Votes

Welche Songs/Interpreten im OGAE SCC 2017 sind am besten? (4 Kreuze bitte)

  • Schweden: Mariette (47%, 55 Stimmen)
  • Slowenien: BQL (40%, 47 Stimmen)
  • Estland: Kerli (25%, 30 Stimmen)
  • Island: Daði Freyr (25%, 29 Stimmen)
  • Italien: Paola Turci (17%, 20 Stimmen)
  • Spanien: LeKlein (16%, 19 Stimmen)
  • Ukraine: Tayanna (14%, 17 Stimmen)
  • Malta: Janice Mangion (14%, 17 Stimmen)
  • Deutschland: Axel Feige (13%, 15 Stimmen)
  • Griechenland: Demy (12%, 14 Stimmen)
  • Norwegen: Ella (11%, 13 Stimmen)
  • Litauen: Greta Zazza (11%, 13 Stimmen)
  • Finnland: Zühlke (11%, 13 Stimmen)
  • Polen: Carmell (10%, 12 Stimmen)
  • Großbritannien: Holly Brewer (8%, 10 Stimmen)
  • Lettland: My Radiant You (8%, 9 Stimmen)
  • Weißrussland. NUTEKI (8%, 9 Stimmen)
  • Albanien: Dilan Reka (8%, 9 Stimmen)
  • Dänemark: Ida Una (7%, 8 Stimmen)
  • Ungarn: Gabi Tóth & Freddie Shuman feat. Lotfi Begi (6%, 7 Stimmen)
  • Portugal: Pedro Gonçalves (4%, 5 Stimmen)
  • Georgien: Maliibu (0%, 0 Stimmen)

Wähler gesamt: 118

Start-Datum: 14.06.2017 @ 02:01
End-Datum: No Expiry

Welchen Platz wird Axel Feige im OGAE SCC 2017 belegen?

  • erreicht Platz 14 bis 18 (39%, 44 Stimmen)
  • erreicht Platz 19 bis 22 (35%, 40 Stimmen)
  • erreicht Platz 9 bis 13 (23%, 26 Stimmen)
  • erreicht Platz 4 bis 8 (2%, 2 Stimmen)
  • erreicht Platz 1 bis 3 (1%, 2 Stimmen)

Wähler gesamt: 114

Start-Datum: 14.06.2017 @ 01:59
End-Datum: No Expiry

Helene Fischer beim ESC?

  • Ja, aber mit Vorentscheid und mehreren Songs von Helene zur Auswahl (26%, 107 Stimmen)
  • Ja, mit Direktnominierung von Helene und Song (19%, 77 Stimmen)
  • Auf gar keinen Fall (18%, 74 Stimmen)
  • Ja, wenn sie einen regulären Vorentscheid gegen andere Künstler gewinnt (16%, 65 Stimmen)
  • Lieber nicht (14%, 57 Stimmen)
  • Ich weiß nicht so recht (7%, 30 Stimmen)

Wähler gesamt: 410

Start-Datum: 07.06.2017 @ 11:12
End-Datum: No Expiry

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Riddi kid

    10.05.2014 | 23:30

    Rise up

    Greece Rise Uo Vote please

  2. Cali

    06.08.2014 | 17:48

    Wie wärs mit (ein bisschen spät aber…) den den Halbfinalen 1 + 2 „Wer hätte den Finaleinzug am meisten verdient [Der rausgeflogenen Teilnehmer] :)

  3. Rhyo

    07.06.2015 | 20:47

    Man sollte den ESC grundlegend ändern.
    1. Entweder schickt jedes Land seine absoluten Superstars oder seinen durch eine ESC Vorentscheid Casting Show Sänger ins Rennen.
    2. Man sollte viele kleine Länder zu einem Vertreter zusammenfassen, da zum Beispiel sich die ganzen Baltischen Staaten sich gegenseitig mit Punkte überhäufen.
    3. Man sollte die Jury abschaffen. Was für Leute da in manchen Jurys sitzen ist echt besorgniserregend. Die Jury verteilt oft die Punkte so: Erstmal die Nachbarländer gut bewerten und dann die Länder mit denen wir mit der Politik zufrieden sind.

    Der ESC2015 war mit Abstand einer der lächerlichsten den es je gab. Man hätte auch mal bei der Punktevergabe auf die Zuschauer in der Halle hören sollen. Hatte Russland wenig Punkte oder gar keine von einem Land bekommen brach Jubel aus und als Russland vor Schweden(Liebling der Massen) oder gar 12 Punkte bekam, hört man nur noch „buuhen“.
    Solange man die Politische Lage nicht unter Kontrolle bekommt, sollte man den ESC vergessen, weil sonst gewinnen nur die Länder mit vielen Nachbarländer und die, die in der Politik der anderen Länder nicht stören.
    Lächerlich.

Kommentar schreiben