mir gibt es auch für Amaia:

8 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

7.) Miriam – „Lejos De Tu Piel“

Startnummer 7 ist Miriam. Sie singt mit „Lejos de tu piel“ eine Ballade. Im Vergleich zum Duo Auftritt kommt ihre Stimme viel besser zum Vorschein. Dennoch bleibt sie alles in allem blass. Der Song plätschert so dahin. Da kann auch der langgezogene Ton am Schluss nicht viel retten. Blogger-Kollege Douze Points schreibt in unserem Whatsapp Chat „Miriam ist halt auch keine Pastora Soler“. Damit hat er absolut Recht!

6 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

8.) Ana Guerra – „El Remedio“

Nach den beiden eher langsamen Songs kommt mit Ana Guerra richtig Stimmung rein. „El Remedio“ ist eine Latino Nummer und Ana bewegt sich fabelhaft dazu. Sie sieht auch toll aus. Der Text ist etwas billig „Si, Si, Si“…“No,No,No“ aber macht Spass. Auch sind weitaus mehr als 6 Personen wieder auf der Bühne, darunter auch sehr viele hübsche Tänzer. Vielleicht hebt das bei mir den Gesamteindruck. Es gibt von mir:

7,5 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

9.) Amaia & Alfred – „Tu Canción“

Die letzte Startnummer sind Amaia & Alfred. Beide sind sich im Rahmen von Operación Triunfo nähergekommen und sind jetzt ein Paar. Am Anfang sitzen sie an 2 gegenüberstehenden Flügeln. Dann gehen sie aufeinander zu. Im Laufe des Liedes fangen sie an miteinander zu tanzen und am Schluss küssen sie sich. Die Erotik zwischen den Beiden ist ganz klar zu spüren. Im Publikum kommt es sehr gut an. Sie gelten ja auch als die Favoriten des Abends. Mir persönlich gefällt der Song nicht so denn er wirkt zu schnulzig. Auch ist der Song recht langweilig. Es wird wohl weiterkommen, aber von mir gibt es nur:

7 von 10 Punkte

YouTube Preview Image

 

Meine persönlichen Favoriten für das Superfinale sind:

Aitana & Ana Guerra – „Lo malo“

Amaia – „Al Cantar“

Ana Guerra – „El Remedio“

Ich denke aber, dass kein Weg an Amaia & Alfred – „Tu Canción“ vorbeiführen wird. Wahrscheinlich wird dann doch „Al Cantar“ ausscheiden. Mal schauen :-)

Nach dem Schnelldurchlauf wird der spanische Beitrag von 1968 „La La La“ von den ausgeschiedenen Kandidaten aufgeführt. Es gibt viel Applaus! Danach werden mehrere Songs aus den letzten Jahren beim ESC gezeigt, darunter auch „Satellite“ von Lena und „Euphoria“ von Loreen.

Nun gibt es einen Liveauftritt von Luisa Sobral, der Schwester von Salvador Sobral, die an diesem Abend auch Teil der Jury ist. Sie singt an der Gitarre „Cupido“.

Letzter Schnelldurchlauf vor der Verkündung der Top 3…

Davor gibt es wieder einen spanischen ESC Klassiker von den ausgeschiedenen Kandidaten gesungen: Vivo Cantando, der spanische Beitrag aus dem Jahr 1969.

Nun wird es spannend! Vor der Bekanntgabe kommt aber noch Conchita Wurst. Sie begrüsst alle Kandidaten persönlich und betont die „hohe Qualität“ der Show. Danach gibt es ein Interview, in dem sie über ihr neues Album und ihre geplante Europatour redet.

Nun aber das Ergebnis:

Arde, Tu Canción und Lo Malo im Superfinale

Aitana singt jetzt das zweite Mal „Arde“. Sie hat noch das Outfit von „Lo Malo“ an und steht auf den Treppen. Stimmlich zählt sie schon zu den Stärkeren des Abends. Hat sie eventuell doch eine Chance damit zu gewinnen? Mir gefällt der Song noch besser als beim ersten Mal.

Es folgen Amaia & Alfred mit „Tu Canción“. Ich kann mich mit dem Song einfach nicht anfreunden. Er ist sehr langsam und extrem schnulzig. Ich denke auch wenn sie die großen Favoriten heute abend sind, würde Spanien in Lissabon mit „Arde“ oder „Lo Malo“ viel besser abschneiden.

Jetzt kommen Einblendungen von den Kandidaten, wie sie ESC Songs singen. Darunter singt Alfred z.B. den letztjährigen Siegertitel von Salvador Sobral.

Danach dürfen auch Aitana & Ana Guerra mit „Lo malo“ nochmal ran. Sie singen es sicher und souverän. Falls sich die anderen beiden langsamen Songs die Punkte gegenseitig klauen, könnte dies evtl der glückliche Dritte sein? Es wird spannend!

Natürlich darf Conchita Wurst nicht gehen ohne „Rise like a Phoenix“ gesungen zu haben. Sie hat dabei ein orientalisches Gewand an.

Der nächste Interval Act ist Kolumbiens Megastar J. Balvin. Er hatte mit „Mi Gente“ einen der meistverkauften Hits des Jahres 2017.

Das Endergebnis bringt Manel Navarro rein, der im letzten Jahr für Spanien den letzten Platz belegt hat. Sieger werden wie erwartet Amaia & Alfred mit „Tu Canción“.

Hier ist das Video des Auftritts von Amaia & Alfred im Superfinale:

YouTube Preview Image Spanien 2018: Amaia & Alfred – Tu Canción

 

Unsere nächsten Liveblogs werden am kommenden Samstag Schweden (Semi 1) und Malta sein.

 

Der spanische ESC-Beitrag "Tu Canción" von Amaia & Alfred

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...
Aktuell, ESC-Vorentscheid, Live-Blogs

599 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Matty

    29.01.2018 | 14:50

    Ich kann mich nicht daran erinnern, daß ein nationaler ESC-Vorentscheid erst zu so später Uhrzeit stattfindet!

  2. flo

    29.01.2018 | 14:54

    Skandal? Na ja, da waren aufgebrachte OGAE-Huschen im letzten Jahr nicht einverstanden, dass ihr Mitklatsch-Schlager nicht gewonnen hatte. Aber das Prozedere war ja im Vorfeld bekannt…

    @matty: 22.30 Uhr ist in Spanien Prime-Time…

  3. Nicole

    29.01.2018 | 15:25

    Oh, so früh fängt das an? :-D

  4. Realest

    29.01.2018 | 15:27

    Hoffentlich gewinnt Ana mit egal welchem Song.

  5. Bandido

    29.01.2018 | 15:37

    Das spanische Abschneiden in Kiew hat den iberischen OGAE-Huschen aber letztenendes Recht gegeben. *hair flip*

  6. Usain

    29.01.2018 | 15:41

    Hab mal durchgehört, aber für mich sind das alles eher „Liedchen“ statt echter Lieder. Oder um es auf spanisch zu sagen: „Canciönchen“ :))
    Kein Vergleich zu Pastora Soler, unser ungekrönten Königin…

  7. patrick m

    29.01.2018 | 15:44

    Egal welches lied es wird , Letzter werden sie dieses Jahr nicht . Aber ich hoffe es wird einer der Duette und vorallem Magia hat mich begeistert .

  8. patrick m

    29.01.2018 | 15:48

    Die beiden Lieder Magia und Tu Cancion sind mir immer noch lieber als das Tschechische favorisierte Lie to me .

  9. Cedric (T0mb0)

    29.01.2018 | 16:52

    Bis auf „Lo Malo“ sind alle Lieder in ihrer bisherigen Version mMn GROTTENschlecht, aber ich werde mir den VE natürlich dennoch ansehen ^^

  10. Rainer1

    29.01.2018 | 17:24

    @patrick das orakel.
    Was du auch immer mit „lie to me“hast. Bist ein bisschen verknallt in mikolas?
    Im übrigen muss man nur immer das gegenteil von deinen“vorhersagen“ nehmen und es kann nix mehr schief gehen.
    Ach ja, und wir alle finden eleni gaaaaanz toll.

  11. Lorena

    29.01.2018 | 17:50

    Bitte lasst es Tu Canción werden!

  12. Nicole

    29.01.2018 | 18:09

    Ja bitte Tu Canción

  13. Daniel

    29.01.2018 | 18:09

    @Rainer1
    Also ich finde Eleni ganz furchtbar. ;-)

  14. Manboy

    29.01.2018 | 18:12

    Haut mich alles nicht um: Miriam gefällt mich noch am besten.

  15. Trakol

    29.01.2018 | 18:50

    Yulia somaylova wurde bestätigt :-)

  16. Rainer1

    29.01.2018 | 19:17

    @daniel,
    Ironie off…….soll heissen, das wir vom orakel jetzt 3monate hören, das eleni die beste ist und zypern gewinnen wird

  17. Philip

    29.01.2018 | 19:23

    Nach dem Französischen VE ist das hier ein richtiger Let Down..mega schwacher VE, Spanien will vermutlich den ESC nicht im eigenen Land haben

  18. Usain

    29.01.2018 | 19:32

    Die ganze Auswahl wirkt als ob man auf dem KIKA Kinderkanal gecastet hätte

  19. JeG

    29.01.2018 | 19:48

    Auch Mikolas Josef hat nun endgültig wie erwartet auch das Zuschauervoting mit unglaublichen 53% der Stimmen gewonnen. Damit ist jetzt meine top 3: 1.Tschechien 2.Albanien 3.Frankreich , finde alle Beiträge bis jetzt übrigens gut bis überragend. Könnte ein schönes Jahr werden. ^^

  20. JeG

    29.01.2018 | 19:50

    Hab mich verlesen, waren nicht 53%. Gewonnen hat der trotzdem :D

  21. Nils

    29.01.2018 | 19:58

    Ich habe das Gefühl das heute nicht zwingend der Kommentar-Rekord von vorgestern gebrochen wird :)

  22. Philip

    29.01.2018 | 20:00

    Ich werd heut tapfer durchalten..trotz der späten Uhrzeit und trotz der Qualität :D

  23. Lorena

    29.01.2018 | 20:16

    @Nils wenn wir jetzt schon loslegen, können wir es schaffen :D

  24. patrick m

    29.01.2018 | 21:44

    Magia oder Tu Cancion gewinnt .

    Tu Cancion ist ein tolles Lied , aber Magia wäre vieleicht besser . Da Magia ein schnelles lied ist .

  25. ESCFrank

    29.01.2018 | 22:16

    Wenn ich das grad richtig gecheckt habe, wird es auch auf TVe Internacinal via Satellit live übertragen.

  26. Daniel

    29.01.2018 | 22:20

    @Rainer1
    Das werden wir aber nur hören, wenn nicht noch ein Lied/Sänger dazwischen kommt, dass/den unser „Orakel“ besser findet als Eleni.

  27. Childerich

    29.01.2018 | 22:23

    @ESCFrank
    Auf TVE internacional läuft gerade eine Sendung zum ESC. Um 22:30 kommt dann der nationale Vorentscheid.

  28. ESCFrank

    29.01.2018 | 22:24

    Da läuft schon ne live Diskussion zum Thema u.a. mit Soraya

  29. lasse braun

    29.01.2018 | 22:28

    ich hoffe mal die grottenschlechten songs dienen nicht als blaupause für unseren vorentscheid.

  30. flo

    29.01.2018 | 22:30

    Es gibt auch einen Youtube-Stream https://www.youtube.com/watch?v=6Lzw7oYTEMo

  31. Usain

    29.01.2018 | 22:32

    So schlecht war die arme Soraya gar nicht…

  32. Philip

    29.01.2018 | 22:35

    läuft der stream nur bei mir nicht? oder geht der erst gleich? haha

  33. Tobiz

    29.01.2018 | 22:35

    Guten Abend :)

  34. biobanane (210)

    29.01.2018 | 22:36

    beim mir tut sich auch nichts

  35. Tobiz

    29.01.2018 | 22:37

    Bei mir ist auch nichts

  36. biobanane (210)

    29.01.2018 | 22:37

    Die reden zumindest über den ESC http://www.rtve.es/directo/la-1/

  37. togravus

    29.01.2018 | 22:37

    Ich mag „Al cantar“ sehr gerne, aber wahrscheinlich wird das süßliche Duett gewinnen. Buena suerte!

  38. togravus

    29.01.2018 | 22:38

    Es gab ’ne Pre-Show mit Gisela und Soraya … Ikonen des Erfolgs …

  39. Usain

    29.01.2018 | 22:38

    Bei mir läuft es. Probiert mal hier:
    http://www.rtve.es/

  40. Lorena

    29.01.2018 | 22:40

    Camina ist schon mal nichts

  41. BennyBenny

    29.01.2018 | 22:41

    3 Stunden? OMG!

  42. Usain

    29.01.2018 | 22:41

    Camina klingt wie DSDS anno 2003 oder so

  43. Matty

    29.01.2018 | 22:42

    Bei mir läuft der Stream jetzt auch.

  44. DJ Ohrmeister

    29.01.2018 | 22:42

    Der YoutubeStream ist nur für das OT-„BigBrother“-Haus, der hier isses… http://www.rtve.es/directo/la-1/

  45. Tobiz

    29.01.2018 | 22:42

    Also der Vorentscheid an sich geht noch nicht los?

  46. Philip

    29.01.2018 | 22:43

    doch der 1. song ist gerade vorbei

  47. JeG

    29.01.2018 | 22:43

    Soooo, mit etwas Verspätung bin ich jetzt auch am Start. Schon irgendwas passiert?

  48. Tobiz

    29.01.2018 | 22:43

    Ahh danke^^

  49. Matty

    29.01.2018 | 22:45

    @JeG

    Der gemeinsame Titel wurde schon präsentiert.

  50. JeG

    29.01.2018 | 22:46

    Alle rufen “OOOOOOOOH“ und ich denk mir nur “Was…?“

  51. Tobiz

    29.01.2018 | 22:47

    Vielleicht hat er von dem letzten Platz 2017 gesprochen…

  52. Lorena

    29.01.2018 | 22:47

    Luisa Sobral ist da!

  53. Philip

    29.01.2018 | 22:48

    Hier sonst ein FUNKTIONIERENDER youtube link :D

    https://www.youtube.com/watch?v=KnCnHYcmlvU

  54. JeG

    29.01.2018 | 22:48

    Oh, Luisa Sobral ist anwesend. Schön ein Gesicht zu erkennen ^^

  55. Matty

    29.01.2018 | 22:48

    Salvadors Schwester Luisa am Jurypult, was für eine Überraschung!

  56. Nicole

    29.01.2018 | 22:48

    Warum hört sich spanisch für mich so lispelnd an? Will damit niemanden beleidigen. Bin vielmehr fasziniert wieviel Silben man in einer Sekunde sprechen kann in Spanien

  57. Matty

    29.01.2018 | 22:49

    Wer ist denn der wortgewandte Moderator des heutigen Abends?

  58. JeG

    29.01.2018 | 22:50

    @Nicole Nicht wahr? Im Urlaub habe ich mir -ohne sie zu verstehen natürlich- spanische Telenovelas angehört und es war alles so schnell… Als würden sie versuchen Eminem zu sein oder sowas. :DD

  59. Lorena

    29.01.2018 | 22:50

    die zweite Dame in der Jury meinte gerade, Camina könnte den ESC gewinnen. Die darf gleich wieder nach hause gehen.

  60. JeG

    29.01.2018 | 22:52

    “Camina“ gewinnt allerhöchstens den Preis für das schlechteste Lied auf Dieter Bohlens neuem Album.

  61. Simon

    29.01.2018 | 22:52

    Als des Spanischen nicht mächtig, würde man gerne vorspulen. Man merkt, dass es kein richtiger Vorentscheid ist, sondern eine Castingshow. Aber selbst dafür wirkt es nicht besonders spannend, selbst wenn man Spanisch kann. Oder was sagen die Spanier? ;)

  62. Usain

    29.01.2018 | 22:53

    Find das ja sowieso etwas unverständlich warum das spanische TV quasi noch halbe Kids zum ESC schickt

  63. Nicole

    29.01.2018 | 22:53

    @JeG
    Eminem :-D, ja DEN stellen die locker in den Schatten

  64. flo

    29.01.2018 | 22:53

    Wird da auch noch mal gesungen?

  65. JeG

    29.01.2018 | 22:54

    Ich versteh nur “masemedenemecancionesemanedetocancinese“, da wird man ja verrückt beim Zuhören. :D

  66. Nicole

    29.01.2018 | 22:54

    Im norwegischen Vorentscheid waren ja angeblich auch ein paar ESC-Gewinner-Anwärter…

  67. Nicole

    29.01.2018 | 22:55

    Ja, das gibt nen dicken Kopf morgen

  68. biobanane (210)

    29.01.2018 | 22:55

    Warum reden die so viel, dachte schon ich bin wieder im „BigBrother“-Haus, abr dann wurde doch gesungen.

  69. togravus

    29.01.2018 | 22:55

    @ Simon, todlangweilig … wie alle Castingshows.

  70. JeG

    29.01.2018 | 22:55

    HALLELUJAH! Es wird jetzt tatsächlich gesungen.

  71. Alexander

    29.01.2018 | 22:56

    Also mit meinem Uni-Spanisch habe ich es jetzt so verstanden, dass die jeden Beitrag samt Komposer vorstellen und ein wenig die Entstehungsgeschichte beleuchten und dann nach 5 Minuten des Pre-Films zum Künstler dieser dann endlich auch sein Lied singt.

  72. JeG

    29.01.2018 | 22:57

    Die hat aber ne ziemlich laute Stimme, oder fühl nur ich mich leicht angeschrien?

  73. Tobiz

    29.01.2018 | 22:57

    Oje, bisschen eintönig das Areeee

  74. Philip

    29.01.2018 | 22:58

    was hab ich ihr getan? warum schreit sie mich an?

  75. Lorena

    29.01.2018 | 22:58

    gefühlt schreit die gute drei Minuten lang einfach nur Arde, Arde, Arde.. nö, brauch ich nicht

  76. JeG

    29.01.2018 | 22:58

    Ich hör nur “Aaaaaaardeeeeeeee“ und bekomme leichte Kopfschmerzen in Kombination mit dieser penetranten Stimme. Gefallen tut es mir trotzdem ein bisschen… irgendwie.

  77. BennyBenny

    29.01.2018 | 22:58

    Hat mir leider gar nicht gefallen…

  78. Matty

    29.01.2018 | 22:59

    Eine anfangs gemächliche Ballade, die sich dann zum Ende hin steigert.

  79. EuroPaul

    29.01.2018 | 22:59

    Ohne das Finale im Song wär’s der perfekte Song für ein Lagerfeuer am Strand im Sommer. Mein heutiger Favorit!

  80. JaNL

    29.01.2018 | 22:59

    Ich möchte an dieser Stelle an den legendären VE vor zwei Jahren erinnern: „un otra vez Schnelldurchlauf!“ Wer war dabei?

  81. Usain

    29.01.2018 | 22:59

    Arde kann man machen, finde ich. Nicht schlecht. Ginge auch in wirklich jedem ESC Jahrgang seit 1959 bis heute

  82. Simon

    29.01.2018 | 22:59

    Ich weiß schon, warum ich keine einzige Castingshow gucke :-D

    Und ja, Arde war arg schwer zu ertragen. Puuuuh

  83. Matty

    29.01.2018 | 23:00

    Ohne Brille sieht Aitana besser aus als mit.

  84. BennyBenny

    29.01.2018 | 23:00

    Ich wechsle jetzt mal rüber zum Dschungel. Bis später.

  85. JeG

    29.01.2018 | 23:00

    Ich sag dann mal “Ade!“ zu “Arde“ (Schlechtester Wortwitz jemals. Sorry) und brauch erstmal ein wenig um meinen Gehörsinn wieder zurück zu bekommen.

  86. JeG

    29.01.2018 | 23:01

    Ist der Linke da nicht der obligatorische Schwule, oder hab ich da was falsch verstanden?

  87. Tobiz

    29.01.2018 | 23:01

    Es gibt echt Menschen, die sich noch das Dschungelcamp antun…

  88. berlin

    29.01.2018 | 23:01

    Ich find Arde großartig. Und die Aitana auch. Dürfte meinetwegen gerne über die Westgrenze.

  89. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:01

    Es ist zumindest eigen,smoothige Musik mit starker, zorniger Stimme, Passt so nicht zusammen, aber wir suchen ja auch das Besondere.

  90. Matty

    29.01.2018 | 23:02

    David Otero – die Kurzhaarversion von Conchita Wurst!

  91. Matty

    29.01.2018 | 23:03

    @JeG

    Welchen Linken meinst Du? Den von der Jury oder von den Typen, die auf der Bühne sitzen?

  92. JeG

    29.01.2018 | 23:03

    “Agoney“ heißt der Gute. Aha. Hoffentlich wird das Lied kein “Agony“ bei mir auslösen. (Meine Witze heute sind der Wahnsinn.)

  93. JeG

    29.01.2018 | 23:04

    @Matty Ich mein den, der jetzt singen wird.

  94. JeG

    29.01.2018 | 23:05

    Oh Gott, doch nicht. Der der jetzt singt is ja wieder ein Anderer… Oder nicht? Ist das der von der Couch? bin ich einfach zu blöd, Spanier auseinander zu halten?

  95. BennyBenny

    29.01.2018 | 23:05

    @JeG Mach ruhig weiter damit, ich habe irgendwie das Gefühl, wir können in den kommenden zweieinhalb Stunden noch etwas Unterhaltung gebrauchen.

  96. Simon

    29.01.2018 | 23:06

    Der Dschungel zeigt doch die Qualität der Menschheit an sich auf… urgs.
    Wie dem auch sei, ist eigentlich schon einmal das Wort „Eurovision“ gefallen=? :-D
    @JeG: Großartig. Nicht. Aber egal, die Ironie macht es wieder lustig =)

  97. Tobiz

    29.01.2018 | 23:06

    Ein schnelles Lied mutiert in eine Art Ballade? Mehh, ich erinnere an Norwegen 2016.

  98. Daniel

    29.01.2018 | 23:06

    Agoney und Miriam mag ich zwar beide einzeln, aber zusammen passen die stimmlich nicht.

  99. JeG

    29.01.2018 | 23:06

    das Lied ist schon scheiße, wenn ich vollkommen ehrlich sein soll…

  100. berlin

    29.01.2018 | 23:07

    Agoney war derjenige, der zusammen mit nem anderen männlichen Teilnehmer ein Liebeslied performt hat inkl. sehr langem Kuss zwischen den beiden am Schluss des Songs. So sichert man sich einen Platz auf den Orgullo-Bühnen dieser Welt!

  101. Lorena

    29.01.2018 | 23:07

    Agoney ist eigentlich schon ausgeschieden und durfte nur noch mal zurückkommen, weil man eine weitere Person für das Duo brauchte. Hätte man sich auch sparen können.
    Die guten Lieder hat man sich scheinbar für später aufgehoben.

  102. JeG

    29.01.2018 | 23:07

    Ich sag doch der ist schwul. Mein Gaydar war sofort on Point. ;D

  103. Daniel

    29.01.2018 | 23:08

    @JeG
    Da muss ich dir zustimmen. Mit „Magia“ könnte Spanien versuchen den letzten Platz zu verteidigen.

  104. Usain

    29.01.2018 | 23:09

    Magia ist mies, so etwa weißrussische Vorentscheidungsqualität

  105. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:09

    Da passt gar nichts. Die Stimmen nicht zusammen und das Lied kommt 20 Jahre zu spät, oder eher 30er Jahre.

  106. berlin

    29.01.2018 | 23:09

    @JeG: Das war jetzt aber auch nicht sooo schwer! ;-)

  107. Matty

    29.01.2018 | 23:10

    Schade, daß Agoney nicht unter den fünf Finalisten ist! Der zweite Song hat mir auch gut gefallen.

  108. Tobiz

    29.01.2018 | 23:10

    Ich denke, dass jedes Lied heute Abend ein Revamp braucht, um nicht komplett hinten zu landen. Schade, dabei war ich von Spanien durch 2012, 2014 und 2015 immer qualitative Lieder gewohnt.

  109. JeG

    29.01.2018 | 23:11

    Puuh… Also wenn die das schicken, werden wir auf jeden Fall nicht Letzter.

  110. flo

    29.01.2018 | 23:11

    Bis jetzt ja gruselig hoch zehn – wollen die ihren letzten Platz verteidigen, streben die das Triple an?

  111. Matty

    29.01.2018 | 23:12

    @berlin

    Hast Du auch den Link dazu?

  112. JeG

    29.01.2018 | 23:12

    Rastet der gerade ironisch aus? denn anders kann ich mir diese “Euphorie“ nicht erklären.

  113. Tobiz

    29.01.2018 | 23:13

    @flo Wir haben das Triple ja knapp verpasst, das können sie also erreichen.

  114. JeG

    29.01.2018 | 23:13

    Steht mir bei, ich merk schon jetzt wie schlecht das alles wird…. :((

  115. JeG

    29.01.2018 | 23:15

    Den find ich seltsam… Der hört sich an, wie ne japanische Parodie eines Spaniers, falls das Sinn ergibt.

  116. flo

    29.01.2018 | 23:15

    Alter Schwede, Song 3 auch ein Totalausfall

  117. Philip

    29.01.2018 | 23:16

    DIe 04 find ich tätsächlich ganz cool, definitiv der beste Song bisher

  118. flo

    29.01.2018 | 23:16

    Wer schreibt solche Mist-Songs?

  119. Tobiz

    29.01.2018 | 23:17

    Das ist vielleicht was fürs spanische Radio oder einem Konzert mit Fans, die alles lieben, was man singt, aber nichts für den ESC.

  120. berlin

    29.01.2018 | 23:17

    @Matty
    Yo, hier isser:
    https://www.youtube.com/watch?v=0vEj4YmJsg8

  121. Lorena

    29.01.2018 | 23:17

    Alfred gefällt mir, aber ich würde es nicht nach Lissabon schicken

  122. JeG

    29.01.2018 | 23:17

    Joah… Da es eh nicht schlimmer ging, find ich das im Vergleich zu dem Schwulen und der Anderen ganz in Ordnung.

  123. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:18

    Ist das Rock oder tut der nur so? Ich denke eher letzteres,

  124. JeG

    29.01.2018 | 23:18

    Ich kaufe ihm zu 100% ab, dass er diese Gitarre gespielt hat, als ginge es um sein Leben. Nicht.

  125. Daniel

    29.01.2018 | 23:18

    Song 3
    Fast schon schlechter als Song 2 -_-

  126. Usain

    29.01.2018 | 23:18

    Oh weh, Luces geht auch nicht. Lahmes Lied und pseudomäßiges Ich Zeig Dir Meine Gitarre, Chica! Schlimm…

  127. Tobiz

    29.01.2018 | 23:19

    Sein Duo mit so einer anderen ist aber ganz nett.

  128. Matty

    29.01.2018 | 23:19

    Das habe ich mir schon gedacht: Screamqueenalarm bei Alfreds Auftritt!

  129. JeG

    29.01.2018 | 23:19

    Wir freuen uns auf die nächste Nullnummer! (Mist, die jubeln jetzt schon…)

  130. Philip

    29.01.2018 | 23:23

    wieso schreibt ihr alle 3? alfred war schon Nummer 4

  131. Matty

    29.01.2018 | 23:24

    Hier der Song mit der Männerknutschrei:

    https://www.youtube.com/watch?v=0vEj4YmJsg8

    Und jetzt das nächste Duett.

  132. Tobiz

    29.01.2018 | 23:24

    Das klingt wie Abendprogramm für Deutsche am Standhotel…ganz schlimm.

  133. JeG

    29.01.2018 | 23:24

    “no no no“ – denke ich mir schon seit ner Stunde, Leute… ._.

  134. Matty

    29.01.2018 | 23:25

    Ob Frankreichs Malo jetzt auch zuschaut, wenn die beiden Frauen ein Lied über ihn singen?

  135. Lorena

    29.01.2018 | 23:25

    Lo Malo. Das beschreibt das Lied ganz gut.

  136. Philip

    29.01.2018 | 23:25

    Nummer 05 find ich auch eher semi gut…aber hat wohl gute chancen zu siegen

  137. Daniel

    29.01.2018 | 23:25

    @Philip
    Das Gruppenlied ist so schlecht, dass es schon außer Konkurrenz ist. xD

  138. JeG

    29.01.2018 | 23:26

    Ich wollte grad den “Malo“ Witz bringen. Och man… :/ :D

  139. Lorena

    29.01.2018 | 23:26

    das „Aitana War“ am Ende wirkt auch eher peinlich

  140. JeG

    29.01.2018 | 23:27

    Und alle finden’s mega. Und klatschen. Und jubeln….. Weil’s vorbei ist?

  141. Frédéric

    29.01.2018 | 23:27

    Komisch, obwohl ich Destination Eurovision auch ganz toll fand (man kann es aber auch übertreiben), finde ich die Songs bisher im bestgemeinten Sinn gefällig. Speziell Alfreds britpop-schlager-amalgam würde ich mir direkt nochmal anhören, aber auch das Unschulds-Pop-Duett von Agoney & Miriam ging für mich in Ordnung.

  142. Philip

    29.01.2018 | 23:27

    Die beiden Ladies waren wenigsten hot :D (muss ich mal schreiben, weil hier sonst gefühlt nur über heiße typen geredet wird)

  143. Daniel

    29.01.2018 | 23:28

    „Lo Malo“ war gar nicht so malo. Bis jetzt das beste.

  144. berlin

    29.01.2018 | 23:28

    Vom Bandido zum Chico malo – Azúcar Moreno 2018

  145. Matty

    29.01.2018 | 23:28

    Damit könnten die beiden auf einem Kreuzfahrtschiff auftreten und Gäste unterhalten, aber für Lissabon ist die Nummer zu billig. Außerdem war Ana Guerra am Anfang stimmlich eine Katastrophe, da paßte kein einziger Ton!

  146. JeG

    29.01.2018 | 23:28

    Ich fand bis jetzt den Pseudo-Gitarrenspieler am besten ehrlich gesagt.

  147. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:28

    Vielleicht mögen die ja auch singen können, aber zusammen war das eher schief,

  148. Usain

    29.01.2018 | 23:28

    Lo Malo geht halbwegs, die Outfits und die Attitude allerdings nicht, höchstens für die Venus Messe

  149. Frédéric

    29.01.2018 | 23:29

    Hmm …
    also Aitana & Ana Guerras 08/15-Latino-Pop kann mir bei aller Altersmilde doch gestohlen bleiben. Für mich bisher der Tiefpunkt, aber anscheinend ein Fan-Favorit(?).

  150. Tobiz

    29.01.2018 | 23:31

    Ne, das Duo zwischen dem Gitarrenmenschen und einer anderen ist Favorit

  151. Philip

    29.01.2018 | 23:32

    Wenn das ein Fan-Favorit ist verliere ich jetzt den Glauben an die Fans.

  152. Frédéric

    29.01.2018 | 23:32

    @JeG
    Da sind wir uns (mal wieder) einig! :)
    Bin schon ein wenig auf sein und Amaias „Tu canción“ gespannt.

  153. JeG

    29.01.2018 | 23:32

    Das Duett, das nachher noch kommt gefällt mir. Der Rest ist ignorierbar.

  154. Matty

    29.01.2018 | 23:33

    Ich erwarte aus unserem Land ein höheres Songniveau als in Spanien! Wir müssen wieder die Nummer Eins unter den Big Five werden!

  155. JeG

    29.01.2018 | 23:34

    @Frederic Ich auch. Tu cancion wäre mein Favorit.

  156. Tobiz

    29.01.2018 | 23:34

    Da ist noch ein anderes Lied von einer Teilnehmerin, welche mich vom Aussehen an Pastora erinnert, was mir gefällt, leider sang sie in dem Video vorer grauenhaft.

  157. Lorena

    29.01.2018 | 23:34

    @Matty da hat Frankreich was dagegen. Das wird nichts.

  158. JeG

    29.01.2018 | 23:36

    Also falls die Spanier “Camina“ schicken, würde ich gern darum beten, Minuspunkte beim ESC vergeben zu dürfen.

  159. flo

    29.01.2018 | 23:36

    Jetzt ein Song aus 1958?

  160. Tobiz

    29.01.2018 | 23:37

    Eine Sängerin steht und fällt mit der Hintergrundmusik, aber wenn die eintönig ist – wie bisher alles – kann nichts bei rum kommen.

  161. Lorena

    29.01.2018 | 23:37

    da passiert nicht viel, aber schön ist es trotzdem. Gefällt mir!

  162. berlin

    29.01.2018 | 23:37

    Wenn Lo Malo Feuerwerk war, dann ist das hier wohl Gefühl. Dann mal lieber Feuerwerk als dieses tantige Zirkuslied.

  163. Frédéric

    29.01.2018 | 23:37

    Lässt sich schon mal schön oldschoolig an – Walzer, singende Säge, military Drums. Eigentlich voll mein Fall …

  164. Matty

    29.01.2018 | 23:38

    Dieser Titel war für die Engtanzfetischisten.

  165. Usain

    29.01.2018 | 23:38

    Nix gegen old school, aber Al Cantar ist dann doch wirklich zu altmodisch…

  166. Daniel

    29.01.2018 | 23:38

    @flo
    „Al cantar“ ist wohl eher 60er

  167. Frédéric

    29.01.2018 | 23:39

    … aber zugegeben etwas eintönig und arm an griffiger Melodie. Hmm.

  168. JeG

    29.01.2018 | 23:39

    Ich will nicht mehr.

  169. Tobiz

    29.01.2018 | 23:40

    Und alle sagen „ohhh das war wunderschön, ich kann nicht mehr.“

  170. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:40

    Ja Walzer mag ich. Ist auch alles so süß. Aber die Frage ist immer ist das nun Kunst oder einfach nur klebrig süß, Bei Salvador was das letzte Jahre keine Frage, hier aber dann doch sehr

  171. Frédéric

    29.01.2018 | 23:41

    Nichtsdestotrotz gefallen mir Alfred und Amaia bisher am besten. Wenn deren Duett da noch zulegt, könnte das was werden mit mir und Spanien dieses Jahr. :)

  172. Philip

    29.01.2018 | 23:41

    wieso guck ich das überhaupt?

  173. JeG

    29.01.2018 | 23:42

    Da hier wenig bis nichts passiert, hier mal was Interessantes: http://wiwibloggs.com/2018/01/29/albania-eugent-bushpepa-favourite-win-eurovision-2018-29-january/213325/ Albanien hat gegen mercy in der Wiwibloggs Umfrage gewonnen.

  174. togravus

    29.01.2018 | 23:43

    „Al cantar“ was großartig, aber das getanze war peinlich.

  175. Tobiz

    29.01.2018 | 23:43

    Ich kann die hohen Punkzahenl bei dem lieben Blogger nicht verstehen :D

  176. JeG

    29.01.2018 | 23:43

    @Philip Frage ich mich seit ich eingeschaltet habe. Die Eurovision-Sucht holt uns ein.

  177. Lorena

    29.01.2018 | 23:44

    Miriam singt nicht schlecht und auch das Lied ist eigentlich nicht schlecht. Aber es passt nicht zusammen..

  178. flo

    29.01.2018 | 23:45

    Sind das alles liegengebliebene VE-Songs der letzten 63 Jahre? Das jetzt klingt auch nach 1998 und nicht nach 2018…. Haben die keinen Zugang zum internationalen Chart-Geschehen in Spanien?

  179. Usain

    29.01.2018 | 23:46

    Die Miriam hat tatsächlich was von Pastora Soler, nur ein besseres Lied hätte sie verdient

  180. Tobiz

    29.01.2018 | 23:46

    Mir gefällt das Lied, wenn die Sängerin nur nicht so schreien würde.

  181. Matty

    29.01.2018 | 23:46

    Der Moderator heißt Roberto Leal.

    Der eben präsentierte Titel war bis jetzt der beste des heutigen Abends.

  182. Frédéric

    29.01.2018 | 23:47

    @Lorena
    „nicht schlecht“ ist aber schon sehr wohlwollend. ;)

  183. Philip

    29.01.2018 | 23:47

    Ich hab das Gefühl der Liebe Blogger ist Spanier, der ist ja so euphorisch wie das Publikum :D

  184. JeG

    29.01.2018 | 23:47

    Also ganz ehrlich: Besser als UK is das jetzt Allgemein so nicht….Muss man sagen.

  185. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:47

    Schöner Bass-Teppich und sympathische S#ngerin, aber nichts was wirklich auffallen würde.

  186. JeG

    29.01.2018 | 23:49

    Och, wer will denn von jedem hier zwei Songs sehen, Leute? ich will von den meisten hier Garnichts sehen :((

  187. Tobiz

    29.01.2018 | 23:49

    Ich gebe zu: Ich habe einen Ohrwurm von dem Lied eben.

  188. togravus

    29.01.2018 | 23:49

    Miriam: Standardballade, schwacher Gesang und keine Bühnenpräsenz. Was macht die Frau dort?

  189. flo

    29.01.2018 | 23:50

    Es gibt noch ein Superfinale? Noch mal 3 von diesen schlimmen Songs hören? Gott bewahre.

  190. Tobiz

    29.01.2018 | 23:51

    Warum liegen da überall Taschenrechner herum?

  191. Tobiz

    29.01.2018 | 23:52

    Oh, da ist wieder das Kreuzfahrtschiff-Feeling zurück.

  192. Frédéric

    29.01.2018 | 23:53

    Jetzt also noch’n Latino-Disco-Schmachter *seufz*
    Bleiben für mich Alfred, Amaia (evtl beide) und mit Abstrichen Ana Guerra.

  193. Daniel

    29.01.2018 | 23:53

    „El Remedio“ gefällt mir sogar. Das hätte ich heute Nacht für nicht mehr möglich gehalten O.O

  194. Lorena

    29.01.2018 | 23:54

    Ana gefällt mir alleine besser als im Duo, aber singen kann sie immer noch nicht.

  195. JeG

    29.01.2018 | 23:54

    Ich hätte wie geplant um 22 Uhr ins Bett gehen sollen.

  196. Matty

    29.01.2018 | 23:54

    Ana Guerras Song wäre doch mal was für „Let’s Dance!“

  197. Usain

    29.01.2018 | 23:54

    Remedio, das ist doch Sorayas La Noche para me revamped! Auch hoffnungsloser Fail.

  198. Philip

    29.01.2018 | 23:54

    Das ist gerade so typisch Klichschee Spanisch. Das ist als würden wir Voxxclub in den Vorentscheid packen..moment mal…

  199. Matty

    29.01.2018 | 23:55

    Demnächst in den Tanzschulen Europas im Salsakurs zu hören!

  200. berlin

    29.01.2018 | 23:56

    Alle arbeitslos, alle gut drauf. Ich mag die Spanier. ;-)

  201. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:56

    Dachte das Oh-Oh im Vorspann wäre ein Witz gewesen,,,,

  202. JeG

    29.01.2018 | 23:56

    Hat jemand mitgezählt? Wie viel müssen wir uns noch antun?

  203. Matty

    29.01.2018 | 23:56

    Auf jeden Fall war Ana gesanglich besser als im Duett.

  204. Lorena

    29.01.2018 | 23:57

    schon mal mega Applaus für die Ankündigung. die beiden werden es!

  205. Matty

    29.01.2018 | 23:57

    @JeG

    Ein Beitrag folgt noch und dann wird abgestimmt.

  206. JeG

    29.01.2018 | 23:57

    Ach, Gott sei dank.

  207. Nicole

    29.01.2018 | 23:58

    Gleich kommt endlich Tu Cancion, bitte nicht verhauen Bub & Mädel mit Anfangsbuchstabe A, ich kann keinen anderen spanischen Song ertragen im Mai. Ok, die 2 Lieder der Dame mit dem Pony vielleicht noch, sie ist talentiert

  208. Philip

    29.01.2018 | 23:58

    schön wärs…die besten 3 singen nochmal und außerdem treten noch J Balvin und Conchita Wurst auf…Manel ist laut wikipedie auch noch anwesend

  209. biobanane (210)

    29.01.2018 | 23:59

    WArum erklärt mir hier niemand, dass die alle zweimal singen, Ok, habe den zweiten Absatz übersehen, Dachte schon das geht hier flott voran und die 6 wären schnell durch.

  210. Nicole

    29.01.2018 | 23:59

    Wird die Show vor Sonnenaufgang beendet sein?

  211. JeG

    29.01.2018 | 23:59

    Wie bitte? Wir müssen uns die “besten“ drei nochmal antun? Wo ist die nächste Klippe, die ich mich ganz langsam mit dem Auto runterstürzen kann?

  212. Frédéric

    29.01.2018 | 23:59

    @JeG
    Ja wie, „antun“?
    Jetzt kommt doch der erste Höhepunkt!
    * (hoffentlich)

  213. Matty

    30.01.2018 | 00:00

    Bin ich froh, wenn am Samstag das Melodifestivalen endlich losgeht, dann gibt es wieder kurzweiligere Abende.

  214. togravus

    30.01.2018 | 00:00

    In Spanien geht man eben nicht vor 2 Uhr ins Bett. In Andalusien öffnen viele Restaurants erst um 22 Uhr, natürlich nicht in den Touristenghettos, aber im wirklichen Andalusien.

  215. JeG

    30.01.2018 | 00:00

    @Frederic Ja, genau! Aber ich hab angst, wer die anderen zwei “besten“ sein sollen…

  216. Tobiz

    30.01.2018 | 00:02

    Oh, damit hab ich nicht gerechnet.

  217. Nicole

    30.01.2018 | 00:02

    Waaas? Werbung? Oh Mann :-D

  218. Matty

    30.01.2018 | 00:04

    Kurz vor dem letzten Beitrag kommt Werbung zum Entspannen.

  219. Philip

    30.01.2018 | 00:05

    Die Werbepause gefiel mir besser als die meisten Songs

  220. Tobiz

    30.01.2018 | 00:05

    Also wenn das gewinnt, braucht es definitiv ein Revamp mit mehr Pep.

  221. flo

    30.01.2018 | 00:05

    Maxi und Chris Garden?

  222. Tobiz

    30.01.2018 | 00:05

    Und die Flügel spielen sich von selbst :D

  223. Philip

    30.01.2018 | 00:06

    Und das soll jetzt der Favorit sein?

  224. JeG

    30.01.2018 | 00:06

    Wow! Die Flügel wurden ja verdammt lange “benutzt“.

  225. Matty

    30.01.2018 | 00:07

    Ein Song passend zum Valentinstag am 14. Februar.

  226. Tobiz

    30.01.2018 | 00:07

    Ist halt ein schnulziges Liebeslied, aber tatsächlich eines der wenigen Lieder, die nicht im Kopf wehtun.

  227. Nicole

    30.01.2018 | 00:07

    Ich find das sooo schööön, sagt was ihr wollt, hach

  228. Lorena

    30.01.2018 | 00:07

    das ist wunderschön, das muss gewinnen!

  229. flo

    30.01.2018 | 00:07

    Auch wieder ein Song aus 1996… oder 86… Liegt Spanien hinterm Mond?

  230. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:07

    Diese „Ohoh“s waren aber auch ganz schön schief…

  231. Tobiz

    30.01.2018 | 00:07

    Jetzt küsst euch doch endlich!

  232. Daniel

    30.01.2018 | 00:08

    Die Flügel waren total unnötig.

  233. Philip

    30.01.2018 | 00:08

    war das beste Lied. Das heißt NICHT das es gut ist :D

  234. JeG

    30.01.2018 | 00:08

    Mehr kitsch geht nicht. Find ich gut :D

  235. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:08

    Ist das jetzt der, der sonst die Männer küsst?

  236. Frédéric

    30.01.2018 | 00:08

    Ach Du meine Güte! Da gefielen mir deren Solo-Auftritte doch etwas besser (kann aber auch daran liegen, dass ich jene ohne Bild gehört habe) …

  237. Matty

    30.01.2018 | 00:09

    Das war wirklich ein Highlight und rettet den Abend! Auf jeden Fall wird der Titel im Superfinale wieder zu hören sein.

  238. Usain

    30.01.2018 | 00:09

    Sie müssen das Cancion nehmen!!! Es ist bezaubernd und 1A ESC Ware!

  239. Simon

    30.01.2018 | 00:09

    Gaaaaanz klare Kiste! „Tu Canción“!!!! Es ist einfach unglaublich schön, den beiden zuzusehen <3

  240. biobanane (210)

    30.01.2018 | 00:09

    Da hatte ich wohl eine zu lange Werbepause, der Schluss von dem Lied war aber schlimm, Aber die Zuschauer toben?

  241. Matty

    30.01.2018 | 00:09

    @BennyBenny

    Nein, das ist Agoney.

  242. Nicole

    30.01.2018 | 00:09

    Ja stimme Daniel zu, die 2 Flügel waren total unnötig, „Playing with fire“ 2010 Rumänien lässt grüßen. Da passte es.

  243. JeG

    30.01.2018 | 00:09

    @BennyBenny Nene, der Schwule is schon raus aus der nummer, der hatte nur ein Lied

  244. Lorena

    30.01.2018 | 00:09

    @BennyBenny nö, die beiden sind so mehr oder weniger zusammen

  245. Stefano

    30.01.2018 | 00:10

    Lo malo fand ich heute am besten, es wird wieder Zeit für zwei feurige Spanierinnen :)

  246. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:10

    Wissen wir sicher, dass Ralph Siegel nicht der Komponist ist?

  247. togravus

    30.01.2018 | 00:10

    ‚Tu canción‘ war so süßlich, dass ich mich beinahe übergeben musste.

  248. Nicole

    30.01.2018 | 00:11

    Sehe ich genauso wie Simon, es klingt nicht nur schön sondern den 2 zuzusehen, ist einfach berührend, so niedlich die 2

  249. JeG

    30.01.2018 | 00:11

    “Arde“- war laut aber ok… denke ich

  250. togravus

    30.01.2018 | 00:11

    Mein Tipp: ‚Al cantar‘, ‚Lo malo‘ oder ein Jahr pausieren.

  251. Tobiz

    30.01.2018 | 00:11

    Was das denn für ein Recap?

  252. Nicole

    30.01.2018 | 00:12

    haha togravus, dann ist es ja nochmal gut gegangen :-)

  253. Lorena

    30.01.2018 | 00:12

    es muss einfach Tu Canción werden! Alternativ wäre Amaia alleine auch okay, aber eigentlich will ich beide zusammen!

  254. berlin

    30.01.2018 | 00:12

    Tu cancion klingt so wie Mottenkugel riechen.

  255. Usain

    30.01.2018 | 00:12

    Aber Superfinale tue ich mir nicht an. Morgen wache ich auf und das Cancion hat gewonnen:)

  256. JeG

    30.01.2018 | 00:12

    Also “Tu cancion“, Die Nummer von dem duettypen, wo er “Gitarre spielt“ und die komische Zirkusnummer oder so. Mir eigentlich auch egal, das Duett gewinnt.

  257. Matty

    30.01.2018 | 00:13

    Nun haben die Zuschauer die Qual der Wahl und auch mir fällt es schwer, zu tippen, wer neben dem Duett Amaia + Alfred noch das Superfinale heut Abend erreicht.

  258. Nicole

    30.01.2018 | 00:13

    Die Reihenfolge vom Recap versteh ich nicht so ganz

  259. Tobiz

    30.01.2018 | 00:14

    Das erinnert mich an unseren VE letztes Jahr, als auch auf einmal zweimal Levina im Superfinale war…

  260. Daniel

    30.01.2018 | 00:14

    Meine Top 9:
    1. El Remedio
    2. Lo Malo
    3. Al Cantar
    4. Lejos De Tu Piel
    5. Tu Canción
    6. Arde
    7. Luces
    8. Magia
    9. Camina

  261. Nicole

    30.01.2018 | 00:15

    @berlin
    großartiger Kommentar, Mottenkugel :-D

  262. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:15

    Also ich finde auch die „Gitarren“nummer von Alfred (?) am besten!

  263. flo

    30.01.2018 | 00:16

    Mutig, wenn man eine „TOP 9“ zusammenstellen kann. Ich weiß gar nicht, was ich am wenigsten schlimm fande heute.

  264. Lorena

    30.01.2018 | 00:16

    die ausgeschiedenen dürfen auch noch mal singen..

  265. JeG

    30.01.2018 | 00:16

    NEIN

  266. Tobiz

    30.01.2018 | 00:16

    Was haben die ständig mit diesen Gruppensongs?

  267. Philip

    30.01.2018 | 00:16

    1 Tu cancion
    2 QUe nos sigan las luces
    3 Camina
    4 Arde
    5 El Remedio
    6 Lo malo
    7 Lejos de tu piel
    8 Magia
    9 Al Cantar

  268. Matty

    30.01.2018 | 00:17

    Screamqueenalarm!

  269. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:17

    Selbst „La La La“ klingt schlimm in dieser Show

  270. Daniel

    30.01.2018 | 00:18

    @flo
    Ich habe einfach „schlimm“ in drei Kategorien unterteilt und dann war es recht einfach eine Top 9 zu erstellen.

  271. Tobiz

    30.01.2018 | 00:18

    Aber jetzt wissen wir wenigsten an welchem Lied/welchem Jahrhundert sich spaniens Lieder richten.

  272. JeG

    30.01.2018 | 00:18

    Fragt ihr euch warum die rausgeflogen sind? Nö, ich auch nicht…

  273. Böörti01

    30.01.2018 | 00:18

    Mensch, ein ziemlich unterdurchschnittlicher Vorentscheid… Mir hat nichts so richtig gefallen. Wirkte alles eher wie eine Schulfestaufführung.

  274. Matty

    30.01.2018 | 00:18

    Eben ein deutsches Fähnchen im Publikum gesichtet.

  275. Nicole

    30.01.2018 | 00:18

    Meine Top 3 wär:
    Tu Cancion
    Lo malo
    Arde

  276. biobanane (210)

    30.01.2018 | 00:19

    Das war er erste Schnelldurchlauf, der sich nicht an die Startnummern hielt, auch mal nett.
    Ich bin immer noch bei der Nr. 1 und dem altmodischen Walzer. Ansonsten werde ich mich mal in Bett machen, man wird eben auch beim ESC nicht jünger und ohne Jorge macht das alles nur halb soviel Spaß.

  277. Nicole

    30.01.2018 | 00:19

    @Matty
    Das war eindeutig ein Malle-Urlauber

  278. Tobiz

    30.01.2018 | 00:20

    Das ist als würde mitten in DSDS auf einmal unser VE stattfinden. Ehhh, nein schlechter kann kein VE sein außer vielleicht 1 in 360.

  279. Tobiz

    30.01.2018 | 00:21

    Jetzt werden Gewinner/erfolgreiche Titel gezeigt, damit sie auch mal sehen, wie man es richtig macht.

  280. Lorena

    30.01.2018 | 00:21

    Lena!

  281. JeG

    30.01.2018 | 00:21

    Ohne meinen Liter Mango-Passionsfrucht-Apfelsaft hätte ich das Ding NICHT bis jetzt überlebt, Leute.

  282. Frédéric

    30.01.2018 | 00:22

    Hoppla! Sehe gerade, dass ich Miriam und Ana Guerra durcheinander gebracht habe. Also für mich:
    – Alfred – Que nos sigan las luces
    – Amaia – Al cantar
    – Miriam – Lejos de tu piel oder Magia
    Das Duett von Alfred und Amaia war mir zu viel (wäre ich nicht so milde, würde ich „schleimig“ schreiben), aber Herrgott, meinetwegen auch das …

  283. Matty

    30.01.2018 | 00:22

    Ein Rückblick auf ehemalige ESC-Titel und Lena ist auch dabei.

  284. Lorena

    30.01.2018 | 00:22

    Lena 2!

  285. Matty

    30.01.2018 | 00:22

    Und Lena zum zweiten!

  286. Nicole

    30.01.2018 | 00:22

    Unsere Lena im spanischen TV

  287. Böörti01

    30.01.2018 | 00:23

    Welchen inhaltlichen roten Faden haben diese Schnipsel mit Lena & Co?

  288. Tobiz

    30.01.2018 | 00:23

    Also wenn sie sich jetzt nicht für ihre Lieder schämen, weiß ich auch nicht…

  289. Matty

    30.01.2018 | 00:23

    Hach, sexy Sergey!

  290. Tobiz

    30.01.2018 | 00:23

    @böörti01 Damit sie sehen, wie es richtig gemacht wird.

  291. flo

    30.01.2018 | 00:24

    Die Songs im Zusammenschnitt sind alle Lichtjahre besser als der Müll heute abend.

  292. JeG

    30.01.2018 | 00:24

    Also wenn die hier jetzt jeden Song zeigen, der besser war als alles können die auch gleich nen Recap von allen Esc Songs ab 2010 machen!

  293. Matty

    30.01.2018 | 00:24

    Und den Kotzbrocken aus Schweden zum Schluß, hätten sie auf jeden Fall weglassen können!

  294. Nicole

    30.01.2018 | 00:24

    @Frédéric
    Das kann ich total gut verstehen wenn man Tu Cancion schleimig findet. Das ist es. :-D

  295. Frédéric

    30.01.2018 | 00:25

    @Matty
    Hach, sexy -duweistschonwer-

  296. Simon

    30.01.2018 | 00:25

    @JeG: abzüglich einiger spanischer ESC-Lieder aber bitte… ;)

  297. Philip

    30.01.2018 | 00:25

    Der VE ist immernoch besser als unser aus dem letzten Jahr…

  298. togravus

    30.01.2018 | 00:25

    Ha! Luísa zeigt allen, wie gute Musik geht. :-)

  299. Daniel

    30.01.2018 | 00:25

    Könnte Portugal nicht Luisa zum ESC schicken, dann würde Portugal es bestimmt wieder in meine Top 40 schaffen.

  300. Tobiz

    30.01.2018 | 00:25

    @JeG Bis auf paar Aushnahmen natürlich :)

  301. JeG

    30.01.2018 | 00:25

    @Simon Ja, Do it for your Lover oder Say yay muss ich nicht haben…

  302. Frédéric

    30.01.2018 | 00:26

    Für die, die’s immer noch nicht peilen, zeigt Luisa wie’s geht…

  303. Lorena

    30.01.2018 | 00:26

    @Philip ich finde es auch bei weitem nicht so schlimm wie die meisten hier

  304. Böörti01

    30.01.2018 | 00:26

    Endlich mal ein interessanterer Song…

  305. Simon

    30.01.2018 | 00:26

    Und schon muss Matty wieder sein niveauloses Bloggesicht zeigen *augenroll*

    Lieber Prinz Blog, wollt Ihr da nicht mal eine Mahnung sprechen? Ich finde schon, dass gegen die Netiquette verstößt.

  306. Philip

    30.01.2018 | 00:27

    @Daniel..Top 40? ist das Ironie oder wie soll man das verstehen? :D

  307. Frédéric

    30.01.2018 | 00:27

    @togravus
    Ich schwöre, ich hatte deinen Post noch nicht gelesen!

  308. Nicole

    30.01.2018 | 00:27

    In welchem Jahr nimmt Frau Sobral am Contest teil. Lovely

  309. Tobiz

    30.01.2018 | 00:27

    Also für Luisa würde ich jetzt auch nicht anrufen…

  310. flo

    30.01.2018 | 00:27

    Können die nicht die Sobral wählen?

  311. togravus

    30.01.2018 | 00:28

    @ Frédéric, „schleimig“ trifft es noch besser. „Süßlich-schleimig“ ist perfekt. :-)

  312. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:29

    Ich glaube, bei Matty hilft keine Mahnung mehr, da hilft nur noch eine dicke Umarmung von Monz!

  313. JeG

    30.01.2018 | 00:29

    Kann mir jemand sagen WARUM Spanien in den Wetten gerade vor paar Minuten auf den 4. Platz gerutscht sind? warum?

  314. Cali

    30.01.2018 | 00:30

    Aus dem Dschungel ins Vergnügen! @Tobiz, ja, es gibt tatsächlich Leute, die es sich antun ;)
    .
    Ich habe etwas gebracht bei Luisa, aber ich habe sie erkannt! ;D
    Was ist bislang Spannendes passiert?
    .
    Um 6 Uhr ist bei mir ja wieder die Nacht vorbei. Naja, egal, Spanien ist wichtiger als mein Abi. xD

  315. Nicole

    30.01.2018 | 00:30

    haha BennyBenny

  316. Matty

    30.01.2018 | 00:30

    @Simon

    Das verstößt nur dann gegen die Netiquette, wenn ich einen der Mitforisten hier beleidigt hätte!

  317. Daniel

    30.01.2018 | 00:30

    @Philip
    Nein, das war keine Ironie. Portugal war letztes Jahr wirklich meine Nr. 41 von 42.

  318. Nicole

    30.01.2018 | 00:30

    Ich liebe die Kommentare auf diesem Blog

  319. Frédéric

    30.01.2018 | 00:32

    Also mir machen solche Spitzen – erst recht, wenn sie wie bei Matty derart überspitzt daher kommen – wenig aus.
    Und ich hoffe doch sehr, dass Jorges Abstinenz nichts mit dieser jüngsten Netiquette-Diskussion zu tun hat! Wenn ich diesbezüglich was verpasst habe, wäre ich für Aufklärung dankbar.

  320. Matty

    30.01.2018 | 00:32

    @BennyBenny

    Schick mir den Lazarew vorbei, der sieht besser aus und hat den geileren Body! Außerdem ist der letztes Jahr Vater geworden und ich freue mich so für ihn!

  321. Tobiz

    30.01.2018 | 00:32

    @JeG Naja, nach heute Abend sind 4 Lieder veröffentlich, aber komisch ist es schon. Schiebe auf den Hype, der auch bei M/M entstand.

  322. Matty

    30.01.2018 | 00:33

    @Frédéric

    Meckie ist ja auch noch da, Jorge vermisse ich auch ganz doll!

  323. Lorena

    30.01.2018 | 00:33

    @JeG sind sie das tatsächlich? Wenn ja, würde ich mal behaupten wegen Tu Canción

  324. Daniel

    30.01.2018 | 00:33

    @Matty
    Kann man dir auch Raiven aus Slowenien vorbei schicken?

  325. JeG

    30.01.2018 | 00:33

    @Tobiz Ne, kann ja nicht sein, Frankreich dümpelt da hinten aufm 17. Platz rum…Schweden is aufm 1. Platz, Bulgarien aufm 2…Russland 3…

  326. Matty

    30.01.2018 | 00:34

    Mit Agoney würde ich auch gerne mal rumknutschen!

  327. Matty

    30.01.2018 | 00:34

    Deutschland ist bei den Wettquoten auf dem 24. Platz.

  328. Cali

    30.01.2018 | 00:34

    Der Recap:
    Arde (?) ist grausam, Camina…..umm okay?, Cancion ist eher nichts, Cantar langweilig, Lejos klingt bislang am besten, Luces ist anhörbar, Magia kitschig, Malo klingt gut und Remedio gut.
    Kurz: Ich merke, ich bin in Spanien gelandet. ^^

  329. JeG

    30.01.2018 | 00:35

    Hier, die wetten sind sehr absurd. https://eurovisionworld.com/odds/eurovision

  330. Tobiz

    30.01.2018 | 00:36

    Ui, als ich das letze Mal geschaut habe, war Deutschland unter 26.
    Ja gut, dann keine Ahnung was mit Spanien abgeht. Sind vielleicht die Spanier selbst, die auf sich wetten.

  331. Lorena

    30.01.2018 | 00:36

    Leute macht hinne, sagt einfach, dass Tu Canción gewonnen hat. Ich will schlafen gehen.

  332. Cali

    30.01.2018 | 00:36

    Vivo Cantado ist wohl das Beste heute Abend? ^^

  333. Tobiz

    30.01.2018 | 00:36

    Und noch ein altes spanisches ESC-Gewinnerlied, an dem sich wohl alle Lieder von heute Abend orientiert haben.

  334. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:36

    Meine Theorie ist ja, dass Jorge sich OLiver angeschlossen hat und die beiden jetzt irgendwo gemeinsam ein wunderschönes, esc-freies Jahr fristen…;)

  335. JeG

    30.01.2018 | 00:36

    was sind das wieder für Gestalten… Ich will NIEMANDEN davon kennen!!!

  336. Lorena

    30.01.2018 | 00:37

    in den Wettquoten liegen übrigens auch Amaia und Alfred vorne

  337. berlin

    30.01.2018 | 00:37

    Musik aus der Franco-Zeit. Immer wieder schön. ;-)

  338. KMN

    30.01.2018 | 00:37

    Das ist der schlechteste Vorentscheid den ich je gesehen habe :-/

  339. JeG

    30.01.2018 | 00:37

    In den Wettquoten is auch Tschechien auf den 9. Platz gerutscht… Hmm.

  340. Frédéric

    30.01.2018 | 00:39

    Wirklich erstaunlich, wie viel besser die Live-Version von 1969 (nicht zuletzt dessen Timing vom HEY) immer noch ist.

  341. JeG

    30.01.2018 | 00:39

    Jetzt können se es auch eigentlich nochmal mit dem manel versuchen, wa? ;D

  342. Marc

    30.01.2018 | 00:40

    Da sind im spanischen Songwriting Camp leider wenig ESC taugliche Songs entsprungen bei dem ganzen Aufwand. Schade. Hoffentlich hat das im deutschen Songwriting Camp besser geklappt.
    Schätze leider nur Tu Cancion als konkurrenzfähig ein.
    Die Lovestory zwischen den Beiden gibt dem Song einen extra Kick.

  343. Lorena

    30.01.2018 | 00:40

    oh, Conchita ist auch da

  344. Tobiz

    30.01.2018 | 00:40

    Conchtia ist auch überall, war sie nicht bei Destination Eurovision irgendwo dabei?

  345. Böörti01

    30.01.2018 | 00:41

    Die „Wurst“ wird sie nicht mehr los…

  346. JeG

    30.01.2018 | 00:41

    “Cornchitarrr Wurrst“

  347. Philip

    30.01.2018 | 00:41

    Conchita ist eine schlechte Lügnerin :D

  348. Cali

    30.01.2018 | 00:41

    In 20 Jahren ist Conchita Wurst die moderne Version des Weihnachtsmanns. ^^

  349. Matty

    30.01.2018 | 00:41

    Geil, Conchita gibt sich die Ehre und schon glänzt die Hütte!

  350. Nicole

    30.01.2018 | 00:42

    Jetzt verstehn wir endlich mal was dank Conchita wenn der spanische Übersetzer mal kurz so freundlich sein könnte, still zu sein

  351. JeG

    30.01.2018 | 00:42

    Auch awkward irgendwie… Der spricht die auf Spanisch an, die Wurst versteht nix… antwortet auf Englisch… Er redet wieder Spanisch.

  352. Frédéric

    30.01.2018 | 00:42

    Schon spät, aber für die spanische Intonation des Namens „Conchita Wurrst“ hat es sich schon wieder mehr als gelohnt. :)

  353. Tobiz

    30.01.2018 | 00:42

    Dieser Übersetzer hat die Motivation verschluckt.

  354. Simon

    30.01.2018 | 00:42

    Nein, die Netiquette ist auch für Menschen im Allgemeinen. Und Beleidigungen sind scheiße. Das verdirbt einen den Spaß. Und ist einfach derbst niveaulos. Aber, wenn Du Dich als niveaulose Kommentator gefällst… traurig genug.

  355. Yasi

    30.01.2018 | 00:43

    @Cali: OMG, that made my day :’D

  356. Tobiz

    30.01.2018 | 00:44

    Können die endlich sagen, wer weiter ist?

  357. Matty

    30.01.2018 | 00:44

    Und wieder das deutsche Fähnchen im Bild.

  358. JeG

    30.01.2018 | 00:44

    Ich glaub 2013/2012 vorm ESC hab ich Conchita mal bei so einer megabilligen Reality TV Show (war ähnlich wie Dschungelcamp, nur noch mehr assi) gesehen…. und dieser Gedanke geht halt nicht mehr weg. :DD

  359. Böörti01

    30.01.2018 | 00:44

    REIS LEICA FIENIX… ;-)

  360. Nicole

    30.01.2018 | 00:44

    jetzt wirds spannend

  361. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:45

    1%?

  362. Cali

    30.01.2018 | 00:46

    YASI! :D

  363. Nicole

    30.01.2018 | 00:46

    Was?? Camina nicht zum ESC?

  364. JeG

    30.01.2018 | 00:46

    1%-genauso viel wie Louka in Frankreich bekommen hat ;D

  365. Nicole

    30.01.2018 | 00:46

    yeah

  366. Frédéric

    30.01.2018 | 00:47

    Hmpf. Meine beiden Favoriten direkt raus.

  367. JeG

    30.01.2018 | 00:47

    Ja Gott sei Dank.

  368. Tobiz

    30.01.2018 | 00:47

    Die freuen sich alle, ist das Gruppenlied weiter? Schade, dass Miriam-Solo nicht weiter ist.

  369. Nicole

    30.01.2018 | 00:47

    Hau den Louka

  370. Yasi

    30.01.2018 | 00:47

    Welch Transparenz, die Ergebnisse zu zeigen.

  371. Böörti01

    30.01.2018 | 00:47

    Anstatt die Qualifikanten zu nennen, führt man die mit den wenigsten Stimmen noch vor… wie feinfühlig

  372. berlin

    30.01.2018 | 00:47

    Sind die drei im Vorfeld am höchsten gehandelten Songs tatsächlich im Superfinale …

  373. Matty

    30.01.2018 | 00:47

    Die drei Superfinalisten stehen fest! Mit „Arde“ und „Tu canción“ habe ich gerechnet, aber „Lo malo“ gar nicht.

  374. Simon

    30.01.2018 | 00:48

    Das Superfinale hätte ich glaube auch so gewählt. Passt also.

  375. JeG

    30.01.2018 | 00:48

    GOTT IM HIMMEL. Bitte lass mich das nicht eine Sekunde länger ertragen.

  376. Nicole

    30.01.2018 | 00:49

    Das Mädel mit dem Pony hat jetzt ne 2 Drittel Chance zum ESC zu fahren, wie bitter wäre es für sie, wenn es der 3. Titel wird

  377. lasse braun

    30.01.2018 | 00:50

    ESC folterabend!

  378. Philip

    30.01.2018 | 00:50

    @Nicole ich hoffe es wird der 3.

  379. Frédéric

    30.01.2018 | 00:50

    Um Gottes Willen, dann halt Lo Malo!
    Seltsamer Zufall auch, dass alle fünf im Superfinale sind … aber egal.
    Ich glaub‘, das brauch ich jetzt auch nicht mehr.
    N8

  380. BennyBenny

    30.01.2018 | 00:50

    Gute Nacht in die Runde!

  381. Nicole

    30.01.2018 | 00:50

    Wow, fast 1 Uhr, Zeit ging jetzt doch schneller rum als erwartet

  382. JeG

    30.01.2018 | 00:51

    Ich hätt ja “Camina“ geschickt. Letzter Platz wäre drin gewesen.

  383. Nicole

    30.01.2018 | 00:51

    Gute Nacht BennyBenny

  384. Yasi

    30.01.2018 | 00:51

    @Nicole: Ach, die will eh nicht zum ESC, von daher würde sie es wahrscheinlich nicht so schlimm finden.

  385. JeG

    30.01.2018 | 00:52

    Nacht BennyBenny, du hast es lang ausgehalten.

  386. Lorena

    30.01.2018 | 00:52

    Aitana ist auch nicht spannender als beim ersten Mal

  387. JeG

    30.01.2018 | 00:52

    Gleich wieder “AAAAAAARDEEEEEEEEEEEEEEEE“

  388. Simon

    30.01.2018 | 00:52

    @Yasi: Hat sie das so gesagt?

  389. Nicole

    30.01.2018 | 00:52

    @Philip
    Ja nicht nur du :-)

  390. Tobiz

    30.01.2018 | 00:53

    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!

  391. Yasi

    30.01.2018 | 00:53

    Also haben die Top 3 zusammen 72% Prozent bekommen. Das ist eine Menge.

  392. Cali

    30.01.2018 | 00:54

    Arde ist flach.

  393. JeG

    30.01.2018 | 00:54

    Ich glaub die brennt. Zumindest sagt mir das der Google Übersetzer.

  394. Tobiz

    30.01.2018 | 00:54

    Die CD muss ich haben………………
    ……….

  395. JeG

    30.01.2018 | 00:55

    Wer in diesem gottverdammten Universum möchte die denn überhaupt geschenkt haben????

  396. Philip

    30.01.2018 | 00:55

    Wer kauft diese CD??????

  397. Daniel

    30.01.2018 | 00:55

    Beim zweiten Mal gefällt mir „Arde“ doch recht gut.

  398. Nicole

    30.01.2018 | 00:55

    28% der Stimmen haben alle ausgeschiedenen Titel zusammen erhalten, d.h. beachtliche 72% entfallen auf die 3 Superfinalsongs

  399. Simon

    30.01.2018 | 00:55

    Ui, die CD… wer will? :-D

  400. flo

    30.01.2018 | 00:56

    Wer kauft denn so eine CD mit diesen Schrott-Songs?

  401. Matty

    30.01.2018 | 00:56

    Wenn Alfred den Mund so aufreißt, erinnert mich das an Mick Jagger oder Steven Tyler.

  402. JeG

    30.01.2018 | 00:56

    Nach diesem Abend müssten die mir Geld bezahlen, dass ich die CD nehme.

  403. Nicole

    30.01.2018 | 00:56

    Oh Yasi hat schneller gerechnet

  404. Daniel

    30.01.2018 | 00:56

    Bitte nicht wieder die Flügel -_- Die werden doch sowieso nicht gebraucht.

  405. Yasi

    30.01.2018 | 00:57

    @Simon: Ja, hat sie.

  406. JeG

    30.01.2018 | 00:57

    Leude, ihr spielt nicht. Hört auf.

  407. Daniel

    30.01.2018 | 00:58

    Ich finde die Blogger sollten ein Gewinnspiel für die CD veranstalten. xD

  408. Yasi

    30.01.2018 | 00:58

    @Nicole: Sorry xD

  409. Nicole

    30.01.2018 | 00:58

    Die Klaviersache ist Blödsinn, aber den kleinen Schunkeltanz find ich schön

  410. JeG

    30.01.2018 | 00:58

    Ich biete -100 euro für diese CD. ;)

  411. JeG

    30.01.2018 | 00:59

    Ich find die mega süß irgendwie. Wird eh wieder ’n Kuss in Lissabon, wetten?

  412. Nicole

    30.01.2018 | 00:59

    Haha ein Gewinnspiel für die CD

  413. Tobiz

    30.01.2018 | 00:59

    Dieser Kuss war fast so romantisch wie der von Alex Floera.

  414. JeG

    30.01.2018 | 00:59

    OH DA WAR ER

  415. Nicole

    30.01.2018 | 01:00

    Den Kuss gabs jetzt schon :-)

  416. Lorena

    30.01.2018 | 01:00

    hach, ist das schön

  417. Cali

    30.01.2018 | 01:00

    Schmalzig.

  418. JeG

    30.01.2018 | 01:00

    Da war ich wohl zu früh mit meinem Kommentar :D

  419. JeG

    30.01.2018 | 01:00

    Tut er nicht. Alfred. Hör auf,ja?

  420. Simon

    30.01.2018 | 01:01

    Sie sollten einfach die Klaviere von der Bühne weglassen. Dann wäre der Auftritt besser aus meiner Sicht.

  421. Cali

    30.01.2018 | 01:01

    BAH! Danke, mit Spanien 2012 ist mein Abend gelaufen.

  422. Cali

    30.01.2018 | 01:02

    Auch noch Eres tu….sie müssen nicht unbedingt die Tiefpunkte ihrer ESC-Geschichte besingen. ^^

  423. JeG

    30.01.2018 | 01:02

    Der schwule singt Conchita, who would have thought.

  424. Philip

    30.01.2018 | 01:03

    nur noch 150 kommentare und auch dieser blog schafft es in die top 7 der meist kommentierten…ganz schön traurig :D aber scheinbar nehmen die Kommentare einfach von Jahr zu Jahr im allgemeinen zu

  425. lasse braun

    30.01.2018 | 01:03

    läuft das immer noch oder ist das eine andere sendung?

  426. Yasi

    30.01.2018 | 01:03

    Es können Leute von außerhalb Spanien voten? Wird das überhaupt gezählt? (Lese das gerade woanders, deshalb wundere ich mich)

  427. JeG

    30.01.2018 | 01:03

    @Philip Haha, da bin ich wohl Schuld. schreib dieses Jahr (nach einigen Jahren in denen ich den Blog verfolgt habe) das erste mal mit und ziemlich viel ;DD

  428. lasse braun

    30.01.2018 | 01:04

    @ philip das ist doch eher livechaten hier.

  429. Umyoncé

    30.01.2018 | 01:04

    Also so ganz kann ich nicht nachvollziehen dass J Balvin in der ESC Folge dabei ist.
    Weiß einer ob die Gäste auch novh singen werden?

  430. Lorena

    30.01.2018 | 01:04

    @lasse braun läuft noch, die Top 3 singen alle zwei mal (eine fehlt nocht), dann singen noch Conchita, J Balvin und Manel. Und eigentlich wollte man in knapp 10 Minuten fertig sein :D

  431. Matty

    30.01.2018 | 01:04

    @Cali

    Wieso Tiefpunkt? Der Titel ist 1973 auf dem zweiten Platz gelandet!

  432. JeG

    30.01.2018 | 01:04

    Wer isn‘ der Typ im Trump-Thema Anzug?

  433. Nicole

    30.01.2018 | 01:05

    Ich hätte gedacht sämtliche Melodifestivalenausgaben sind am fleißigsten kommentiert, abgesehen vom deutschen Vorentscheid

  434. Cali

    30.01.2018 | 01:05

    Schlimm genug, Matty, schlimm genug.

  435. JeG

    30.01.2018 | 01:05

    Nööööööööö, nicht lo malo-

  436. Nicole

    30.01.2018 | 01:07

    Wenn ich das Malo-Lied noch 3 weitere Male höre, mag ichs auch total. Ganz ohrwurmfrei ist es nicht irgendwie

  437. Cali

    30.01.2018 | 01:07

    Lo Malo ist…..gar nicht mal übel!

  438. Philip

    30.01.2018 | 01:07

    @Nicole abwarten…denke die Mello-Shows werden dieses Jahr auch weit vorne landen, wie gesagt die Kommentare werden von Jahr zu Jahr mehr , merkt man wenn man den Blog schon seit einigen Jahren verfolgt :)

  439. JeG

    30.01.2018 | 01:07

    Singen kann die blaue Discokugel immer noch nicht.

  440. Lorena

    30.01.2018 | 01:07

    Lo Malo könnte gut sein, wenn man es Leuten gibt, die singen können. Hat man aber nicht.

  441. Ger12Points

    30.01.2018 | 01:08

    Lo Malo klingt total nach „Shape of you“… schlechte Kopie.

  442. Nicole

    30.01.2018 | 01:08

    Hoffentlich heißt es bei der Gewinnerbekanntgabe „Malo – Ciao“ :-D

  443. JeG

    30.01.2018 | 01:09

    “Aitana war“ Haben die das gesagt? Was haben sie gesagt?

  444. Matty

    30.01.2018 | 01:09

    So, nun sind alle drei Superfinalisten durch.

  445. Tobiz

    30.01.2018 | 01:09

    Mal etwas OT Lie To Me finde ich jetzt nicht mehr ganz so schrecklich…Fly wäre aber dennoch besser gewesen.

  446. Lorena

    30.01.2018 | 01:09

    also wenn das nicht Tu Canción wird, weiß ich auch nicht.

  447. Cali

    30.01.2018 | 01:09

    La Malo ist echt gut. Gefällt mir! Also, Spanien, bitte….hach, sie werden eh den Schmalz wählen.

  448. Simon

    30.01.2018 | 01:09

    Das Positive noch vor der Entscheidung im Superfinale ist, dass egal welches dieser drei Lieder gewählt werden sollte, dass jedes in meiner persönlichen Liste vor Tschechien landen wird :-D

  449. Lorena

    30.01.2018 | 01:09

    @JeG korrekt, Aitana War. Wegen Aitana + Ana War

  450. JeG

    30.01.2018 | 01:09

    Verfolgt irgendwer von euch a Dal? (Bissl Smalltalk zwischendurch)

  451. Philip

    30.01.2018 | 01:11

    @JeG nicht wirklich hab nur ein Song gehört und hoffe das ich den beim ESC höre (Meggfya oder so ähnlich)

  452. Lorena

    30.01.2018 | 01:11

    @JeG nein, aus Ungarn habe ich noch gar nichts gehört

  453. Tobiz

    30.01.2018 | 01:11

    Das 1. Halbfinale so zwischendurch mit Litauen und Frankreich, jetzt erst beim Finale wieder denk ich mit A Dal. Die Musik ist einfach nicht schön.

  454. Cali

    30.01.2018 | 01:11

    Supernova findet also nun samstags statt? Schade. :(

  455. Daniel

    30.01.2018 | 01:12

    @JeG
    A Dal finde ich dieses Jahr ziemlich schwach. Lediglich Adam Szabo könnte ich mir in Lissabon vorstellen.

  456. Lorena

    30.01.2018 | 01:12

    einfach mal eine Eurovision Pressekonferenz spielen. Warum nicht.

  457. Matty

    30.01.2018 | 01:12

    Nachdem die drei Titel durch sind, wird es das Duett „Tu canción“, das in Lissabon für Spanien antritt.

  458. JeG

    30.01.2018 | 01:14

    Ich mag aus a dal “Meggyfa“, “Viszlat Nyar“, “I let you run away“, “nem szol harang“ und “Azt montdad“, der Rest ist aber Müll.

  459. Tobiz

    30.01.2018 | 01:14

    Und wieder wird präsentiert, wie es richtig geht. Als ist der Sender sich dem bewusst.

  460. Tobiz

    30.01.2018 | 01:14

    Ja, „I let you run away“ hat auch was entspannendes…klingt komisch, aber mir gefällts^^

  461. Matty

    30.01.2018 | 01:15

    Habt Ihr auch gerade keinen Ton?

  462. JeG

    30.01.2018 | 01:15

    Die vom Sender sind richtig gemeine Mobber “Hier! das hättet ihr haben können, ihr Opfer. Aber das gönnen wir euch nicht! Hahaha!“ :D

  463. Nicole

    30.01.2018 | 01:15

    @Philip
    Ja, das ist auf jeden Fall toll für den Blog, der steigende Zuspruch, verdient.
    .Ich zb. hab seit einigen Jahren immer fleißig hier mitgelesen, genauso fleißig wie diese Saison aber selten bis nie geschrieben. Dachte einfach nicht, das ist zwingend notwendig weil so viele Leute hier wirklich tolle Sachen schreiben, dem ist wenig hinzuzufügen.
    Vielleicht lassen sich noch mehr stille Leser aus der Reserve locken

  464. Simon

    30.01.2018 | 01:16

    Also schön ist das Kleid von Conchita nicht, oder?

  465. Douze Points

    30.01.2018 | 01:16

    Die Mello-Sachen können gar nicht so viele Kommentare bekommen, weil zum einen die Dauer deutlich kürzer ist und außerdem samstags abends, wenn die laufen, auch andere VE stattfinden. Wer macht so etwas schon montags von 22:35-1:30?! Wobei, wäre doch mal eine Idee für die ARD, den VE nach den Tagesthemen beginnen zu lassen. Dann kriegen wir auch mehr als eine Show im Ersten

  466. Tobiz

    30.01.2018 | 01:17

    Wenn jetzt Manel mit „Do it for your lover“ kommt, wäre es ein lustiger Kontrast, á la „ihr macht denselben Fehler schon wieder.“

  467. Philip

    30.01.2018 | 01:17

    Arde gefällt mir eigentlich doch ganz gut, mittlerweile ist mein einziger Wunsch, dass bloß nicht Lo Malo gewählt wird

  468. JeG

    30.01.2018 | 01:17

    Weiß garnicht, ob ich Mello sehen will.. Überlege stattdessen Ungarn zu gucken, auch wenn alles schlecht ist. :D

  469. Nicole

    30.01.2018 | 01:17

    Ich kann kaum glauben, dass Conchita schon wieder 4 Jahre her sein soll, 10.5.2014, ich weiß es als wär es gestern gewesen. Toller ESC „damals“

  470. Matty

    30.01.2018 | 01:17

    Mußte gerade auf Youtube wechseln, da auf RTVE der Ton ausgefallen ist.

  471. Philip

    30.01.2018 | 01:19

    @Douze Points , vllt etwas falch augedrückt von mir aber das Finale vom Mello wird wohl ganz weit vorne landen denk ich auf jeden Fall :D
    Und zu der Zeit in Spanien muss man sagen, dass 22 Uhr halt die Primetime in Spanien ist :D

  472. JeG

    30.01.2018 | 01:19

    @Nicole Ach ja… Damals hatte meine schwester Jugendweihe und alle waren betrunken. Da musste ich ganz allein den Esc gucken. War mein Tiefpunkt :D

  473. Lorena

    30.01.2018 | 01:19

    Wir haben immer noch 1-2 Interval Acts bis das Ergebnis kommt :D

  474. Böörti01

    30.01.2018 | 01:20

    Ach Gott, wenn man sich entscheiden müsste, am ehesten noch Tu Canción. Aber so oder so wird Spanien in Lissabon eine Pinkelpausennummer, fürchte ich

  475. Tobiz

    30.01.2018 | 01:20

    Was ist spannender? FiK56 oder das hier?

  476. Yasi

    30.01.2018 | 01:21

    Der 24. Februar und 3. März werden krass. Fünf VE’s auf einmal.

  477. JeG

    30.01.2018 | 01:22

    Wie viel mussten die dem bezahlen, dass er da bei diesem komischen Event auftritt..?

  478. Simon

    30.01.2018 | 01:22

    @Yasi: Kannst Du die Aussage belegen? Ein spanischer Freund meint, dass sie nichts dergleichen gesagt habe, lediglich, dass die Eurovision „eine große Verantwortung“ sei…

  479. Nicole

    30.01.2018 | 01:22

    @JeG
    Oh ein Ossi, Jugendweihe. :-) Die hatte ich auch mal
    Dann haben die anderen aber ne Menge verpasst

  480. JeG

    30.01.2018 | 01:23

    @Yasi 3. März? oh nein, da hatte ich mir fest vorgenommen “Call me by your Name“ im Kino zu gucken. Verdammt :DD

  481. Philip

    30.01.2018 | 01:23

    @Tobiz Fik definitiv!!!

  482. JeG

    30.01.2018 | 01:24

    @Nicole Jop, Ossi :D Wo ich zur schule gegangen bin waren alle total cool und locker drauf. Kenne in meiner Gegend auch keinen einzigen afd Anhänger, Homophoben oder Rassisten. Ich habe das Unmögliche geschafft. ;D

  483. flo

    30.01.2018 | 01:24

    Wiei lange geht der Dreck noch?

  484. Matty

    30.01.2018 | 01:24

    Manel mit dem Entscheidungsumschlag!

  485. Lorena

    30.01.2018 | 01:25

    jetzt aber!

  486. Tobiz

    30.01.2018 | 01:25

    Überraschend auch andere Wörter als „Do it for your Lover“ von Manel zu hören…

  487. Nicole

    30.01.2018 | 01:25

    haha Tobiz

  488. Philip

    30.01.2018 | 01:25

    Also Levina würde bei uns niemals zum VE eingeladen werdne..Respet das Spanien Manel einlädt..nach der Vorgeschichte :D

  489. Böörti01

    30.01.2018 | 01:25

    Ach Gott, el Gallo ist da…

  490. JeG

    30.01.2018 | 01:25

    Die Frage ist… Wer will Manel? Jetzt mal ernsthaft?

  491. Nicole

    30.01.2018 | 01:25

    Dachte ich auch grad, Philip

  492. Tobiz

    30.01.2018 | 01:26

    Sexy Augenzwinkern von Manel – Check

  493. JeG

    30.01.2018 | 01:26

    Wenn tu cancion nicht gewinnt, passieren schlimme Dinge.

  494. Cali

    30.01.2018 | 01:26

    @Yasi
    Am 24. Februar ist meine Geburtstagfeier. Ja, da hasse ich meinen Geburtstag. ^^

  495. Philip

    30.01.2018 | 01:26

    sehr gut lo malo ist raus

  496. Yasi

    30.01.2018 | 01:26

    @JeG: Ja, Island, Estland, Finland, Polen und San Marino sind an diesem Tag.

  497. Yasi

    30.01.2018 | 01:27

    @Cali: Ich weiß ^^

  498. Cali

    30.01.2018 | 01:27

    Lo Malo – das Beste raus.

  499. Lorena

    30.01.2018 | 01:27

    JAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!

  500. Nicole

    30.01.2018 | 01:27

    Jaaaaaaaa

  501. Matty

    30.01.2018 | 01:28

    Die Herzschmerzballade hat gewonnen und vertritt Spanien in Lissabon!

  502. Philip

    30.01.2018 | 01:28

    Wenig überraschend hach immerhin hat das „beste“ lied gewonnen

  503. JeG

    30.01.2018 | 01:28

    Ja, Gott sei Dank. Da wären die wetten sonst auch wieder vom 4. auf den 30. Platz gefallen :DD

  504. Tobiz

    30.01.2018 | 01:28

    Na endlich

  505. togravus

    30.01.2018 | 01:28

    Tu canción! Haltet Eure Insulinspritzen bereit. Gute Nacht!

  506. JeG

    30.01.2018 | 01:29

    Leute. Wir haben es überlebt. ich bin ein bisschen stolz.

  507. Nicole

    30.01.2018 | 01:29

    Was ist denn los dieses Jahr, immer gewinnt mein Favorit vom Vorentscheid, ok es waren erst 3…

  508. Simon

    30.01.2018 | 01:29

    Überraaaaschung, oder so ;)

  509. flo

    30.01.2018 | 01:29

    WÜRG

  510. markosinus

    30.01.2018 | 01:29

    eh klar, der schnulzen mist gewinnt

  511. Nicole

    30.01.2018 | 01:29

    Haha ja Daumen hoch an alle, die durchgehalten haben

  512. manuel d.

    30.01.2018 | 01:29

    Liebesgeschichte gewinnt über das beste Lied.
    Tja Spanien, das war wohl nix…

  513. Tobiz

    30.01.2018 | 01:29

    Und jetzt kommt der Kümmert!

  514. Nicole

    30.01.2018 | 01:30

    Insulinspritze :-D

  515. JeG

    30.01.2018 | 01:30

    Joa… 1.tschechien 2.Spanien (Sorry…Ich muss :D) 3.Albanien 4. Frankreich…

  516. flo

    30.01.2018 | 01:30

    Maxi & Chris Garen wollen ihre Pianos zurück

  517. Daniel

    30.01.2018 | 01:30

    Naja damit wird Spanien meine Nr.3 bis jetzt. Gute Nacht euch allen!

  518. Lorena

    30.01.2018 | 01:30

    Das war eindeutig die beste Möglichkeit, die Spanien hatte. Ich bin froh, dass Tu Canción gewonnen hat!

  519. JeG

    30.01.2018 | 01:30

    Das Lied is so unfassbar schmalzig, das gefällt mir halt wirklich.

  520. Nicole

    30.01.2018 | 01:30

    Umso später der Abend, umso besser eure Kommentare, jetzt den Kümmert machen hihi

  521. Philip

    30.01.2018 | 01:31

    1. Albanien (überrascht mich selber)
    2. Tschechien
    3. Frankreich
    4. Spanien

    Ist aber noch garkein Totalaufall dabei finde ich

  522. Nicole

    30.01.2018 | 01:31

    Gute Nacht Daniel

  523. JeG

    30.01.2018 | 01:31

    Gute Nacht ihr tapferen Blogger. Ich bin raus.

  524. Festivalknüller

    30.01.2018 | 01:31

    Langweiliger und altmodischer Siegertitel. Schade um Aitanas wunderschönes „Arde“.

  525. Philipp1996

    30.01.2018 | 01:31

    Oh nein.
    Spanien hätte was modernes schicken können, aber Nein, lieber eine schmalzige Ballade für die hinteren 10 Plätze.
    Schade Marmelade

  526. Nicole

    30.01.2018 | 01:31

    Ach ja 4 Vorentscheide, Tschechien hab ich vergessen

  527. Cali

    30.01.2018 | 01:32

    Bislang sind die ausgewählten Songs aber mehr als schwach. Tschechien ist okay…..und das wars. Spanien, Albanien und Frankreich sind einfach nur flach und eintönig. Schade.

  528. Matty

    30.01.2018 | 01:32

    Nach 28 Jahren wird Spanien von einem Duo vertreten.

  529. Philip

    30.01.2018 | 01:32

    wofür kann man jetzt abstimmen? hääää?

  530. Lorena

    30.01.2018 | 01:32

    mein Ranking bisher:
    1. Spanien
    2. Frankreich
    3. Albanien
    4. Tschechien

    bis auf Tschechien gefällt mir bisher alles sehr gut!

  531. Tobiz

    30.01.2018 | 01:33

    Das Lied braucht aber sowas von ein Revamp, so ähnlich das UK letztes Jahr.

  532. Tobiz

    30.01.2018 | 01:33

    @Cali Endlich jemand, dem es auch so geht <3

  533. JeG

    30.01.2018 | 01:33

    Das is ja sone komische Castingshow, grad wurde “nur“ der ESC Act gewählt. wer jetzt “Superstar“ oder whatever wird wird auch noch entschieden glaub ich.

  534. Lorena

    30.01.2018 | 01:33

    @Philip das ist eine Castingshow und das Finale ist erst nächste Woche

  535. berlin

    30.01.2018 | 01:34

    Die Nummer aus dem Trödelladen hat gewonnen. Muss ich nicht noch einmal hören. Lade mir jetzt Arde runter.

  536. Tobiz

    30.01.2018 | 01:34

    Fake! Wo sind die Flügel?

  537. lasse braun

    30.01.2018 | 01:34

    ?……………………………….???
    hat da jetzt einer gewonnen oder was?

  538. Nicole

    30.01.2018 | 01:35

    Jetzt gehts doch ohne Pseudoklavier, super

  539. Simon

    30.01.2018 | 01:35

    Sooo, jetzt ohne Flügel, besser so!

  540. JeG

    30.01.2018 | 01:35

    @lasse braun Ja, die haben gewonnen. Aber nur den ESC Einzug, der Gewinner der Sendung wird nächste Woche entschieden. Muss man nicht verstehen.

  541. Lorena

    30.01.2018 | 01:35

    Ohne Klavier gefällt es mir noch mal besser!

  542. Philip

    30.01.2018 | 01:35

    Hört bitte auf zu kommentieren!!! Dieser Vorentscheid hat es nicht verdient unter die meist Kommentierten zu schaffen und dazu fehlen nur noch 30 Kommentare….

  543. Cali

    30.01.2018 | 01:36

    Also bislang:
    .
    1. Tschechien (okay)
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    4. Spanien, Frankreich, Albanien
    .
    Die realistische Top. Wenn ich normal ranken müsste, dann….vielleicht?
    1. Tschechien
    2. Albanien
    3. Frankreich
    4. Spanien

  544. Cali

    30.01.2018 | 01:36

    Ich hoffe beim Song einfach nur, dass beide nicht einschlafen auf der Bühne.

  545. Lorena

    30.01.2018 | 01:36

    @Philip doch, das hat es verdient! Das Lied ist toll!

  546. Nicole

    30.01.2018 | 01:37

    Ich hoffe, die trennen sich nicht vor Mai

  547. Matty

    30.01.2018 | 01:37

    Mal gespannt, wie das in Lissabon umgesetzt wird. Auf jeden Fall wird der Titel 12 Punkte aus Portugal bekommen.

  548. JeG

    30.01.2018 | 01:37

    Tschechien find ich klasse, würde ich sogar für anrufen. Mein Favorit wird eh aus Ungarn kommen. Spanien find ich sehr schön und romantisch. Albanien gefällt mir auch ganz gut und… Frankreich… Joa. Schlimm ist es nicht. gut auch nicht.

  549. lasse braun

    30.01.2018 | 01:42

    @ jeg hääääääää?
    nun gut – die gräßliche duett schnulze von eben war es wohl.
    ich habe jetzt tatsächlich das allererste mal die spanienvorauswahl gesehen und bin bedient!
    MF läßt ja den interpreten nach auch nichts wirklich gutes ahnen – wird ein schwieriger jahrgang.

  550. Lorena

    30.01.2018 | 01:44

    Ich bin bisher sehr zufrieden mit diesem Jahrgang! Wir haben vier Lieder, davon drei in Landessprache und genau diese drei finde ich sehr toll. Ich befürchte aber Schlimmes, bei dem was noch kommt. Norwegen, Island, Weißrussland, Rumänien, Moldawien – da ist nichts dabei.

  551. sunny42

    30.01.2018 | 01:44

    Habe die spanischen Lieder nicht gehört , nun zum 1 mal das Lied was gewonnen hat , mein Fazit kämpft mit um die rote Laterne im Mai

  552. JeG

    30.01.2018 | 01:46

    @lasse braun Auch wahrscheinlich hab ich mir Tu cancion bei dem Müll, den es heute Abend gab schön gehört. :D Wird sich bald ändern, denke ich.

  553. lasse braun

    30.01.2018 | 02:00

    @lorena das franzosenlied hat schon sehr viel charme (so wie z.b. ungarn letztes jahr) fällt aber zum ende hin durch etwas viel „merci“ wie ich finde etwas ab.
    albanien ist qualitativ auch gut hat aber keinen höhepunkt/refrain – das muß auch noch stark gekürzt werden – ansonsten bin ich nicht besonders beeindruckt mit von den bis jetzt gehörten vorentscheiden – lettland ist ok – estland könnte dieses seltsame opernding schicken – norwegen,island,schweiz,uk und östereich ist käse – tschechien nix besonderes – schaun wir mal was MF so bringt.
    ich bin aber nicht auf den neuesten stand was songs betrifft – ungarn haben hier einige bereits diskutiert.

  554. Cedric (T0mb0)

    30.01.2018 | 03:24

    Das wird wieder ein letzter Platz für Spanien (wenn das deutsche Lied halbwegs gut ist, wovon ich ausgehe).

  555. Nicole

    30.01.2018 | 03:27

    https://www.youtube.com/watch?v=VNlrHvWLG4k

    Lorena wird mir langsam unheimlich, ich kann nur den Kopf nicken zu allem. Ich bin auch sehr zufrieden bislang mit dem Jahrgang, aber all zu viel Aussagekraft hat das Ganze ja noch nicht. Aber bald kommt die Songflut. Schutzwesten schon mal bereitlegen damit keiner absäuft hier.
    Aber für den Moment: Ein unheimliches Gefühl die bereits bekannten Beiträge ausnahmslos zu mögen. Wann kommen die Dämpfer? Weckt mich nicht auf aus dem Traum

  556. Nicole

    30.01.2018 | 03:28

    Ach jetzt hab ich den Youtubelink in die falsche Spalte eingetragen anscheinend (nicht in Website wie es richtig wär), sorry, ist schon spät. gute Nacht

  557. Little Imp

    30.01.2018 | 05:37

    Hoffentlich sind die beiden bis Mai nicht schon wieder auseinander.

  558. merlin

    30.01.2018 | 06:55

    ein schönes lied, aber stimmlich unausgewogen. ich finde sie singt toll, während seine stimme leider etwas quakig-gepresst klingt.

  559. alkibernd

    30.01.2018 | 06:59

    Oh Gott, zwei juvenile Hackfressen mit Provinztheatermimik und einer musikalischen 80er-Jahre-Schmiere, die selbst für die damaligen Polyester-ESC-Jahrgänge zu schlecht gewesen wäre.

    Armes Spanien produziert meine erste Hassikone in diesem Jahr.

  560. Meckie

    30.01.2018 | 07:16

    Das ist echt tragisch! :-( Me da vergüenza…

  561. Rainer1

    30.01.2018 | 07:54

    Wollte jetzt den ganzen song am stück hören. Leider sind mir die ohren nach 30 sekunden eingeschlafen.
    Nee, spanien, das wird nüscht….platz 20-26

  562. Rainer1

    30.01.2018 | 08:12

    Hier noch meine bisherige rangliste. Natürlich nur mit bereits qualifizierten songs.
    1. Tschechien 8/10
    2. Froonkreisch 7/10
    3. Albanien 3/10
    4. Spanien 2,5/10

  563. Rainer1

    30.01.2018 | 08:40

    Fast 600 kommentare bei so einer schnarchzapfen-veranstaltung?
    Und das ganz ohne prof. Jorge…….
    Ich bin stolz auf euch, mädels und mädels

  564. Matty

    30.01.2018 | 08:58

    Es gab mal einen Song mit einem ähnlichen Titel, und zwar „Su canción“. Mit dem hat Spanien 1979 in Jerusalem teilgenommen und den zweiten Platz belegt. Ob „Tu canción“ das auch schafft, bezweifle ich stark.

  565. Mariposa

    30.01.2018 | 09:18

    Y ahora mis amigos españoles…. Nach den beiden Rohrkrepierern beim ESC zuletzt ist das wenigstens mal wieder Musik und kein unsägliches „inglés“, sondern in der geilsten Sprache der Welt gesungen. Hätte mir aber so gerne etwas Feuriges im Reggaeton-Stil gewünscht. Nun gut, dieses Castingformat ließ halt eher nur konventionelle Kost zu.
    „Dein Lied“ ist sehr disneymäßig und zuckersüß gestrickt, die Chemie stimmt aber zweifellos zwischen den beiden und Bühnenpräsenz ist auch vorhanden. Melodisch läßt mich es eher kalt. Dennoch: Voy a cruzar los dedos !!!

    MI votacion es 5 de 10 puntos

  566. Mariposa

    30.01.2018 | 09:20

    @ Meckie

    „Me da verguenza“ galt bei mir eher für Spanien 2016 und 2017…..

  567. Mariposa

    30.01.2018 | 09:25

    @ Lorena

    Ich weiß nicht, was Du hast – in Rumänien sind Jukebox feat. Bella Santiago und in Norwegen ist Alejandro Fuentes im VE-Angebot, auch Beide würde sich im Fall des Falles weit vorne bei mir platzieren. Zudem gibt es ganz heiße Eisen im Feuer in Litauen, Estland und Ungarn. Die Songs in Belarus sind allerdings für die Tonne.

  568. Bandido

    30.01.2018 | 09:40

    Das ist echt grottenschlecht. Wo sind die marodierenden ESC-Hooligans von OGAE Spain wenn man sie mal braucht?

  569. BennyBenny

    30.01.2018 | 09:44

    Jetzt ist es wirklich passiert und diese Vorentscheidung ist unter den zehn meistkommentierten Blogbeiträgen EVER!

  570. Simon

    30.01.2018 | 10:27

    Also ich kann es echt nicht verstehen..die Beiden sind zwar süß aber das Lied ist wirklich sowas von schmalzig,kitschig und live zumindest von Ihm auch nicht gut gesungen…Ich wundere mich manchmal wirklich das sowas gefällt???

  571. sunny42

    30.01.2018 | 10:33

    Ich glaube Spanien hat gestern nicht das Lied gewählt sondern das Bachelor Finale mit der Story wie schön kann Liebe sein.

  572. Stefano

    30.01.2018 | 10:36

    Operacion Amor hat gewonnen, drücken wir die Daumen, dass die beiden im Mai noch so verliebt sind, der erste Kuss auf der Bühne scheint gesichert :)

  573. Lady Madonna

    30.01.2018 | 10:56

    „Tu Canción“ in dieser Disney-Highschool-Musical-Inszenierung ist mir viel zu zuckrig. Von sowas bekomme ich Zahnschmerzen! ;-)

  574. Mariposa

    30.01.2018 | 11:07

    Nach nochmaligen Hören muß ich diese Schmonzette runterwerten, da nutzt auch meine Hispanophilie nix. „Lo malo“ wäre die klar bessere Wahl gewesen. Ein Vergleich zu „Amar pelos dois“ verbietet sich – das war authentisch und wirklich emotional, „Tu cancion“ dagegen schon sehr kitschig und aufgesetzt.

  575. Mariposa

    30.01.2018 | 11:08

    Frankreich 9/10
    Albanien 8/10
    Tschechien 4/10
    Spanien 3/10

  576. roxy

    30.01.2018 | 14:28

    Das Lied an sich ist schon nervig, aber die Inszenierung ist nicht auszuhalten. Was Styling und Körperhaltung betrifft, gibt es da noch viel zu tun….

  577. Mariposa

    30.01.2018 | 14:37

    Mittlerweile für mich die erste klare Fehlentscheidung der Saison. „Lo malo“ hätte wenigstens halbwegs die aktuelle spanische Musikszene vertreten, allerdings sagt mir das nuttige Outfit nicht so zu.

    Estan loquisimos los espectadores…..

  578. patrick m

    30.01.2018 | 14:42

    Tu Cancion kommt in die Top 5 .

    Tu Cancion kommt unter die Top 10 ,die beiden hamonieren . Und mit Amaia eine weitere Frau in Lissabon . Tu Cancion wird in Lissabon sehr gut ankommen .

  579. patrick m

    30.01.2018 | 14:53

    Tu Cancion steht unter meinen Schutz .

    Es gibt jedes Jahr Lieder die Unter meinen Schutz stehen . Tu Cancion steht absofort unter meinen Schutz . Vieleicht werden die beiden sogar die gehypten Lieder Madera , Lie to me und La forza überholen . Ich gehe sogar soweit das Tu Canicion das ding in Lissabon gewinnen kann . Aufjedenfall tolles lied super . Es gibt aber auch lieder jedes Jahr die ich sehr doll negativ Kritisiere . Zb Das lied von Albanien , nicht so toll das lied , dann Lie to me ein Lied das volkommen überbewertet und im Finale nichts zu suchen hat . Und eure Kritik das in den anderen Länder keine guten lieder grad sind seh ich anders . Da werden geilere und Hammer lieder kommen . Vorallem meine jetzt unter Schutz stehende Eleni . Vergisst nicht meine worte .

  580. biobanane (210)

    30.01.2018 | 16:24

    Dann nehme ich mal alles zurück, was ich Böses gesagt habe, denn mit Don Partrick „Il Oracolo“ will ich keinen Ärger bekommen.

  581. escfan05

    30.01.2018 | 17:07

    Das Lied ist besser als das Geschrei von 2017, aber das bedeutet ja nicht viel. Das Lied ist nix für Diabetiker. Zu viel Kitsch, zu viel Schmalz. Nee Danke. Ich fürchte Spanien wird es auch dieses Jahr schwer haben. Aus einem ESC 2019 in Madrid wird wohl nix.

  582. escfan05

    30.01.2018 | 17:12

    Ist junge Liebe nicht schön? Haach, ich könnte reihern bis morgen. Furchtbar.

  583. alkibernd

    30.01.2018 | 17:59

    Ich vermute mal, ein guter Indikator dafür, dass man so gut wie alles verkehrt gemacht hat, ist es wenn man von patrick m. unter „seinen persönlichen Schutz“ genommen wird. Japaner würden sich sofort ins nächstbeste rostige Messer stürzen.

  584. Calv

    30.01.2018 | 18:06

    Schade, ich hatte dem Beitrag gute Chancen auf einen Mittelfeld-Platz gegeben, aber das Orakel hat gesprochen.

  585. interrobang

    30.01.2018 | 18:31

    Aus irgendeinem sonderbaren Grund steigt dieses elend süße Schmalzstück, gegen das Russland 2017 wie Heavy Metal wirkt, in den Wettquoten nach oben …

  586. MoleL

    30.01.2018 | 18:38

    Hätte genauso gut aus der Feder von Ralph Siegel kommen können. Beim Siegel hätte es aber noch einen Key Change gegeben. Dieser bleibt bei diesem altbackenen Lied (leider?) aus.

  587. Manboy

    30.01.2018 | 19:27

    @interrobang
    Ja, Spanien ist tatsächlich in der Spitze bis auf den 4. Platz der Wettquoten hoch geschossen. Wahrscheinlich haben die Anbieter auf das unter Schutz stellen von patrick m reagiert. Kam vorhin auch als Breaking news auf fast allen Sender. Ich sag euch eins, legt euch ja nicht mit ihm an. Kann sonst ganz gefährlich werden.

  588. as

    30.01.2018 | 19:29

    Meine 13-jährige Tochter wollte mit mir das Lied anhören… Nach 1 Minute sagt sie… ist irgendwie langweilig… und verschwindet wieder. Was Spannenderes kann ich zu diesem Beitrag nicht erzählen.

  589. Nordlicht2803

    30.01.2018 | 19:45

    Ein ganz ödes Lied, leider in keiner Weise harmonierende Stimmen und eine ganz ganz schlimme Inszenierung .

  590. sunny42

    30.01.2018 | 21:39

    @ manboy da haben wohl die Spanier selbst das Wettbüro belegt , schade um das schön verloren Geld

  591. Inge Periotte

    30.01.2018 | 23:00

    Also, ich find’s ganz schön :-)

  592. Nicole

    31.01.2018 | 00:00

    Oh weh, so viele mögen das Lied nicht. :-D
    Ich muss bei dem Lied an Zuckerwatte denken und die mag ich sehr gern.
    Zum Glück gibt es den Security Service patrick M. Ich stelle mich auf seine Seite

  593. togravus

    31.01.2018 | 00:09

    @ Nicole, Du weißt, dass Du mit dieser Entscheidung Titanicterrain betrittst? patrick ist das Untergangsorakel …, aber was würden wir nur ohne ihn tun? :-) <3

  594. 4porcelli

    31.01.2018 | 02:04

    Ähnlicher Gruselfaktor wie „Verona“ letztes Jahr. Wie fand Patrick das eigentlich, weiß das noch jemand?

  595. Matty

    31.01.2018 | 18:34

    Conchita Wurst, die sich am Montag im Finale von „Operación Triunfo“ die Ehre gab, wird am 10. Februar 2018 als Gast beim Dansk-Melodi-Grand-Prix-Finale auftreten:

    https://www.eurovisionary.com/conchita-wurst-guest-act-danish-final/

    Hoffentlich ist das Melodifestivalen da schon zu Ende!

  596. escfan05

    31.01.2018 | 22:03

    Eher werde ich Ballerina als Spanien den ESC 2018 gewinnt.

  597. Nicole

    01.02.2018 | 10:19

    @togravus
    Titanicterrain hihi. Jap, weiß ich, und genau, was wäre der Blog ohne ihn… patrick M ist der Kapitän des Tu Cancion-Schiffs und verlässt es als Letzter. Ich werde in letztmöglicher Minute in ein Rettungsboot springen. Im Moment seh ich den Eisberg in der Ferne noch nicht.

  598. ESCFrank

    02.02.2018 | 21:57

    Das könnte ne Top15 Platzierung werden, wenn man den männlichen Quakfrosch noch nen bisschen trainiert, damit er mit ihr mithalten kann.
    Der Song ist nicht ESC-schlecht, hat was…
    Ansonsten, gute Show, nimmt die Zuschauer mit…siehe und lerne Deutschland aka ARD aka NDR

  599. Nicole

    05.02.2018 | 18:51

    Ist ein bisschen wie Estlands Stig Rästa & Elina Born 2015, dass der männliche Stimmenpart das Ganze etwas runterzieht

Kommentar schreiben