ESC 2017: Live-Blog Zweites Semifinale – Zehn Finalisten und ein Heiratsfall

Das Finale ist komplett: Heute Abend buchten zehn von 18 Acts ihr Ticket für Samstag – auch Nathan Trent aus Österreich. Wir trauern um „Verona“ und trösten Valentina. Unser Liveblog zum Nachlesen.

Das Semifinale beginnt um 21 Uhr deutscher Zeit (22 Uhr Ortszeit in Kiew). Die ARD überträgt auf dem Spartenkanal One (Empfangsinformationen hier), zudem gibt es einen Livestreams auf youtube hier. Es moderieren wieder Timur Miroshnychenko, Volodymyr Ostapchuk und Oleksandr Skichko. Wir freuen uns auf eine tolle Show mit einem spannenden Ende.

Damit herzlich willkommen und добрий вечір (dóbryj véčir, „guten Abend“) aus dem Pressezentrum in Kiew, direkt neben der Arena, wo gleich 18 Acts um 10 Finaltickets performen werden. Wird es, ähnlich wie am Dienstag, faustdicke Überraschungen geben? Wir (OLiver und ich) sind gespannt und wünschen euch vom PRINZ Blog-Tisch einen tollen Semifinalabend. Schon das Opening der Show ist großartig.

Wir dachten erst, die hätten Verzögerung – aber tatsächlich wurde das TV-Bild erst um 22:03 Uhr ins Pressezentrum geschaltet, als die drei Moderatoren schon auf der Bühne standen. Also, jetzt geht’s auch bei uns.

Ukrainische Designer haben diese hässlichen Anzüge gestaltet, sagt mir OLiver. Schlimme Outfits! Jetzt kommen ESC-Songs im ukrainischen Stil. Richtig geil! „Euphoria“ auf der Flöte. Dann folgt „Fairytale“ mit Tänzern in ukrainischen Folklore-Kostümen. Eine schöne Showeröffnung! „My number one“…. „Sie singen nicht besser als sie moderieren“, kommentiert OLiver. Aber lustig isses. Und farbenfroh. Auch „Rise like a Phoenix“ darf nicht fehlen. Eine schöne Idee der Gastgeber.

So, jetzt erklären die Moderatoren, dass die Zuschauer abstimmen können – 50% der Punkte stammen bekanntermaßen aber von den Juries, die gestern abend schon ihr Urteil gefällt haben. Deutschland darf heute abend mit abstimmen. Also: Votet mit!

Es geht los.

1. Serbien: Tijana Bogićević, In Too Deep

Tijana joggt durch den Wald, kauft eine Handtasche, trinkt abends Wein – eine recht durchschnittliche Postkarte. Aber passt wohl zu der durchschnittlichen Performance, die wir erwarten dürfen. Erst mal auf dunkler Bühne, in weißem Kleid. Nicht das letzte, das wir heute sehen werden… Von der Bühne kann sie so direkt zum Traualtar. Das transparente Kleid find ich irgendwie nicht sehr vorteilhaft, je nach Licht könnte man glauben, sie trägt drunter nur nen Slip. Der halbnackte Tänzer ist nett anzuschauen, aber trägt nicht wirklich was bei zu dem ganzen – erinnert mich da irgendwie an Moldawien letztes Jahr. Aber gut gesungen war’s. Ob es reicht fürs Finale?

 

2. Österreich: Nathan Trent, Running On Air

Jetzt aber! Nathan, unser Schnuckel aus Tirol, ist dran. Macht schon im Postkarten-Clip einen sehr sympathischen Eindruck. Jetzt bitte auch auf der Bühne! Er macht das prima. Gut gesungen, und er kommt wirklich gut rüber, wie er da so im Mond steht. Lächelt, man hat fast den Eindruck, er schäkert mit dem Zuschauer. Läuft! Kurzzeitig kuckt er nicht in die Kamera, da ist er wohl abgelenkt von den Fans im Publikum. Macht aber nix. Viel Applaus im Pressezentrum. Das sollte fürs Finale gut reichen, finden wir. Wenn er aufgeregt war, hat man es ihm jedenfalls nicht angemerkt.

 

3. Mazedonien: Jana Burčeska, Dance Alone

Ganz schön aufgetakelt, die Jana. Will sie nachher noch auf den Kiewer Straßenstrich? Fehlt nur die Stripstange auf der Bühne. Gegenüber den Proben hat sie sich gesteigert, aber irgendwie spricht mich das nicht an. Ist das echt sexy? Stehen Heteromänner auf so was? Vielleicht nur ab 60 aufwärts? Keine Ahnung. Sie füllt die Bühne nicht aus. Dafür ist der Chor extrem prominent. Im Refrain weiß man gar nicht mehr: Hört man Jana noch? Oder nur den Chor? Ich finde es eher daneben. Rauscht an uns vorbei wie der Schnellzug nach Skopje.

 

4. Malta: Claudia Faniello, Breathlessly

Claudia macht ein wenig Malta-Tourismuswerbung im Postkarten-Clip. Schon die nächste Braut, die auf ihren Gatten in spe wartet. Und sie sieht halt immer noch aus wie Ende 40. Ja, singen kann sie. Aber wie altbacken kann ein Lied sein? Ich langweile mich. Aber wer weiß? Ist sie am Ende die Kasia Mos dieses Semifinals? Und schon sind die 3 Minuten rum. Würde ich im Finale am Samstag nicht vermissen.

 

5. Rumänien: Ilinca feat. Alex Florea, Yodel it!

Ilinca sieht supersüß aus in ihrem roten Schlitzmini. Alex hat sich gegen das brave Proben-Outfit entschieden, sexy schulterfrei. Die Chemie zwischen den beiden stimmt, das harmoniert echt gut. Ilinca jodelt klasse. Extrem bunter Hintergrund, tanzende Schafe auf dem Bühnenboden. Das ist schon farbenfroh, passt aber zu dem fröhlichen Lied. Jetzt die Kanonen. Aus denen kommt immer noch nichts. Aber gut. Großer Jubel im Pressezentrum. Sicher im Finale. Den Zuschauern wird’s hoffentlich auch gefallen haben. Ausgefallen und lustig.

 

6. Niederlande: OG3NE, Lights and Shadows

Die drei Schwestern stimmlich eins-A, die Klamotten ein wenig bieder. Optisch erinnern die mich an die „Dreamgirls“, das Musical, das OLiver, Peter, Volli und ich neulich in London gesehen haben. Vom Song her natürlich der bekannte Wilson-Phillips-Vergleich. Die Stimmen sind super. Sehr selbstsicher auf der Bühne, da ist keine Anspannung zu spüren. Das Trio macht das fantastisch. Unglaublich gut! Ein Titel für die Juries, sagt OLiver. Ich denke, die Zuschauer könnten auch begeistert sein.

 

Jetzt ist erst mal ein Break. Die Moderatoren weisen schon mal auf Jacques Houdek hin, den Sänger, der mit sich selbst singt – „you don’t wanna miss it“. Im Greenroom rennt Timur durch von Sänger zu Sänger. Es ist etwas albern, aber in manchen Ländern war das jetzt gerade ein kurzer Werbeblock.

 

7. Ungarn: Joci Pápai, Origo

Jetzt einer der ungewöhnlichsten Beiträge dieses Jahres. Das Lied dürfte polarisieren: die einen (dazu zähle ich) werden das eher als nerviges Gejammer empfinden, die anderen (u.a. OLiver) finden es großartig. OLiver ist gerade hingerissen. Ungarn nutzt den Satelliten: Geigerin Emese fidelt in Abstand zu Joci und seiner Tänzerin. Die wie bei A Dal über die Bühne hüpft. Applaus im Presserund (weniger als bei Rumänien, allerdings). Kann man lassen. So was Besonderes würde im Finale echt fehlen, wenn es Joci nicht schaffen würde.

 

8. Dänemark: Anja Nissen, Where I Am

Anders als bei Studioversion ist der Chor in den ersten Sekunden sehr präsent. Kann man so machen. Anja in einem schönen Rot, aber nicht glänzend. Das Kleid ist gut gewählt, es betont nicht so ihre große Oberweite. Schöne Close-Ups, die Anja gut meistert. Sie strahlt, sie zeigt, dass sie diese 3 Minuten auf der Bühne voll auskostet. Es macht ihr Spaß, ihr Lied zu performen. Das kommt beim Zuschauer rüber. Schön, die vielen Handylichter in der Halle. Goldregen, Anja kniet wie einst Anna Vissi. Sie gibt alles! So wollen wir das beim ESC sehen. 100% Einsatz. Dänemark im Finale? Wir sind gespannt.

 

9. Irland: Brendan Murray, Dying to try

Brendan am Tischkicker – und dann im Heißluftballon auf der Bühne. Eine ähnlich kitschige Szene wie bei Österreich. Die Jungs dürfen in Traumsequenzen schwelgen. Über Brendans Stimmfarbe kann man geteilter Meinung sein – aber er macht das toll. Er kommt aber weniger charmant rüber als vorhin Nathan. Aber ein wirklich süßer Auftritt des jungen Iren. Mir gefällt’s. Ich bin gerade hin und weg. Bitte ins Finale damit!

 

10. San Marino: Valentina Monetta & Jimmie Wilson, Spirit of the Night

Der 25. ESC-Beitrag von Ralph Siegel. Eine Retrodance-Nummer. Valentina hat ihre Kappe aus den Proben abgelegt. Die rotgefärbten Strähnen-Haare („wie eine Flamme sieht das aus“, meint OLiver) find ich nicht so doll. Jimmie im schwarzen Glitzer. Für Las Vegas reicht das aber nicht, nur für das Casino Baden-Baden. Ein Angefasse auf der Bühne, Valentina legt sich ins Zeug. Auch da stimmt die Chemie. Da haben sich zwei gefunden. Er könnte die Nummer auch allein singen, sie eher nicht. Hat Ralph Siegel in den letzten Monaten zu viel „When the rain begins to fall“ gehört? Die italienischen Fanjournalisten neben uns haben Spaß und jubeln. Valentina und Jimmie haben’s ordentlich gemacht. Drücken wir Ralph die Daumen!

 

11. Kroatien: Jacques Houdek, My Friend

Jetzt muss man wieder stark sein. Jacques hat sich tatsächlich für diese Lederjacke entschieden, die ein Mann seines Körpervolumens nicht tragen – und vor allem nicht mitz dem Reißverschluss schließen – sollte. Unmöglich! Stimmlich sitzt jeder Ton. Aber es ist halt kitschig…. Teufelsgeiger in der Mitte. Der Chor erinnert mich zwischendurch irgendwie an „Mizerja“ (Kroatien 2013). Goldregen. Kitschige Szene am Backdrop. Alles reingepackt. Und einen Regenbogen gibt’s auch noch. Sonnenblumen, eine Straße – der „Wizard of Oz“ lässt grüßen. Aber braucht man so was?? Ich sehe schon 100.000 Nichtfans zuhause auf dem Sofa: „Genau so einen kitschigen Scheiß erwarten wir beim ESC.“ Ob sie dann auch dafür anrufen?

 

12. Norwegen: JOWST feat. Aleksander Walmann, Grab the Moment

Im Postkarten-Clip ist DJ JOWST noch ohne Maske zu sehen, dann steht er auch schon maskiert hinterm Tresen auf der Bühne. Aleksander in weißem Hemd davor. Mit seinem schwarzen Hut hat er etwas von einem Amish. Die „voice in my head“ sind optisch durch die großen virtuellen Köpfe links und rechts gut umgesetzt. Aleksander singt auch gut. Aber ich habe doch meine Zweifel, dass das zuhause ankommt und zum Anruf animiert. Für eine Dancenummer ist es etwas zu brav inszeniert, mit einem stehenden Sänger… Statisch. Wir zweifeln am Finaleinzug.

 

13. Schweiz: Timebelle, Apollo

Daumen drücken für unsere eidgenössischen Freunde. Miruna ganz in gelb. Wie viele Kanarienvögel mussten für dieses Kleid sterben? ;-) Ein ganz natürliches Make-up, kommentiert OLiver. Gelb ist eine dominierende Farbe hier. Vom Mikrofonständer bis zu den gelben Ähren im Hintergrund. Miruna bleibt lange oben auf dem Podest stehen (wie Cascada), läuft dann aber eleganter runter als Nathalie. Spontaner Applaus in der kurzen Pause, ehe der Refrain nochmal einsetzt. Sie singt das echt gut. Strahlt in die Kamera. Ein  richtig guter, runder Auftritt. Der letzte Ton fabelhaft. Das könnte reichen. Hoffen wir.

 

Ein weiterer Break im Greenroom. Timur sitzt bei der Delegation aus San Marino. Valentina sagt, es seien vor allem die ESC-Fans, die sie immer wieder gern am Wettbewerb teilnehmen lassen. Dann geht Timur rüber zu Anja aus Dänemark.  Aber natürlich wünscht er allen viel Glück!

 

14. Weißrussland: Naviband, Story of my Life

Eine große Schar aus Belarus im Pressezentrum ruft schon zu Beginn der Postkarte laut „Hej, hej“!

Aber konzentrieren wir uns nun auf die beiden auf ihrem Propellerboot. Und die nächste Braut in weiß. Eine Kollegin aus Österreich tanzt im Gang neben uns am Tisch, hat sich bei einem Kollegen untergehakt. 3 Minuten Volksfest im Pressezentrum. Naviband strahlen aber auch ungebrochene Fröhlichkeit aus. Ein mitreißender Auftritt. Uns hat’s gefallen.

 

15. Bulgarien: Kristian Kostov, Beautiful Mess

Der mutmaßliche Mitfavorit auf den Sieg in seiner Kragenjacke in schwarz. Ein eher düsterer Auftritt mit wilder Frisur. Kristian wirkt bleich. „Wie Michael Jackson“, sagt OLiver. Aber sehr effektvoll umgesetzt, und gut singt der junge Mann auch. Für mich ist das immer noch kein Siegerauftritt, aber mit Bulgarien im Finale rechnen wir ganz sicher.

 

16. Litauen: Fusedmarc, Rain of Revolution

Das bei Fans insgesamt wohl unbeliebteste Lied des Jahres, auf roter Bühne. Frontfrau Viktorija ganz in rot, läuft über die Bühne, hat was leicht Durchgeknalltes. Der Gospelchor entfacht Wirkung. Der Feuerkreis im Hintergrund auch. Wenig Applaus im Pressezentrum. Naja, das werden wir auf dieser Bühne wohl nicht noch mal sehen. Obwohl es gut performt war. Sicher vielen zu schräg, zu enervierend.

 

17. Estland: Koit Toome & Laura, Verona

War da gerade eine Mikrofonpanne? Die ersten 3 gesungenen Wörter von Laura hat man zumindest hier nicht gehört. Co-Blogger Peter und Volli kamen genau rechtzeitig zu uns ins Pressezentrum, um „Verona“ zu genießen. Koits Augenaufschlag klappt im richtigen Moment. Ob die Zuschauer aber verstehen, warum er manchmal etwas grimmig in die Kamera kuckt? Stimmlich gut gesungen. Die beiden sehen auch gut aus. Im Pressezentrum bricht lauter Jubel aus, noch mehr als bei als „Yodel it!“

 

18. Israel: Imri, I Feel Alive

Imri beim Sport in der Postkarte. Irgendwo müssen die Muckis ja herkommen. Im Pressezentrum klingt der Gesang gar nicht mal so schlecht, finde ich. Die hohen Töne meistert Imri so mittelmäßig. Nicht ganz perfekt, aber okay. Er strahlt in die Kamera, die Tanzerei mit seinen beiden Tänzern funktioniert auch. Der Auftritt ist an sich rund, aber gesanglich haben wir heute Abend besseres gehört. Wie er sich nach den 3 Minuten freut, dass er es geschafft hat. Süß.

 

Und schon sind die 18 Songs durch. Zeit für den ersten Schnelldurchlauf. Was hat uns am wenigsten überzeugt? Leider Norwegen, muss man sagen. Das fanden wir auch im Schnelldurchlauf gerade irgendwie langweilig. Und auch Serbien war nicht so stark.

Nun ist es Zeit für den zweiten Teil von „VerkaVision“ – der Film mit Verka Serduchka. Erst mit Karlsson vom Dach, dann mitten in der Parade auf dem Khreschtschatyk (der breiten Hauptstraße am Maidan, wo die PRINZ Blogger auch wohnen), dann auf dem roten Teppich. Die erste Folge am Dienstag war etwas lustiger, aber unterhaltsam ist auch dieser Film.

Dann melden sich die beiden Moderatoren mitten aus den Fans in der Halle, vermutlich aus dem Bereich „Golden Circle“ direkt an der Bühne. Erst darf ein portugiesischer Fan „Euphoria“ singen, dann sagt ein spanischer Fan, am besten gefalle ihm in Kiew Borschtsch – und dann kommt noch ein finnischer Fan im Verka-Kostüm. That’s Eurovision!

Ein weiterer Schnelldurchlauf. Und dann kommt schon der Countdown – stop voting now! Das war’s… Bis wir aber erfahren, welche acht der 18 Acts ihre Koffer schon packen können (mir sind heute Nachmittag zumindest die beiden von Norma John aus Finnland beim Sightseeing in dem berühmten Höhlenkloster von Kiew (Lawra) über den Weg gelaufen…), gibt es noch eine Tanzperformance auf der Bühne. Eher langweilig.

Aber dann ein echtes Highlight: Im Greenroom macht der Freund von Jana Burceska ihr live einen Heiratsantrag, fällt vor ihr auf die Knie… Willst du mich heiraten? Sie ruft laut „YES!!“ Großer Jubel in der Halle und auch hier im Pressezentrum. Ein Novum beim ESC. Schwanger ist sie ja schon – hatte sie nur Sekunden vor dem Heiratsantrag erzählt.

Dann geht es weiter mit Frankreich: Alma ist da, und Amir vom Vorjahr sitzt auch da! Alma sagt, dass sie so oft hier geprobt hat, dass sie sich jetzt riesig auf den Samstagabend freut. Dann gibt es eine Szene aus ihrem Auftritt von „Requiem“ – ein Ausschnitt mit dem Eiffelturm.

Nun ist Levina an der Reihe. Sie sagt, dass nichts einen auf die große ESC-Bühne vorbereitet. Natürlich wird sie auf ihre langen Beine angesprochen, dann steht sie neben dem Moderator im Greenroom – und ist wirklich größer als er. „Aber die Hallendecke ist da hoch genug“, scherzt Levina. Ein sympathischer Kurzauftritt im Semifinale. Auch ein guter Liveauftritt-Schnipsel, gute Stimme.

Die dritten Finalisten des Abends sind die Gastgeber: O.Torvald aus der Ukraine. Für den Clip haben sie die rockigste Stelle aus „Time“ rausgesucht. Dem älteren Zuschauer zuhause fällt gerade die Teetasse aus der Hand.

Und dann kommt der große Moment: Welche 10 kommen ins Finale (natürlich in zufälliger Reihenfolge)? Jan Ola Sand, der ESC Executive Supervisor, sagt, das alles nach Plan abgelaufen sei. Na dann: los!

Der erste Finalist ist… Bulgarien. Keine Überraschung.

Der zweite Finalist: Weißrussland. Verdient!

Der dritte: Jacques Houdek aus Kroatien. Na gut…

Als vierter zieht Joci Pápai aus Ungarn ins Finale.

Es folgt Anja aus Dänemark als fünfte Finalistin.

Nummer sechs: Imri aus Israel. Wir sind etwas überrascht.

Der siebte Finalist: die Jodler aus Rumänien. Wie erwartet im Finale.

Was ist mit Nathan? Mit OG3NE? „Verona“?

Der achte Finalist: Norwegen. Huch. Das haben wir ganz anders eingeschätzt.

Der vorletzte: die Niederlande. Jubel im Pressezentrum für die drei Schwestern.

Und schließlich… noch ein Startplatz übrig. Wer kriegt ihn?

Es ist…. Österreich! Gott, war das spannend! Herzlichen Glückwunsch, lieber Nathan!!

Raus sind Koit Toome & Laura, Timebelle, Valentina/Jimmie/Ralph, Jana (die sich jetzt auf ihre Hochzeit konzentrieren kann), Tijana, Brendan, Claudia und Fusedmarc. Um den Iren tut es mir persönlich am meisten leid. Aber ich hatte es fast befürchtet.

Damit ist die Show schon vorbei. Es gab manche Überraschungen (für mich vor allem der Finaleinzug der Norweger und das Ausscheiden von „Verona“), aber nach dem ersten Semi war das zu erwarten.

Wir melden uns in Kürze mit der Auslosung (welche Hälfte im Finale?) und mit Highlights aus der PK der Qualifikanten. Außerdem bereitet Tjabe ein „Wir spieler Christer“ spezial für die Finalreihenfolge vor. Stay tuned!

Aktuell, Live-Blogs

422 Kommentare Kommentar schreiben

  1. ESC17

    11.05.2017 | 14:35

    Juhu heute bekommen wir endlich Kristian zu sehen😍😍😍

  2. ESC17

    11.05.2017 | 14:46

    Und das zweite Semifinale zu tippen ist deswegen viel schwerer weil die Qualität insgesamt höher ist als in semi 2 (so meine Meinung)

  3. ESC17

    11.05.2017 | 14:47

    Als in semi 1 mein ich

  4. Harald

    11.05.2017 | 14:47

    @ESC17:
    Ja das stimmt. Ich gebe Dir Recht!

  5. togravus

    11.05.2017 | 14:59

    Ich mag eigentlich nur Ungarn, Wrißrussland, Norwegen und Mazedonien (wenn letzteres live klappt. Ich schaue mir die Proben nie an, habe aber nicht viel Gutes über Janas Liveauftritt gelesen …). Die Niederländerinnen bewundere ich für ihre Stimmgewalt, aber leider lässt mich das Lied total kalt. Der Rest sind m. E. leider Zirkus- oder Budgetkreuzfahrtnummern.

  6. Realest

    11.05.2017 | 15:01

    Rumänien, Bulgarien, Niederlande und Ungarn sind 100% safe.

    Litauen, Malta, Kroatien und San Marino sind 100% draußen.

    Der Rest macht es unter sich aus, wobei Estland und Israel etwas bessere Chancen haben während es Mazedonien und Schweiz etwas schwerer haben.

  7. patrick m

    11.05.2017 | 15:20

    Heute kommt San marino ins finale .

  8. patrick m

    11.05.2017 | 15:26

    Meine top 10 fürs 2 semii finale : 1 San marino , 2 Rumänien , 3 Mazedonien , 4 Weißrussland , 5 Estland , 6 Irland , 7 Schweiz , 8 Niederlande , 9 Norwegen und 10 Israel .

  9. patrick m

    11.05.2017 | 15:31

    Mal eine andere frage weiß jemand wan das televoting beginnt ?

  10. cars10

    11.05.2017 | 15:39

    @patrick m

    wohl so gegen 22.20…30 Uhr wie vorgestern auch.

  11. patrick m

    11.05.2017 | 15:46

    cars 10 heißt es wen alle erst gesungen haben ?

  12. benne

    11.05.2017 | 15:56

    Klar, das Voting beginnt erst nachdem alle Songs durch sind

  13. patrick m

    11.05.2017 | 15:56

    Ich bin mir sicher das Das San marino ins finale kommt ,weil es bei den proben den meisten Applaus bekommen hatte .

  14. patrick m

    11.05.2017 | 15:57

    Danke benne für die Antwort .

  15. Artchi

    11.05.2017 | 16:02

    Heute wird Estland überraschend auf italienisch singen kommt weiter und gewinnt den eurovision als lachender dritter wie Ukraine letztes jahr

  16. ESCNOW

    11.05.2017 | 16:55

    17 Uhr live – Botschaftsempfang in Kiew:
    http://www.eurovision.de/news/Empfang-beim-deutschen-Botschafter-in-Kiew,botschaft272.html

  17. Klaus

    11.05.2017 | 17:03

    Also bitte fleißig für Österreich anrufen ✌❤

  18. patrick m

    11.05.2017 | 17:07

    Meine unterstützung hat San marino .

  19. 4porcelli

    11.05.2017 | 17:29

    Masel tov sag ich erst x!
    Gut, dass es tatsächlich ohne RUS läuft. Hatte Restangst, dass in letzter Minute Ivanka Trump nachnominiert wird.

  20. Rainer1

    11.05.2017 | 17:35

    @klaus…oder für die schweiz

  21. Cursha

    11.05.2017 | 17:45

    Ich hab gerade gesehen, dass Portugal auf der YouTube ESC Seite, die mit großem Abstand meisten Klicks hat aus dem ersten Semi. Hab ich als einziger das Gefühl dass den Portugiesen am Samstag der große Clou gelingt ? =D Ich gönne es ihnen so sehr =D !!

  22. Yannick Bork

    11.05.2017 | 17:49

    @Cursha Habe ich irgendwie auch im gefühl…

  23. DerKai

    11.05.2017 | 18:41

    So, der Wein ist im Kühlschrank, Semi 2 kann kommen!
    Meine Beiträge:
    Rumänien, Weissrussland, Ungarn. Damit wäre ich dann auch schon zufrieden…
    Levina ist bei den Buchmachern jetzt auf 15. Sie hat noch eine Variation des Gesangs angekündigt. Mal schauen, oben wir das heute schon hören werden. Und auf das Opening bin ich wahnsinnig gespannt!
    Ich bin ja ein gnadenloser ESC-Optimist, deshalb glaube ich ja auch an Wunder, wie unsere Katja: Wie viele Beiträge sind denn wirklich so viel besser, als Perfect Life, wenn es perfekt gesungen und interpretiert wird? Ich wage mal die Prognose, dass nach der Show Platz 10 bei den Buchmachern steht.
    Und wenn wir dann am Samstag den kompletten Auftritt haben, sollte das Ergebnis einstellig sein! Sag ich mal so… 😏
    Levina hat auf jeden Fall einen Riesen-Job geleistet bis hier! Drücke ihr alle Daumen und bin stolz auf die Gute!

  24. DerJoe

    11.05.2017 | 19:22

    @DerKai: Ja, darf nächstes Jahr wiederkommen und bekommt dann einen noch besseren Song ;-)

  25. ESCNOW

    11.05.2017 | 19:25

    @DerJoe
    Das ist eine gute Idee! :)

  26. Robertesc

    11.05.2017 | 19:39

    Bin ja mal gespannt ob es Nathan und Timebelle schaffen. Drück ganz fest die Daumen. Übrigens Levina is bei oddschecker vor auf 15, kann DerKai nur Recht geben, tolle Leistung der Frau.

  27. biobanane

    11.05.2017 | 19:51

    @Cursha Salvador polarisiert stark, aber das kann auch nützlich sein, Denn er muss für einen Sieg bestimmt nur 20% der Anrufer bekommen. Wenn er eben einen Teil sehr stark emotional trifft, dann ist das viel wichtiger als dass vielleicht eine größere Anzahl ihn langweilig finden.

  28. Paul

    11.05.2017 | 19:54

    Leute, lässt du Quoten mal Quoten sein und entspannt euch bei den Auftritten. Das Endergebnis kann ganz anders ausfallen – siehe Cascada ;)

  29. Marc

    11.05.2017 | 19:55

    SWR ESC-Beitrag

    Info von unseren Freunden vom SWR an alle ESC Fans
    Der Beitrag „ESC in der Ukraine 🇺🇦 kommt heute Abend um 22.45h in Kunscht im SWR Fernsehen. Es ist der Aufmacher! Wer ihn verpasst, er steht auf der SWR Internetseite http://www.swr.de/kunscht/-/id=13831134/9dhwn6/index.html
    Viel Spaß

  30. DerKai

    11.05.2017 | 20:21

    @DerJoe: Klar, darf sie gern!
    @Paul: Ich bin ganz entspannt, was die Quoten angeht. Da kann es immer Überraschungen geben. Ich finde aber die Tendenz schon interessant . Vom sicheren letzten Platz Schritt für Schritt nach vorn. Am Ende kommt es nur auf den Abend an. Deshalb glaube ich ja weiterhin Labrador-fröhlich, dass es am Samstag ein schönes Ergebnis für Levina geben wird!

  31. Johannes

    11.05.2017 | 20:26

    Im Moment ziehen die Quoten für Bulgarien wieder kräftig an

  32. Bonello

    11.05.2017 | 20:33

    Go Nathan!

  33. patrick m

    11.05.2017 | 20:42

    Go San marino .

  34. biobanane

    11.05.2017 | 20:48

    @Marc Beste Termin in Welt den der SWR da gewählt hat.

  35. alkibernd

    11.05.2017 | 20:49

    Perish Croatia ! ;-))

  36. Hhtom

    11.05.2017 | 20:49

    Allen einen spannenden Abend....

    ….und besondere Grüße an Matthias und OLiver

  37. alkibernd

    11.05.2017 | 20:49

    Ich glaube übrigens, dass von Kroatien die eine Hälfte ins Finale geht und die andere Hälfte draußen bleibt .

  38. Kathrin

    11.05.2017 | 20:50

    Guten Abend die Damen :-))). Zehn lange Minuten noch, dann isses endlich wieder soweit…

  39. uppläsare

    11.05.2017 | 20:50

    Go Estonia Go!!!!!!!!!

  40. Bonello

    11.05.2017 | 21:00

    Die Musik erklingt – Los gehts :)

  41. ESC17

    11.05.2017 | 21:01

    Gooooo

  42. alkibernd

    11.05.2017 | 21:02

    HAt man da gerade in der Reihenfolge der Punkte gezeigt?

    1. Armenien
    2. Portugal
    3, Schweden

    10.Zypern ???

  43. Kathrin

    11.05.2017 | 21:04

    Wer hat denn bitte die drei Jungs angezogen?? Die zwei bestickten Anzüge sind ja schon schlimm genug, aber dann der dritte einfach in schwarz?!

  44. David Z

    11.05.2017 | 21:04

    Guten Abend an alle und viel Spaß

  45. Bonello

    11.05.2017 | 21:05

    Ein schönerer Opener als noch am Dienstag

  46. ESC17

    11.05.2017 | 21:05

    Ich mag das Moderatoren Trio ohnehin nicht

  47. David Z

    11.05.2017 | 21:06

    @alkibernd
    Hab ich mich auch gerade gefragt. Ich hoffe doch nicht

  48. alkibernd

    11.05.2017 | 21:06

    die kiewer stadrmusiktanten

  49. Jorge

    11.05.2017 | 21:07

    Also ich weiss nicht … Folklore in allen ehren, aber bitte nur mit Alkohol!

  50. Kathrin

    11.05.2017 | 21:08

    @Jorge
    Volle Zustimmung. Mit viiiiel Alkohol ;-)

  51. ESC17

    11.05.2017 | 21:09

    Kann jemand Später wieder einen link für youtube für die PK schicken?

  52. Jorge

    11.05.2017 | 21:10

    Hallo @Kathrin & Soccer-WG :-)

  53. ESC17

    11.05.2017 | 21:10

    Wäre sehr dankbar

  54. Kathrin

    11.05.2017 | 21:13

    Hallo zurück @Jorge. Die Soccer-WG hat leider grade Ärger mit dem Herrn Vater und kann momentan nicht zugegen sein, die Ärmsten

  55. ESC17

    11.05.2017 | 21:13

    Serbien live klingt scheisse

  56. Realest

    11.05.2017 | 21:14

    Serbien besser als in den Proben, aber bleibt ein Grenzfall.

  57. Jorge

    11.05.2017 | 21:14

    Tijana mit sehr aserbaidschanischer Choreo.

  58. Kathrin

    11.05.2017 | 21:14

    Tijana erinnert mich von der Ausstrahlung her an unser aller Kühlschrank-Piroschka. Aber die hats ja immerhin ins Finale geschafft, das würde ich jetzt hier nicht vermuten…

  59. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:14

    Jetzt Daumen drücken für Nathan

  60. David Z

    11.05.2017 | 21:15

    Hat der Urban gerade geboren in 1962 gesagt?????

  61. ESC17

    11.05.2017 | 21:17

    Naja wird schwer für den guten Nathan

  62. Olli D.

    11.05.2017 | 21:17

    Ja hat er. Nathan wurde 1962 geboren und sieht aus wie Mitte 20 ;-)

  63. Kathrin

    11.05.2017 | 21:17

    Wie er strahlt, der Nathan. Ich finds super, obwohl mir der Song nicht so richtig gefällt. Der Mann hier im Haus findets auch gut und das will was heißen.

  64. lasse braun

    11.05.2017 | 21:17

    justin biedermann für östereich ächz

  65. DerKai

    11.05.2017 | 21:18

    Nathan hätte allein auf der Bühne bleiben sollen.

  66. David Z

    11.05.2017 | 21:18

    Ok er hat seinen Fehler bemerkt

  67. markosinus

    11.05.2017 | 21:18

    Großartig Nathan! Danke!!! Finale!!!!

  68. Jorge

    11.05.2017 | 21:19

    Moon-Nathan scheint im Saal genug Fans zu haben. Scheint den Mond sehr erotisch zu finden (wie er ihn streichelt). ^^ Obwohl ich ihn rausgetippt habe, drücke ihm die Daumen.

  69. Philipp19965

    11.05.2017 | 21:19

    Wie haben die denn die Stimme so bearbeitet?

  70. roxy

    11.05.2017 | 21:19

    super sympathisch rübergekommen

  71. ESC17

    11.05.2017 | 21:20

    Mazedonien Ohoh nicht gut

  72. Kathrin

    11.05.2017 | 21:20

    Jana ist schwanger, wie schön.

  73. JaNL

    11.05.2017 | 21:20

    So versuchen die Mazedonier also ins Finale zu kommen… Mit einer perfekt getimeten Schwangerschaft…

  74. Jorge

    11.05.2017 | 21:20

    Wieviele Lapdance-Bars gibt es eigentlich in Mazedonien?

  75. biobanane

    11.05.2017 | 21:21

    Der Ton ist wirklich gut dieses Jahr, aber von dem Publikum hört man so gut wie nichts. Scheinbar wird das Außenmikrofon nur dann zugeschaltet, wenn die Regie es mag. Also nix von spontaner Stimmung.

  76. DerKai

    11.05.2017 | 21:21

    Warum kauft man den Schweden so ein Lied ab?

  77. Kathrin

    11.05.2017 | 21:21

    Uah, aber das Getanze sieht ja nicht sehr gut aus

  78. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:21

    Ich mag das Lied und hoffe, dass sich Mazedonien qualifiziert… aber das wirkt schon irgendwie ziemlich billig :D

  79. Realest

    11.05.2017 | 21:22

    Jana die Beste bisher.

  80. Jorge

    11.05.2017 | 21:22

    Der Song hätte mehr hergegeben. Klingt etwas blechern. Sehe das klar draussen.

  81. roxy

    11.05.2017 | 21:24

    schnarch

  82. Rainer1

    11.05.2017 | 21:25

    Das war dann also der neuerdings so hochgelobte nathan.warum der jetzt plötzlich so toll sein soll, weiss ich auch nicht.

  83. Kathrin

    11.05.2017 | 21:25

    Singen kann sie ja, die Claudia. Das ist aber dann auch schon alles Positive, was mir dazu einfällt

  84. Mr Curiosity

    11.05.2017 | 21:26

    @Matthias (Blogger): Ja, Heteromänner stehen auf sowas. Zumindest ich finde sie verdammt attraktiv. Das sah doch gut aus. Oo

  85. ESC17

    11.05.2017 | 21:26

    Malta Song langweilig die stimme aber bislang die beste

  86. David Z

    11.05.2017 | 21:26

    Typische Malta-Ballade. Schon 100000 mal gehört – raus

  87. Jorge

    11.05.2017 | 21:26

    Breathlessly: Das ist nicht Titanic, sondern eher alter Frachter auf Fahrt von Valletta nach Sizilien.

  88. ESC17

    11.05.2017 | 21:26

    Jetzt der erste sichere Finalist

  89. DerKai

    11.05.2017 | 21:27

    Endlich geht es los! Go Rumänien!

  90. Jorge

    11.05.2017 | 21:27

    Malta definitiv nur mit Tageszulassung unterwegs.

  91. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:27

    So, jetzt meine Favoriten (mit NED) <3 YODEL IT, EUROPE!!!

  92. Kathrin

    11.05.2017 | 21:27

    Oh Gott, der rumänische Jodel Albtraum. Ich geh mal raus, nach dem Wetter sehen

  93. Jorge

    11.05.2017 | 21:28

    Oh, Mihai ist aufgehübscht, wenigstens freie Oberarme – I like :-)

  94. Realest

    11.05.2017 | 21:28

    Malta wird diesmal nichtmal im Juryvoting die Top 10 erreichen im Gegensatz zu sonst.

  95. Jorge

    11.05.2017 | 21:28

    Alex, nicht Mihai

  96. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 21:29

    Hat Bayern einen eigenen Beitrag hingeschickt?

  97. biobanane

    11.05.2017 | 21:29

    Gibt ein Sonderpunkt weil die stimmliche Unterstützung auf der Bühne ist, dieses Jahr leider eine Ausnahme.

  98. Olli D.

    11.05.2017 | 21:29

    Rumänien ist Horror. Furchtbar. Und schief singt sie auch

  99. ESC17

    11.05.2017 | 21:30

    Ihr jodeln zum Ende hin Wahnsinn . Sehr geil haha

  100. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:30

    Schade, da kommt wirklich kein Konfetti raus

  101. Realest

    11.05.2017 | 21:31

    Die Rumäner sind so feierbar.

  102. DerKai

    11.05.2017 | 21:33

    NED: stimmlich absolut super, Song langweilig

  103. Kathrin

    11.05.2017 | 21:33

    Hm, also die Niederländerinnen packen mich ja nicht. Ich hab sie nur ins Finale getippt, weil hier alle so begeistert waren. Wenn ich das jetzt so sehe, bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob das was wird

  104. ESC17

    11.05.2017 | 21:34

    Für Mich müssen die Lassies ins Finale

  105. Realest

    11.05.2017 | 21:34

    Der Song ist solide, aber die Livequalitäten sind sehr gut. Genau das Gegenteil zu Serbien. Aber wird Reichen.

  106. biobanane

    11.05.2017 | 21:34

    Ja, werden weiter kommen, aber das war es dann auch.

  107. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:34

    Meine Top 6 bisher

    1. Niederlande (10/10)
    2. Rumänien (9/10)
    3. Österreich (7,5/10)
    4. Mazedonien (7/10)
    5. Serbien (6,5/10)
    6. Malta (6/10)

  108. Jorge

    11.05.2017 | 21:35

    Der ESC2017 ist ja irgendwie sehr retardierend. Niederlande flasht mich persönlich nicht, für Fans von „Chattanooga Choo Choo“. Aber toll gesungen ist es schon, mal sehen was die Televoter dazu sagen.

  109. Jorge

    11.05.2017 | 21:35

    Prinzblog-Leser sind sich sehr einig. :-)

  110. David Z

    11.05.2017 | 21:36

    Niederlande und Österreich haben es schwer gegen den heute breit besetzten Balkan und die Punkteschieberei dort unten

  111. Jorge

    11.05.2017 | 21:36

    Der Greenroom-Moderator hat sicher im Teleshopping gelernt, so wie er die „Produkte“ ähm Künstler vorstellt… ^^

  112. Kathrin

    11.05.2017 | 21:37

    Juhuuu, Joci!

  113. Christo

    11.05.2017 | 21:37

    Peter Urban nervt schon wieder. Alles was er mag, wird hochgelobt, alles was nicht seinen Geschmack trifft kriegt Hiebe. Ätzend.

  114. Jorge

    11.05.2017 | 21:38

    @Christo: Was sagt er denn, habe auf youtube umgeswitcht, weil der 1,5 Sekunden schneller und besser skalierbar ist.

  115. DerKai

    11.05.2017 | 21:39

    Ich steh ja auf son Ethno-Zeug….

  116. Rainer1

    11.05.2017 | 21:39

    Niederlande, rumänien, ungarn sicher weiter. +einmal balkan

  117. Thomas

    11.05.2017 | 21:39

    Noch geflasht von den Niederlanden. Das war super.

  118. Manboy

    11.05.2017 | 21:39

    Ungarn mag ich immer noch nicht.

  119. ESC17

    11.05.2017 | 21:39

    Der Hintergrundbeat bei origo ist geil, muss einfach wegen des Gesamtwerks ins Finale

  120. Kathrin

    11.05.2017 | 21:40

    Uah, da ist ihm jetzt aber ganz schön die Luft ausgegangen zum Ende des Rapteils hin

  121. Alex2803

    11.05.2017 | 21:40

    Super Auftritt von Ungarn!

  122. Jorge

    11.05.2017 | 21:40

    Origo lebt vom Stilmix und Arrangement! Erinnert mich immer wieder an Zypern 2011 .

  123. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:41

    Doch, das reicht für Top 10

  124. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 21:41

    Ungarn muss auf jeden Fall ins Finale. Der beste Beitrag bis jetzt.

  125. Realest

    11.05.2017 | 21:41

    Ungarn extremst stark, denk seine Quoten werden bald fallen.

  126. Kathrin

    11.05.2017 | 21:41

    War auf jeden Fall sehr intensiv und leidenschaftlich. Wehe, er schafft es nicht ins Finale

  127. biobanane

    11.05.2017 | 21:42

    Dänemark habe ich heute rausgewählt ohne mich an den Titel erinnern zu können.

  128. Mr Curiosity

    11.05.2017 | 21:43

    Bin ich der einzige, der Anja Nissen einfach vom Bühneneindruck her nur bedingt sympathisch findet?

  129. Jorge

    11.05.2017 | 21:43

    @Kathrin, der ist doch sicher weiter. Mag ihn auch. Ich muss meine SMS aber auf andere Kandidaten konzentrieren.

  130. Realest

    11.05.2017 | 21:43

    Gott sei dank das Rote Kleid. Diesmal kommen mehr Qualifikanten aus der ersten Hälfte. Inklusive Dänemark.

  131. Kathrin

    11.05.2017 | 21:43

    Für Anja ist das jetzt natürlich nicht gut, dass sie nach so nem authentischen Vortrag drankommt mit ihrer 08/15 Plastikballade.

  132. lasse braun

    11.05.2017 | 21:43

    ungarn hat es gerockt!

  133. DerJoe

    11.05.2017 | 21:43

    MIt Dänemark kann ich irgenwie nix anfangen. Keine Ahnung, warum Anja, als relativ sichere Finalteilnehmerin gehandelt wird…

  134. Kathrin

    11.05.2017 | 21:44

    @Jorge
    Ich hoffe es. Meine SMS werden zur Hälfte an ihn und zur anderen Hälfte an Imri gehen

  135. DerKai

    11.05.2017 | 21:44

    Puh, Dänemark auch langweilig. Müssen unbedingt 10 weiterkommen?

  136. ESC17

    11.05.2017 | 21:44

    Anja singt auf der Bühne als wären es die letzten Minuten ihres Lebens, voller Hingabe

  137. biobanane

    11.05.2017 | 21:44

    Ich glaube, ich werde den Titel auch bald wieder vergessen.

  138. Christo

    11.05.2017 | 21:44

    @Jorge Kann man nicht alles auflisten, wird aber eigentlich bei fast jedem Meitrag deutlich, ob es ihm gefallen hat oder nicht. Ungarn fand er schon mal absolut spitze, selbst für das olle Gerappe fand er lobende Worte.

  139. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:44

    Von Dänemark habe ich irgendwie mehr erwartet. Bisher die schlechteste Performance mMn

  140. Rainer1

    11.05.2017 | 21:44

    Gnmpffffffff……dänemark……hat die schmerzen?

  141. Olli D.

    11.05.2017 | 21:45

    Was für ein Gekreische aus Dänemark

  142. Konstantin (Leo)

    11.05.2017 | 21:45

    @Mr Curiosity Unsympathisch … nahezu eklig …

  143. Jorge

    11.05.2017 | 21:46

    Puh, die Sirenenattacke überstanden. Nebel in Kopenhagen ist jetzt hoffentlich vorbei. Am Sonnabend bitte Wetterbesserung.

  144. Realest

    11.05.2017 | 21:46

    Nach 4 Qualifikanten zur Abwechslung mal wieder Jemand zum rausvoten.

  145. Mr Curiosity

    11.05.2017 | 21:47

    ..nun Daniel Radcliffe, wenn es mit Harry Potter nichts geworden wäre.

  146. Kathrin

    11.05.2017 | 21:47

    Der Heißluftballon ist ja wohl mal absolut lächerlich, sorry. Der arme Brendan

  147. Jorge

    11.05.2017 | 21:47

    @Christo, Danke für die Info. Hmm, so richtig schlimm klingt das ja nicht. Zumal ich Ungarn ja auch mag. ;-)

  148. Mr Curiosity

    11.05.2017 | 21:47

    Danke, Konstantin (Leo)! :D

  149. ESC17

    11.05.2017 | 21:48

    Irland ohne finalchance

  150. DerJoe

    11.05.2017 | 21:48

    Irland war auch schwer zu tippen, aber ich denke mal, dass es nicht ganz reichen wird.

  151. Rainer1

    11.05.2017 | 21:48

    Irland…..wirklich hübsch. Überraschend. Viel besser als österreich

  152. DerKai

    11.05.2017 | 21:49

    Irland: Das war ja auch schlimm und schlimmer geht es weiter…

  153. biobanane

    11.05.2017 | 21:49

    Leider geht der Niedlichkeitspunkt an Bulgarien ansonsten hätte das schon Chancen. Besonders gruselig war, als der Chor aus dem Off einsetzte, da hätte man ihn doch besser gezeigt.

  154. Jorge

    11.05.2017 | 21:49

    Brendan bitte bis zum nächsten Jahr mehr Whisky trinken, damit die Stimme mal männlicher wird. Schade, dachte am Ende des Liedes platzt der Ballon und Wasser strömt herunter auf den Oberkörper.

  155. biobanane

    11.05.2017 | 21:50

    Pinkelpause

  156. ESC17

    11.05.2017 | 21:50

    Und Siegels Hingabe in allen Ehren: San Marino kann damit normalerweise nicht ins Finale kommen

  157. Realest

    11.05.2017 | 21:52

    San Marino ist schon cool. Leider ist die Konkurrenz bisschen zu stark, sonst könnte es reichen.

  158. DerJoe

    11.05.2017 | 21:52

    @Jorge: Brendan mit anderer Stimme hätte mit dem Song gleich gar keine Chancen gehabt. Das war doch das einzig beeindruckende.

  159. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:52

    Valentina ist so süß <3 *-*

  160. Kathrin

    11.05.2017 | 21:52

    Also tut mir echt leid, aber San Marino war jetzt schon ein bisschen zum Fremdschämen

  161. Rainer1

    11.05.2017 | 21:52

    DDDDDDDDsan marino.ein typischer siegel. Ich mags irgendwie. Aber der erste klare nicht-qualifikant

  162. Jorge

    11.05.2017 | 21:53

    San Marino mit dem was Ü60 für Disco hält …
    G.I. Jim mit gebleachten Beissern und seiner üblichen Selbstverliebtheit.

  163. Christo

    11.05.2017 | 21:53

    Wie kann man nur davon überzeugt sein, dass das was reißen könnte?

  164. markosinus

    11.05.2017 | 21:53

    Bah ; also Dänemark, wäh, Irland igitt und San Marino ein Horror, schlimm die letzten 3 Beiträge

  165. DerJoe

    11.05.2017 | 21:55

    Jetzt my friend Jacques ;-)

  166. Jorge

    11.05.2017 | 21:55

    OMG – gleich zu Songbeginn ein CloseUp von Dr.Jekyll und Mr. Hyde …

  167. Realest

    11.05.2017 | 21:55

    Kroatien ist grauenvoll.

  168. biobanane

    11.05.2017 | 21:55

    Ist schon schlimm das Lied, habe aber Kroatien weiterkommen lassen, also ruft mal an.

  169. Rainer1

    11.05.2017 | 21:56

    Singen kann er. Sollte gesangslehrer werden. Mir ist er ansonsten sehr unsymphatisch.

  170. simon

    11.05.2017 | 21:56

    Kroatien……ich muss mich übergeben

  171. DerKai

    11.05.2017 | 21:56

    Himmel, von diesem Mist kommen 10 ins Finale und Norma John sind raus? Könnte heulen!

  172. Kathrin

    11.05.2017 | 21:56

    Ne, also das kroatische Lied ist ja mal echt nix. Lebt nur von seiner Stimmakrobatik. Der Mann meint, man versteht gar nicht, was er überhaupt singt.
    Die Begeisterung in der Halle hält sich wohl auch in engen Grenzen

  173. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 21:56

    Der Kroate singt ein Duett mit sich selbst. Sehr originell und wird bestimmt ins Finale gewählt, auch dank der Unterstützung der Balkanländer.

  174. Jorge

    11.05.2017 | 21:57

    Jacques nicht mit einer Choreo, sondern einem Gesamtensemble.
    Höre ich da auch einzelne Buhrufe aus dem Zuschauerraum?

  175. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 21:57

    Bin jetzt nicht so der „Friend“ von dem Lied, würde Jacques aber den Finaleinzug gönnen

  176. Konstantin (Leo)

    11.05.2017 | 21:58

    Mein Albtraum : Ich wache auf und es liegen Anja oder Jacques neben mir…

  177. David Z

    11.05.2017 | 21:58

    Hab nur ich diese Bildstörungen oder sind die Teil des Auftritts?

  178. ESC17

    11.05.2017 | 21:59

    Norwegen muss ins Finale !!!

  179. Rainer1

    11.05.2017 | 21:59

    Ich disqualifizier norwegen, weil nur 3/4 live gesungen. Unfaier

  180. Rainer1

    11.05.2017 | 21:59

    Unfair

  181. ESC17

    11.05.2017 | 21:59

    David das frag ich mich auch:)

  182. Realest

    11.05.2017 | 22:00

    Sind Teil davon.

    Norwegen für mich eher draußen.

  183. Jorge

    11.05.2017 | 22:00

    Videoschnitte und Effekte zu Norwegen.
    Endlich mal etwas aus der Jetztzeit.

  184. Kathrin

    11.05.2017 | 22:00

    Mir gefällt ja Norwegen, finde das durchaus ansprechend. Mein Mann findets zum Einschlafen

  185. DerJoe

    11.05.2017 | 22:00

    Na, JOWST sollte mal safe im FInale sein

  186. Philipp19965

    11.05.2017 | 22:00

    Denke (und hoffe) das die Juries Norwegen hochziehen und Kroatien runterziehen

  187. biobanane

    11.05.2017 | 22:01

    Vieleicht bin ich da zu alt, aber cool sieht das nicht aus, eher recht bieder.

  188. ESC17

    11.05.2017 | 22:01

    Ich finde das Bühnenbild von der Schweiz einfach kitschig, der Song ist ja ganz in Ordnung

  189. biobanane

    11.05.2017 | 22:03

    @Jorge Nun, aber gerade die Schnitte waren dann doch mehr unerlaubter Gesang als man dachte, weil dazu auch noch der Kopf gezeigt wurde.

  190. Kathrin

    11.05.2017 | 22:03

    Schweiz leider auch zum Gähnen. Und mit Klatschfalle, das war mir noch gar nicht aufgefallen

  191. Realest

    11.05.2017 | 22:03

    Die Schweizer sind wohl ein Grenzfall. Am Ender könnte der 12er aus Rumänien den Ausschlag geben.

  192. Jorge

    11.05.2017 | 22:03

    Die Schweiz bekommt sicher 12 Punkte aus Rumänien (aus bekannten Gründen). Optisch ja auch auf den rumänischen televoter abgestimmt.

  193. DerJoe

    11.05.2017 | 22:04

    Schweiz kommt aber nicht gut rüber vom Ton, denke das wird wieder nix… hätte man irgendwie besser abmischen können.

  194. ESC17

    11.05.2017 | 22:04

    Hört sich stimmig super an da kann man nichts sagen, würde mir das Finale für unsere Nachbarn wünschen

    Bislang meine Finalisten
    Rumänien
    Norwegen (ganz dick!!!!)
    Niederlande
    Ungarn
    Jetzt Schweiz dazu

  195. markosinus

    11.05.2017 | 22:04

    die Timbella quietscht aber auch zeitweise daneben

  196. Rainer1

    11.05.2017 | 22:04

    Mehr applaus als österreich…

  197. LouisLepke

    11.05.2017 | 22:04

    Verdient hat es bisher keiner ins Finale zu kommen. Das sind bisher nur trashige Lieder.

  198. Christo

    11.05.2017 | 22:04

    Switzerland ist raus mit der Nummer. Urban keilt bestimmt auch gleich aus.

  199. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:05

    Meine Top 13 bisher

    1. Niederlande (10/10)
    2. Rumänien (9/10)
    3. Ungarn (8/10)
    4. Irland (7,5/10)
    5. Norwegen (7,5/10)
    6. Österreich (7,5/10)
    7. San Marino (7/10)
    8. Mazedonien (7/10)
    9. Schweiz (6,5/10)
    10. Serbien (6,5/10)
    11. Malta (6/10)
    12. Dänemark (6/10)
    13. Kroatien (4/10)

  200. Realest

    11.05.2017 | 22:05

    Finale bisschen verhauen, aber ich würde dennoch gönnen.

  201. biobanane

    11.05.2017 | 22:05

    Schweiz nicht schlechter als Serbien oder Mazedonien, aber sie muss eben viel besser sein, da sie keine automatische Punkte bekommt.

  202. Jorge

    11.05.2017 | 22:05

    Wird die Schweiz auch disqualifiziert für Nichteinhaltung der 3 Minuten und Grüßen in 25 Sprachen?

  203. lasse braun

    11.05.2017 | 22:05

    kroatien,rumänien,dänemark steigen in den quoten – ungarn leider kaum

  204. DerKai

    11.05.2017 | 22:06

    Nimmt Valentina günstige Drogen?

  205. alkibernd

    11.05.2017 | 22:06

    Schweiz wie gewohnt völlig daneben

  206. Olli D.

    11.05.2017 | 22:07

    Schweiz war toll

  207. Manboy

    11.05.2017 | 22:07

    Also die schweizer Darbietung war eine absolute Enttäuschung. Total unpassend und krell. Das wird nichts. Da war der Auftritt in der Vorentscheidung zig mal besser. Schade, denn das Lied gefällt mir noch immer.

  208. Jorge

    11.05.2017 | 22:07

    biobanane: Das hast du ja schon mehrfach geschrieben – ich habe mit den Einblendungen null Probleme, wenn aber ein 4-er Backgroundchor versteckt wird und die Hälfte des Songs beiträgt, bin ich bei dir. Eine Frage der Dosierung.

  209. ESC17

    11.05.2017 | 22:08

    Jetzt Weißrussland überstehen (ich weiß um die Sympathie aber ich kann’s nicht ab ganz ganz nervig) bin mal eben draußen frische Luft holen

  210. Rainer1

    11.05.2017 | 22:08

    @jorge, dann findest du stimmen vom band in ordnung? Hät ich nicht gedacht

  211. Jorge

    11.05.2017 | 22:08

    @DerKai: Hatte auch das gefühl die wäre auf Drogen!

  212. Christo

    11.05.2017 | 22:09

    Siegel wurde links liegen gelassen vom Moderatort. Der ist bestimmt stinkig jetzt.

  213. Kathrin

    11.05.2017 | 22:09

    Sind ja schon süß, die beiden Weißrussen. Mir ist es ein bisschen zuviel Gezappel und Gehampel

  214. Rainer1

    11.05.2017 | 22:10

    Weissrussland…gesanglich voll daneben.

  215. Jorge

    11.05.2017 | 22:10

    @Rainer1: DIESE Stimmen eben – ja.´, weil es irgendwie zum Song gehört. Hätte man da aber auch notfalls anders lösen können.

  216. Jorge

    11.05.2017 | 22:11

    Die beiden von Naviband singen zwei unterschiedliche Lieder. ;-)

  217. David Z

    11.05.2017 | 22:11

    Belarus gehört zu den Liedern wo die Startnummer egal ist. Das bleibt auf jeden Fall im Gedächtnis. Für meinen Geschmack aber viel zu übermotiviert

  218. Realest

    11.05.2017 | 22:12

    Gehört ins Finale, wird aber denk ich am Ende Platz 9-12.

  219. Rainer1

    11.05.2017 | 22:12

    Dann hätte jaques seine zweite stimme auch besser vom band laufen lassen. Das gehört zum song

  220. Jorge

    11.05.2017 | 22:13

    Naviband ist halt Eastern European Style, sind genügend Länder in diesem Pool vertreten, die dafür abstimmen könnten.

  221. DerKai

    11.05.2017 | 22:13

    @ Jorge
    Dann bin ich ja nicht allein mit meiner Wahrnehmung… 😂

    Wow, der Junge hat ja eine Hammer-Stimme!

  222. Rainer1

    11.05.2017 | 22:13

    Bulgarien. Mein klarer zweiter

  223. David Z

    11.05.2017 | 22:14

    Beatiful Mess hat was von Impossible von James Arthur

  224. Kathrin

    11.05.2017 | 22:14

    Das ist natürlich jetzt schon krass gut. Wow.

  225. Konstantin (Leo)

    11.05.2017 | 22:14

    Noch einer dem ich kein Wort glaube.

  226. Realest

    11.05.2017 | 22:14

    Go Kristian!
    Egal was alle sagen, ER ist Francescos stärkster Widersacher.

  227. Benno88

    11.05.2017 | 22:15

    Mal eine Frage aus Interesse. Warum sieht man bei fast allen Künstlern keine direkte Reation von Leuten aus dem Publikum aber bei Weißrussland gleich mehrfach? Ist die Entscheidung bei den Ländern oder der Regie?

  228. ESC17

    11.05.2017 | 22:15

    Ist das geil

  229. markosinus

    11.05.2017 | 22:15

    Kristian versemmelt aber auch die hohen Töne, für mich kein Gewinner, wirklich der Herausforderer für Italien und Portugal ?

  230. David Z

    11.05.2017 | 22:15

    Bulgarien und die Niederlande stimmlich klar die besten

  231. ESC17

    11.05.2017 | 22:15

    Wahnsinnig geil hilfeeeeee wir müssen den Sieger gesehen haben gerade

  232. Jorge

    11.05.2017 | 22:15

    @Rainer1: Mir egal was mit Jacques ist, ich werde für Norwegen voten.

  233. ESC17

    11.05.2017 | 22:16

    Diese Stimme dieses Lied lässt mich nicht los sensationell

  234. biobanane

    11.05.2017 | 22:16

    Bulgarien auch leicht stimmliche Probleme, aber was soll*s, der hat heute keine Konkurrenz. Den Auftritt fand ich gut, eben mal schwarz/weiß,

  235. David Z

    11.05.2017 | 22:16

    Litauen = Pinkelpause

  236. Realest

    11.05.2017 | 22:17

    Kristian ist seiner Favoritenrolle komplett gerecht geworden.
    Wahnsinn wie gut er singen kann.

  237. Kathrin

    11.05.2017 | 22:17

    Sehr strange Frisur. Passt ja zum strangen Song

  238. benne

    11.05.2017 | 22:17

    Hm, für mich kein Siegerauftritt von Kristian.

  239. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 22:17

    Der Auftritt von Kristian Kostow war mit Abstand der Beste heute Abend. Bulgarien wird auf jeden Fall unter den Top 5 im Finale landen.

  240. markosinus

    11.05.2017 | 22:17

    was haben nur alle mit dem Bulgaren? Ich mag das gar nicht

  241. Philipp19965

    11.05.2017 | 22:17

    Also der Gewinner ist Bulgarien für mich nicht.
    Finale auf jeden Fall und da dann Top 10 oder Top 5

    Aber kein Gewinner

  242. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:18

    REVOLUSCHN! YEAH YEAH YEAH YEAH YEAH YEAH!

  243. ESC17

    11.05.2017 | 22:18

    Und dann kommt die Abkühlung der Emotionen durch Litauen, musikalische Welten durch zwei aufeinander folgende aufritte getrennt

  244. Konstantin (Leo)

    11.05.2017 | 22:18

    @ markosinus Ich auch nicht .

  245. Jorge

    11.05.2017 | 22:19

    @Cedric: LOL

  246. Realest

    11.05.2017 | 22:19

    Litauen chancenlos. Und was hat die alte für Fingernägel.

  247. patrick m

    11.05.2017 | 22:20

    Wurden schon die telefonummern angezeigt ?

  248. DerKai

    11.05.2017 | 22:20

    So viele schlechte Lieder heute….
    Und jetzt dieser Kitsch von Modern Talking

  249. biobanane

    11.05.2017 | 22:20

    Heute hat mir das yeah yeah sehr gut gefallen, der Sound war besser, aber er ist eben dünn wenn man nur Rhythmusgruppe und eingespielte Bläser hört. Der Chor hat sie aber gut unterstützt.

  250. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:21

    Da hatten Kroatien und Estland wohl dieselbe Idee für die Postcard

  251. David Z

    11.05.2017 | 22:21

    Huch, Tonpanne bei Estland? Mal sehen ob man nochmal singen darf

  252. Kathrin

    11.05.2017 | 22:21

    Ups, Mikropanne bei Laura, nicht zu fassen…

  253. argan

    11.05.2017 | 22:21

    Estland singt sich gerade aus dem Finale. Sehr schade.

  254. Kathrin

    11.05.2017 | 22:22

    Meine Frexxe (sorry!), Koit! Der singt ja nur schief, ohGottohGott

  255. JaNL

    11.05.2017 | 22:22

    Bin ich der einzige, der findet, dass Laura nicht aussieht wie 28, sondern wie Anfang 40?

  256. biobanane

    11.05.2017 | 22:22

    Das Navi sowieso weiterkommt, werde ich dann mal für die Balten anrufen, nein nicht für Estland.

  257. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:22

    Wenn der Blick von Koit kein Meme wird, fress ich nen Besen

  258. Kathrin

    11.05.2017 | 22:23

    @JaNL
    Nö, bist du nicht :-)

  259. Kathrin

    11.05.2017 | 22:23

    Ich sehe meine Tippspiel-Felle davonschwimmen…

  260. Jorge

    11.05.2017 | 22:23

    Schönhören bei Verona klappt nicht, tragisch verlibet bin ich auch nicht, also muss ich mir das Schöntrinken.

  261. Jorge

    11.05.2017 | 22:24

    Koit & Laura das unechteste Paar seit Dänemark 2010

  262. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:24

    Und das Schlimmste kommt zum Schluss.

  263. Realest

    11.05.2017 | 22:24

    Estland weiter.

  264. biobanane

    11.05.2017 | 22:25

    Heute ist nicht der Abend des fehlerfreien Gesangs.

  265. JaNL

    11.05.2017 | 22:25

    Glücklerweise habe ich Estland im Tippspiel rausgewählt. Hoffe ich gerade zumindest😂

  266. Kathrin

    11.05.2017 | 22:25

    Da kann Imri jetzt eigentlich nur gewinnen, nachdem Koit es so dermaßen versemmelt hat…

  267. Rainer1

    11.05.2017 | 22:25

    Litauen raus, israel weiter

  268. biobanane

    11.05.2017 | 22:26

    @Haste die Sieger von Düsseldorf vergessen?

  269. Jorge

    11.05.2017 | 22:26

    Oha, IMRI macht auf einsam heulenden Wolf. Das wird aber ganz dünn – mit Stimme und Qualifikation.

  270. Philipp19965

    11.05.2017 | 22:26

    Imri findet sich selbst wohl mega sexy…

  271. Kathrin

    11.05.2017 | 22:27

    Ooooch, er ist ja so niedlich :-)))

  272. DerKai

    11.05.2017 | 22:27

    Hach, ist der hübsch! Und die orientalischen Klänge sind cool!

  273. ESC17

    11.05.2017 | 22:27

    Israel Finale

  274. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:27

    Meine Top 18

    1. Niederlande (10/10)
    2. Weißrussland (9/10)
    3. Rumänien (9/10)
    4. Ungarn (8/10)
    5. Bulgarien (8/10)
    6. Irland (7,5/10)
    7. Norwegen (7,5/10)
    8. Österreich (7,5/10)
    9. San Marino (7/10)
    10. Mazedonien (7/10)

    11. Schweiz (6,5/10)
    12. Serbien (6,5/10)
    13. Malta (6/10)
    14. Dänemark (6/10)
    15. Litauen (5,5/10) (tut mir leid, Broder)
    16. Estland (5/10) (tut mir leid, Cali)
    17. Kroatien (4/10)
    18. Israel (4/10)

  275. Realest

    11.05.2017 | 22:28

    Für mich:

    Bulgarien
    Ungarn
    Rumänien
    Dänemark
    Niederlande
    Israel
    Estland
    Norwegen
    Mazedonien
    Weißrussland

    _________________

    Kroatien
    Irland
    San Marino
    Litauen
    Malta
    Serbien
    Schweiz
    Österreich

  276. biobanane

    11.05.2017 | 22:28

    Hat noch wer Probleme 10 Titel zu finden, die man weiter haben will?

  277. Manboy

    11.05.2017 | 22:29

    Also ich kann mit jedem außer Litauen im Finale leben. Weißrussland muss aber auch nicht sein. Also mein Enttäuschungspotential ist gering ;))

  278. Jorge

    11.05.2017 | 22:30

    @biobanane: me too! Nach den Live-Performances noch mehr als ohnehin schon.

  279. Manboy

    11.05.2017 | 22:30

    Malta war stimmlich mit am besten, aber das Finnland am Dienstag auch.

  280. Christo

    11.05.2017 | 22:32

    10 Titel für Sa. finden? Utopisch.

  281. Manboy

    11.05.2017 | 22:32

    Das 2. Halbfinale hat mir viel besser als das erste gefallen.

  282. berlin

    11.05.2017 | 22:33

    Norwegen und Bulgarien will ich im Finale sehen. Und Israel, wegen der unrasierten Achseln.

  283. Kathrin

    11.05.2017 | 22:33

    Die Jugend feiert, JOWST hat nen DAB gemacht :-))!!!

  284. Christo

    11.05.2017 | 22:34

    Die Grütze, die heute weiterkommt, könnte dann möglicherweise hinter uns landen. Die Frage ist, ob das gut wäre.

  285. Benno88

    11.05.2017 | 22:34

    Ich kann mir besten Willen nicht vorstellen das wir wieder letzter werden… Mist hab ich ja letztes Jahr auch gedacht :)

  286. DerKai

    11.05.2017 | 22:34

    @biobanane
    Hatte gerade mal 4 – 5.
    wenn wir jetzt nur 5 weiter lassen, dürfen dann Norma John wieder rein?

  287. Manboy

    11.05.2017 | 22:35

    Denke raus sind
    Serbien
    Schweiz
    Litauen
    San Marino
    Malta
    Österreich
    Und dann noch jemand ;))

  288. Manboy

    11.05.2017 | 22:35

    Und noch jemand ;))

  289. alkibernd

    11.05.2017 | 22:35

    1. NL
    2. H
    3. Ro
    4. Irl
    5. A
    6 IS
    7. BG
    8. EE
    9.N
    10. Lt

  290. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 22:35

    Bulgarien und Ungarn sehe ich sicher weiter. Aber insgesamt viele durchschnittliche Beiträge dieses Jahr.

  291. Stefano

    11.05.2017 | 22:35

    2 Österreich: Nathan Trent 10 Punkte
    3 Mazedonien: Jana Burceska 6 Punkte
    4 Malta: Claudia Faniello 3 Punkte
    5 Rumänien: Ilinca ft. Alex Florea 4 Punkze
    6 Niederlande: O’G3NE 5 Punkte
    12 Norwegen: JOWST 2 Punkte
    14 Weißrussland: NAVI Band 1 Punkt
    15 Bulgarien: Kristian Kostov 8 Punkte
    17 Estland: Koit Toome & Laura 7 Punkte
    18 Israel: IMRI 12 Punkte

  292. Jorge

    11.05.2017 | 22:36

    @berlin: Tzz, so weit komme ich auch (aus gleichen Gründen). Rumänien sei mir auch gegönnt zur Unterhaltung. Aber dann …

  293. Jorge

    11.05.2017 | 22:38

    Der ukrainische Humor erschliesst sich mir noch nicht so ganz …

  294. Klaus

    11.05.2017 | 22:38

    Bitte bitte bitte fleißig für Österreich anrufen ✌ ❤🎉

  295. Kathrin

    11.05.2017 | 22:39

    Ich will nur Ungarn und Israel unbedingt im Finale haben, alles andere ist mir egal. Bulgarien fand ich auch sehr stark, aber er wird es ohnehin locker packen.

  296. biobanane

    11.05.2017 | 22:39

    nein, nicht der Abend der guten Stimmen

  297. Philipp19965

    11.05.2017 | 22:40

    *Fan hält gigantische portugiesische Flagge hoch*
    Moderator „Oh Hey woher kommst du denn?“
    „Portugal“
    Surprise 😅

  298. Christo

    11.05.2017 | 22:41

    Dancing Lasha Tumbai – fand ich früher einfach nur sch….. Heute weiss ich, wie genial das ist und finds einfach nur noch geil. Man lernt gottseidank dazu.

  299. berlin

    11.05.2017 | 22:42

    @Jorge
    Stimmt, das halbe Rumänien gerne auch:
    http://guysofeurovision.tumblr.com/post/160363412141

  300. roxy

    11.05.2017 | 22:42

    das zweite semi war jedenfalls weitaus unterhaltsamer als das erste

  301. ESC17

    11.05.2017 | 22:42

    Ich weiß nicht ob mein unfassbarer Bulgarien Hype daran liegt das ich ebenfalls erst 17 bin und seine Stimme einfach abfeiere und bewundere. Aber das Lied ist doch nunmal auch sehr sehr stark und alles andere daran auch. Mein Freundeskreis und meine Freundin finden den ebenfalls super, wir werden dafür sorgen das unsere Eltern sich die Finger wund wählen für ihn. Der kriegt von uns schonmal Hunderte Anrufe. :):)

  302. Artchi

    11.05.2017 | 22:45

    12 Points netherland
    10 Points estonia
    8 Points Ungarn
    7 Points bulgaria
    6 Points romania
    5.points Belarus
    4 Pointe denmark
    3.Pointe Israel
    2 Pointe austra
    1 Pointe norway

  303. sunny42

    11.05.2017 | 22:46

    Ungarn, Bulgarien , Weißrussland haben mir gefallen der Rest war schwach , fand das 1 Semi etwas besser , ist nicht mein Esc Jahr

  304. Christo

    11.05.2017 | 22:46

    Hö, @ESC17, keine Wettbewerbsverzerrungen bitte. Ansonsten sind 20 Anrufe pro Anschluss/handy das Maximum ;-)

  305. Jorge

    11.05.2017 | 22:49

    So, meinen Beitrag habe ich geleistet, hoffentlich hilft’s.

    @berlin: Bin immer dankbar für so inhaltlich wertvolle Diskussionsbeiträge.
    Habe die Seite auch auf meiner Kurzwahl für Notfälle. :-)

  306. ESCNOW

    11.05.2017 | 22:49

    Bin nicht per Festnetz durchgekommen aus Deutschland. Sauerei!!! Hoffe die SMS sind wenigstens gezählt worden. Ist das noch jemandem so ergangen?

  307. Jan-Lukas Klatt

    11.05.2017 | 22:50

    Ich habe angerufen:
    5x Norwegen
    4x Ungarn
    4x Österreich
    3x San Marino (Ja, echt jetzt xD)
    2x Schweiz und
    2x Weißrussland^^

    Bin gespannt, ob es was gebracht hat^^

  308. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 22:51

    Gott, ist das ein langweiliger Pausenfüller

  309. Manboy

    11.05.2017 | 22:52

    Wie mir diese Pausenfüller immer auf die Nerven gehen.

  310. ESC17

    11.05.2017 | 22:52

    Hehe Christö über mehrer Anschlüsse wird das gehen…^^

  311. Inge Periotte

    11.05.2017 | 22:53

    Boah ey, der kroatische Beitrag ist wie mit Zuckerwatte überbackene gebrannte Mandeln mit Haribo-Erdbeeren, Dörrananas und Marshmellow-Sauce mit weißen Schokoladenraspeln und bunten Streuseln garniert!
    Ich hab selten einen solchen Lachflasch bei einem ESC gehabt!
    Wie wohltuend dagegen der wunderbar natürliche Nathan Trent – hoffentlich schafft er’s :-)

  312. Artchi

    11.05.2017 | 22:53

    Unter den top 10 ist jetzt Kroatien gesprungen im Wettbüro haha aber richtig hoch. Wissen die etwas was wir nicht wissen ???

  313. ESC17

    11.05.2017 | 22:54

    Ein Heiratsantrag ne oder

  314. David Z

    11.05.2017 | 22:54

    Wettbewerbsverzerrung – Ach nee, Leitungen sind ja schon zu

  315. lasse braun

    11.05.2017 | 22:54

    ich habe 6 mal für ungarn,1 mal mazedonien,1 mal schweiz und 2 mal für litauen angerufen.

  316. ESC17

    11.05.2017 | 22:54

    Gibt’s ja nicht 😍😂

  317. Candy

    11.05.2017 | 22:55

    Ich habe ein paar Mal für Rumänien und Ungarn per App abgestimmt.. weiter kommen die sowieso, aber ich wollte die kurzen Videos („thank you for voting“) unbedingt sehen :)
    Meine 20 Festnetzanrufe gingen an Weißrussland und Norwegen.

  318. varad

    11.05.2017 | 22:55

    Richtig enttäuschend waren Dänemark und Norwegen. Sehr einfallslos und da war überhaupt nichts besonderes dran.

    Ingesamt aber eine viel bessere Gesamtleistung im 2 Semi verglichen zum 1. Einige hier schrieben ja, dass das 2 Semi das schwächere sei, dem war mmn überhaupt nicht so wenn man beides vergleicht.

    Einige waren heute richtig stark: Rumänien (hatte ich schon so erwartet, war super), Kroatien (super Sänger sauber gesungen), Belarus und Estland waren klasse. Stark war auch Bulgarien, er singt gut und wird auch am Samstag vorne landen. Ein richtiger Geheimtipp mmn ist aber auch Israel. Das war eine richtig starke Leistung und ins Finale kommt der sicher, der junge Mann hätte auch das Zeug zum Überraschungssieger am Samstag. Der hat Potential inkl einen starken Song.

  319. Manboy

    11.05.2017 | 22:55

    Mal schauen, ob die Balkan-Beziehungen fruchten.
    Bisher sind ja mit Slowenien und Montenegro schon 2 Jugo-Staaten raus.

  320. StefanF

    11.05.2017 | 22:55

    Mein Gott… die ziehen heute auch echt alle Register

  321. Jorge

    11.05.2017 | 22:55

    Ein Antrag vor dem Televoting hätte sie sicher ins Finale gebracht. ;-)
    Naja, hoffentlich hat sie mit Alexandr wirklich gewonnen!

  322. Konstantin (Leo)

    11.05.2017 | 22:55

    Schade dass sie nicht Nein gesagt hat .

  323. David Z

    11.05.2017 | 22:56

    Sie kann ja morgen zum heiraten heim fliegen

  324. Mr Curiosity

    11.05.2017 | 22:56

    Wir schauen gerade RTL, oder?

  325. Kathrin

    11.05.2017 | 22:56

    Hat Alma nur das eine Kleid dabei? Das hatte sie ja schon auf dem roten Teppich an.

  326. varad

    11.05.2017 | 22:57

    @Candy Willkommen im Team, denn für Belarus habe ich auch angerufen. Zudem auch für Israel, ich fand der hat super gesungen.

  327. David Z

    11.05.2017 | 22:57

    Huch, die neue Version kannte ich ja noch gar nicht von Frankreich. Die alte war besser

  328. Rainer1

    11.05.2017 | 23:00

    Kleines(grosses)mäuschen. War levinia beim proben erkältet?

  329. Pugs

    11.05.2017 | 23:00

    gut das De ist direkt im Finale sonst wäre es auch eng

  330. roxy

    11.05.2017 | 23:00

    hui von dem Ausschnitt von Levina bin ich etwas geschockt muss ich sagen…… haben die Prinz Blogger den Auftritt nicht hochgelobt? Oder war sie gestern ungewöhnlich nervös so wie sie herumzittert?

  331. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 23:01

    Levina’s Performance mit Grau in Grau passt überhaupt nicht zum ‚Perfect Life‘. Sie sollte lieber etwas rotes oder schwarzes tragen. Der Song gerät sofort in Vergessenheit.

  332. biobanane

    11.05.2017 | 23:02

    @Aaron Rodgers genau oder was Knallgelbes…

  333. Olli D.

    11.05.2017 | 23:02

    Grau? Ich dachte das ist Silber?

  334. David Z

    11.05.2017 | 23:03

    Wenns kein Alleinstellungsmerkmal hätte würde die Ukraine wohl letzter werden

  335. Kathrin

    11.05.2017 | 23:03

    Jon-Ola-Sand-Time, es wird spannend

  336. ESC17

    11.05.2017 | 23:04

    Jaaaaaaa

  337. ESC17

    11.05.2017 | 23:05

    Eiei die sind weiter na toll

  338. ESC17

    11.05.2017 | 23:05

    Kroatien mit Balkan Hilfe der ist weiter Wahnsinn

  339. Kathrin

    11.05.2017 | 23:05

    Hä?! Kroatien, ich fass es net

  340. Kathrin

    11.05.2017 | 23:06

    Yeeeeeessssss, Joci <3

  341. Kathrin

    11.05.2017 | 23:07

    Jaaaa, Imri! Der Abend ist gerettet

  342. Realest

    11.05.2017 | 23:07

    Kroatien blockiert einen wertvollen Platz.

  343. Kathrin

    11.05.2017 | 23:07

    Ich unterhalte mich hier mit mir selber, wasn da los? :-))

  344. ESC17

    11.05.2017 | 23:08

    Sauber Norwegen endlich

  345. Jorge

    11.05.2017 | 23:08

    yESSSSS – sms DURCHGEKOMMEN1

  346. Kathrin

    11.05.2017 | 23:09

    Ich würds dem Nathan gönnen, echt

  347. Realest

    11.05.2017 | 23:09

    Bitte Estland.

  348. ESC17

    11.05.2017 | 23:09

    Nathan juhuuuu sehr cool

  349. roxy

    11.05.2017 | 23:10

    oh Gott war das spannend! super Nathan!

  350. Realest

    11.05.2017 | 23:10

    Estland :(

  351. Jorge

    11.05.2017 | 23:10

    Nanu – wo sind die Fnas von Verona denn hin?

  352. Manboy

    11.05.2017 | 23:10

    Estland nicht dabei ;((((((((((

  353. Jorge

    11.05.2017 | 23:11

    Estonia just qualified for FFF.

  354. Kathrin

    11.05.2017 | 23:11

    Sehr schön :-). Und wieder 9/10 richtig, bin ja richtig gut heuer, lach. Koratien hatte ich allerdings so gar nicht auf dem Schirm

  355. David Z

    11.05.2017 | 23:11

    Warum hab ich mir hier Estland aufschwäzen lassen xD
    Ich hab früh gesagt dass ist Müll aber habs letztendlich fürs Finake getippt

  356. Jan-Lukas Klatt

    11.05.2017 | 23:11

    Hey, schon wieder 8 Punkte!
    Ich freue mich so sehr für Österreich!!!

    Wenn jemand 10 Punkte haben sollte, investiere ich all mein Geld in ihn/sie…

  357. Realest

    11.05.2017 | 23:12

    Aber wer hätte gedacht, dass ausgerechnet Kroatien der einzige Balkanvertreter sein würde..

  358. Puffalump

    11.05.2017 | 23:12

    Estland ist draußen!
    Es gibt doch noch Gerechtigkeit. :-)

  359. ESC17

    11.05.2017 | 23:12

    Kroatien die größte Überraschung

  360. Yasi

    11.05.2017 | 23:12

    NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN!

  361. Krissi

    11.05.2017 | 23:12

    Erst Finnland, jetzt Estland. Was ist denn dieses Jahr nur los?????

  362. Artchi

    11.05.2017 | 23:12

    Der nächste Schock naCh Finnland …Estland ….Was ist denn los???? Kroatien für Estland never

  363. varad

    11.05.2017 | 23:13

    Bis auf Österreich, Dänemark und Norwegen sind die Entscheidungen ok. Gottseidank sind Israel, Bulgarien und Rumänien weiter. Schade um Estland und Schweiz. Estland hätte man mit Dänemark oder Norwegen tauschen können und auch die Schweiz hat es mmn besser gemacht als Österreich. Die Sängerin hat besser gesungen als der Österreicher.

  364. biobanane

    11.05.2017 | 23:13

    Die Schwedennummern haben heute nicht gezogen, das ist dann auch mal eine gute Entwicklung, und dass es keine Reunion von Thomas und Dieter gibt ist doch auch erfreulich. Nur was für einen Mist habe ich wieder getippt.

  365. Patsch

    11.05.2017 | 23:13

    Zu bemerken ist, dass NUR rein englischsprachige Lieder ausgeschieden sind! Passend zum Motto!

  366. ESC17

    11.05.2017 | 23:13

    Bulgarien ist doch noch Balkan

  367. alkibernd

    11.05.2017 | 23:13

    Die fiesen Nummern aus Dänemark und Kroatien, bä

  368. Stefano

    11.05.2017 | 23:14

    Nathan und Imri sind weiter, das freut mich :)

  369. sunny42

    11.05.2017 | 23:14

    Wenigstens sind meine 3 Favoriten weiter und Österreich auch den hatte ich auf Platz 4

  370. varad

    11.05.2017 | 23:14

    @Artchi sorry aber Kroatien gehört ins Finale mit dem tollen Sänger. Ja Estland hätte dabeis ein müssen zb für den Österreicher oder für Dänemark und Norwegen die totlangweilig waren.

  371. Kathrin

    11.05.2017 | 23:14

    Tja, was Estland betrifft, Koit hat es versemmelt. Das in Kombination mit so ner dahinplätschernden 80’s Schlagernummer ist halt dann das Ende. Traurig bin ich nicht, aber Kroatien hätte es nun echt auch nicht grade sein müssen stattdessen. Naja, alles in allem geht das Ergebnis für mich in Ordnung…

  372. Cedric (T0mb0)

    11.05.2017 | 23:14

    Schade für Mazedonien, Irland und Valentina :/

  373. Phil

    11.05.2017 | 23:15

    Kroatien war ein super Auftritt mit einem wunderschönen außergewöhnlichen Lied! Wundere mich das alle die Vielfalt fordern und Portugal bejubeln, aber das Kroatien was tolles schickt was nicht jeder macht da haten sie alle… Verrückte ESC-Community

  374. Niki

    11.05.2017 | 23:16

    Auf Kroatien und Österreich könnte ich sehr gut verzichten…
    Beides einschläfernd…

  375. lasse braun

    11.05.2017 | 23:16

    estland hätte kerli schicken sollen und litauen besser mal den aminata song.
    tja liebe esten das kommt davon wenn man die jury im sogenannten superfinale ganz außen vor läßt.

  376. MoleL

    11.05.2017 | 23:16

    Ich hab zwar wieder (nur) 8 richtige, bin aber mit dem Ergebnis mega zufrieden :) hätte ich mal gegen Estland getippt

  377. Klaus

    11.05.2017 | 23:16

    Danke danke fürs voten
    Ich vote am Samstag für Levina ❤❤❤

  378. miramax09

    11.05.2017 | 23:16

    Yeeeeeeees, Österreich hat es geschafft, super. Aber wie spannend war das denn bitte… Schade finde ich es allerdings um die Schweiz, aber das staging war wirklich nicht sehr gut.

  379. Realest

    11.05.2017 | 23:16

    Meinte, dass Kroatien der einzige Jugoslawenvertreter ist.

  380. Niki

    11.05.2017 | 23:17

    Ich weiß nicht, wie ich das Ausscheiden der Schweiz und Estlands verdauen soll… :(

  381. Nick

    11.05.2017 | 23:17

    Oh man war ich gerade fertig als Österreich als letzter genannt wurde. Das war wie 2014 als Conchita als letzte genannt wurde – sehr nervenaufreibend. Beim tippspiel hab ich zwar nicht gepunkten, aber das ist mir jetzt so was von egal. Ich bin einfach nur happy

  382. roxy

    11.05.2017 | 23:17

    Estland hatte einen guten Song, aber die Präsentation war sehr schlecht und die beiden haben einfach eine sehr schmalzige Ausstrahlung.

  383. Rita

    11.05.2017 | 23:17

    @Realest Kroatien der einzige Balkanvertreter? Das Gebirge, das der Halbinsel den Namen gegeben hat, verläuft mitten durch Bulgarien :)

  384. Niki

    11.05.2017 | 23:19

    Von den 10, die ich weiter haben wollte, haben es gerade mal 5 geschafft… So eine schlechte Bilanz hatte ich noch nie…

  385. biobanane

    11.05.2017 | 23:19

    @Phil Das ist kein „schönes Lied“ sondern ein total aufgesetztes ohne Struktur und Sinn. Und nur weil der Dicke singen kann, muss das nicht weiter.
    Wobei nun sind wirklich mit Griechenland und Israel beide Dancenummern mit kaum erträglichen Gesang weiter. Sowas hatten wir schon lange nicht mehr im Finale-

  386. Usain

    11.05.2017 | 23:19

    Ich bin lost in Verona :(((, aber es stimmt wohl, das war einfach zu mega spiessig inszeniert

  387. Realest

    11.05.2017 | 23:19

    @Rita hab mich schon korrigiert. Meinte Jugoslawien.

  388. Philip

    11.05.2017 | 23:20

    Ich hab tatsächlich 10/10 songs richtig im tippspiel:D

    Denn investier mal in mich jan-lukas :D

  389. Inger Johanne

    11.05.2017 | 23:20

    Herrje, Kroatien. :D Aber mei, wer’s mag.
    Es ist ja immer lustig, wenn man nur Beschreibungen der Proben liest und dann die Auftritte wirklich sieht – die Unterschiede sind teils gewaltig. Von Österreich war ich nach der Begeisterung hier arg enttäuscht (gut, ich fand das Lied schon immer öde, aber dieser Minimond hat mich jetzt auch nicht vom Hocker gerissen), Mazedonien war dagegen nicht halb so schlimm wie erwartet. Die hatte ich wieder drin in der Verlosung, aber gereicht hat’s dann ja doch nicht. Bis auf Kroatien gehe ich mit den Finalisten soweit d’accord, auch wenn ich einige Lieder (nicht: Auftritte) der Ausgeschiedenen besser finde.

  390. Simon

    11.05.2017 | 23:21

    @nick. Ich bin glücklich Go Nathan go

  391. Bea

    11.05.2017 | 23:21

    Echt schade um die Schweiz. Wäre mir um längen lieber gewesen als Kroatien :(

  392. markosinus

    11.05.2017 | 23:21

    Juhu, Nathan im Finale, wieder 9 richtige getippt, nur mit dem dicken unsympathischen Kroaten hab ich nicht gerechnet

  393. Cobi

    11.05.2017 | 23:22

    Ich bin fast gestorben bis endlich die Niederlande genannt wurden! :‘-D Freu mich so sehr für die drei!
    .
    Auch toll dass es für Kroatien geklappt hat, schade finde ich es vor allem um die Schweiz, nach zwei letzten Plätzen im Halbfinale auch mit diesem tollen Lied ausgeschieden. :-(

  394. dpw

    11.05.2017 | 23:22

    Habe mir mal gerade die berühmten ersten 10sec des Levina-Auftritts angeschaut, ab er so vom Hocker gehaut hat mich das nicht :(

  395. varad

    11.05.2017 | 23:23

    Ich bin vor allem froh, dass der Israeli weiter ist. Der war eine echte Überraschung heute und hat es richtig gut gemacht. Je nachdem was er für eine Startnummer hat kämpft der ganz vorne mit am Ende. Stark war auch Bulgarien, sehr sauber gesungen, wenn er so abliefert wie heute wird es sehr spannend am Ende. Bulgarien hat genauso wie Portugal das Potential den Contest zu gewinnen. Je mehr ich diejenigen höre die im Semi überzeugt haben (Portugal, Bulgarien, Israel, Rumänien) und es vergleiche mit dem so heiß gewetteten Italiener, desto sicherer bin ich, dass am Samstag Italien nicht gewinnt. Das ganze ist eine total übertrieben gehypte Nummer.

  396. Chupacabra

    11.05.2017 | 23:23

    Schade um die Schweiz, hatte dafür angerufen.

  397. roxy

    11.05.2017 | 23:23

    Nathan ist Publikumsliebling und die Jurys stimmen sicher weit mehr für ihn als im Vorjahr für Zoe, insofern kann ich mir einen Top 10 Platz vorstellen. Für Levina bin ich wieder pessimistischer als zuletzt…. nach dem Ausschnitt…..

  398. varad

    11.05.2017 | 23:24

    @dpw Levina fand ich erschreckend bei dem 10sec Auftritt. Das wird nichts am Samstag. Denke es wird wieder die untere Hälfte.

  399. Inge Periotte

    11.05.2017 | 23:24

    GAIL!!!! ALLLE meine Favoriten sind drin!!!! Da kann ich auch Kroatien verkraften – da kann ich mich am Samstag wenigstens nochmal kaputt lachen! :-))))

  400. alkibernd

    11.05.2017 | 23:26

    EStland war leider heute schlecht und Laura sah abgehärmt aus,,,:-(

  401. Aaron Rodgers

    11.05.2017 | 23:28

    @biobanane
    Du hast nicht verstanden, worauf ich hinaus will…

    Levina gibt ihr Bestes am Samstag und sie wird das ganz professionell durchziehen. Da bin ich mir ganz sicher. Aber wenn ich die anderen Songs und auch deren Performance und Farbauswahl danebenlege, gerät Germany in Vergessenheit. Italien, Bulgarien und evtl. Portugal werden den Sieg unter sich ausmachen. Levina wird sicher Jurypunkte kriegen, aber beim Telefonvoting wird es anders laufen.

  402. Inger Johanne

    11.05.2017 | 23:28

    Ja, den Ausschnitt von Levina fand ich auch alles andere als überragend. Eben leider doch eher grau als silbern. Na ja, mal abwarten, wie es in voller Länger und zwischen den anderen Auftritten wirkt.

  403. Cal X

    11.05.2017 | 23:28

    Hier gibt’s gleich die PK:
    https://www.youtube.com/watch?v=9YxFDkeJphs

  404. Olli D.

    11.05.2017 | 23:29

    @ varad: wie du selbst feststellt. Es waren 10 Sekunden. Was sagen die aus? Zumal das opening wohl der Hammer sein soll.

  405. Ruhrpottler

    11.05.2017 | 23:29

    Kroatien… Ach Gott, ist das ein geiles Gefühl!! <3

  406. Cursha

    11.05.2017 | 23:33

    Norwegen !!!!! =D =D =D

  407. Cursha

    11.05.2017 | 23:33

    Der ESC ist gerettet ! =D

  408. Kathrin

    11.05.2017 | 23:34

    Grade erst gelesen: die Blogger fanden Estland gut gesungen!? Ich fand es grauslig und ich habe die leise Vermutung, dass ich da nicht die Einzige war ;-)).

  409. Inger Johanne

    11.05.2017 | 23:34

    Danke für den Link, Cal X!
    Und ganz nebenbei möchte ich Aaron Rodgers zu seinem großartigen Nick gratulieren! ;)

  410. Tamara

    11.05.2017 | 23:34

    Oh Gott, ich bin sowas von fertig, aber dieses Mal vor Freude. Tu felix Austria! Hab hier gerade die Bude zusammengekreischt.

  411. dpw

    11.05.2017 | 23:35

    @Olli D.
    Eben, und gerade diese 10 sec, die so toll sein sollen:
    Sie liegt auf dem Boden – Kamera dreht sich und fährt auf sie zu (haben wir ähnlich dieses Jahr schon von Zypern gesehen).

  412. Bea

    11.05.2017 | 23:49

    Okay, nächstes Jahr im Tippspiel sollte ich Wettquoten und Hype ignorieren und dafür lieber auf’s Bauchgefühl hören. Bin ehrlich gesagt froh, dass ich mir den estnischen Beitrag nicht nochmal anhören muss.

  413. Calv

    11.05.2017 | 23:51

    Yay und die Serie geht weiter, immer wenn ich Israel raus tippe schaffen sie es (15-17) und wenn ich sie reintippen, schaffen sie es nicht (13,14) sehr schön!
    .
    Estland war absehbar, Serbien dann doch auch. Nur um Kaliopiland ist es schade, dafür Kroatien…Man man man. Hatte sie reingetippt, weil ich leider das „gute“ Gefühl hatte. Somit hat es der unsympathischte Interpret geschafft.

  414. sunny42

    11.05.2017 | 23:54

    Estland war mir klar das die rausfliegen aber mit Dänemark hätte ich nicht gerechnet noch weniger mit Norwegen. Österreich habe ich gehofft und hat mich auch sehr gefreut habe sogar gejubelt ….lach, für die Schweiz tat es mir Leid , Kroatien hat einen guten Sänger wurde belohnt .

  415. Martin T.

    12.05.2017 | 00:12

    Ich sitze hier im Ernst und muss weinen wegen Valentina:(
    Werde dem ESC ewig dankbar sein, dass ich diese großartige Künstlerin entdecken durfte!!!!!!!

  416. Yasi

    12.05.2017 | 00:55

    Ich hasse dich verdammt noch mal, Europa! Das werde ich dir nie verzeihen, nie!

  417. Cali

    12.05.2017 | 00:57

    Unfassbar….

  418. Matty

    12.05.2017 | 08:40

    Ich bin froh, daß ich mir jedes Jahr nur das ESC-Finale anschaue, dann muß ich nämlich nicht über die teilweise kuriosen Ergebnisse der beiden Halbfinals aufregen!

  419. Mariposa

    12.05.2017 | 08:47

    Nachdem zumindest Ungarn erwähnt wurde, war ich entspannt – NL war einfach nur selbstverständlich nach dem Auftritt und für Nathan hat es mich auch gefreut. Rumänien war leider klar, aber dann noch Kroatien und Dänemark……WÜRG Was die Leute zudem an dem Langeweiler an Norwegen finden, ist auch ein Rätsel für mich. Sehr erfreulich: Alle landessprachlichen Beiträge sind im Finale und die Traditionsländer sind sogar in der Mehrheit (nur 10 Osteuropäer).

    Bulgarien war wohl der Sieger gestern – aber morgen möchte ich es bestenfalls auf Platz 2 haben.

    Schade um Estland, aber irgendwie habe ich es befürchtet. Die Abstimmung hat gar nicht gepaßt und vor allem Koit Toome lag leider mehrmals stimmlich daneben.

    Am meisten freut mich das Ausscheiden von Serbien und Mazedonien – die Leute kaufen Schwedenpop eben nicht immer ab, wenn die Qualität zu wünschen übrig läßt. Schweiz war OK, aber viel zu kitschig-plüschig.

  420. Mariposa

    12.05.2017 | 08:50

    @ Simon

    Herzlichen Glückwunsch für Dich und Nathan !!!!!!!!!!!! Natürlich eine Folter, wenn man als letztes aufgerufen wird…….

  421. Mariposa

    12.05.2017 | 08:51

    @ varad

    Levin war öde und unglaublich bieder…. Leider irgendwie typisch für Deutschland.

  422. Yasi

    12.05.2017 | 11:47

    @Cali: Du triffst den Nagel auf den Kopf! Mehr kann man dazu einfach nicht sagen.

Kommentar schreiben